PC

Gaming PC zusammenbauen

Hallo ich hätte da ne Frage, ich würde nämlich gerne einen Pc zusammen bauen um nächstes Jahr Cyberpunk 2077 spielen zu können, da die Anforderungen schon ziemlich hoch sind.

Zurzeit habe ich mir diese Teile ausgesucht www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=0F6C36DBD36A9AED16F3573B94468E89

Hättet ihr noch Ergänzungen oder vielleicht sogar einen Komplet anderen Vorschlag? Bin für alles offen
Ich würde evtl. noch ein wenig stärkeres Netzteil nehmen (Um die 700W). Somit läuft das Netzteil mit weniger Last und ist leiser. Ebenfalls bist du besser für spätere Upgrades gerüstet.
Sonst siehts recht gut aus, das setup hält sich ein paar Jahre.
32GB RAM ist ein bissl Overkill nur fürs Gamen. Wenn du zusätzlich noch Videos bearbeitest, ja, sonst reichen 16GB locker.
16 GB, gleicher RAM:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/gskill-trident-z-2x-8gb-ddr4-3200-dimm-288-arbeitsspeicher-5889894?tagIds=76
Wenn du willst, könntest du das dadurch gesparte Geld in eine 2080 investieren und wärst somit noch länger im Geschäft (RAM Upgrades sind auch billiger wie ein Wechsel der Grafikkarte).
Natürlich kommt es auch auf deinen Monitor an ob es sich lohnt (oder ob du die Leistung überhaupt brauchen kannst).
Den Stromverbrauch fürs Netzteil kann man selbst kalulieren: www.bequiet.com/de/psucalculator
550Watt reicht gut aus, falls übertaktet und aufgerüstet werden sollte, würde ich auf 650 Watt gehen. 700+ ist trotz Übertaktungund 2080 Ti nicht nötig.
Die Strix-Modelle von ASUS leisten gute Arbeit, sind allerdings auch im teureren Segment: (Wenn es nicht ums Geld, sondern um Kühlleistung und Lautstärke, ist dies sicher keine schlechte Wahl)
https://www.digitec.ch/de/s1/product/asus-strix-rtx-2080-8gb-high-end-grafikkarte-9924390?tagIds=76
Billigeres Modell, dafür ist sie geräuschintensiver und bietet weniger Kühlleistung:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/palit-geforce-rtx-2080-gamingpro-oc-8gb-high-end-grafikkarte-9417615?tagIds=76
Also wenn du den PC erst für Cyberpunk 2077 benötigst, wobei noch kein Releasedatum bekannt ist (vermutet wird frühestens 2. Halbjahr 2019, nach meinem Infostand), könnte es sich lohnen noch zu warten.
Falls es AMD wie dieses Jahr hält, werden die Zen2 (Ryzen 3000) voraussichtlich im April veröffentlicht. Da wäre es möglich das die Preise für den 2700x fallen oder du nimmst gleich die neuste Generation.
Das ist jedoch blosse Spekulation meinerseits, aber wenns nicht eilt würde ich warten...

Mit dem 650W Netzteil bist du gut bedient. Das läuft bei deiner Konfiguration bei ca. 60% Last und bei einem Platinum Netzteil hast du da einen Wirkungsgrad von 94-96%. Die Lautstärke des Netzteils kannst du auch vernachlässigen, da sind CPU und Gehäuselüfter normalerweise lauter.

Eventuell würde ich noch eine 1-2TB SSD (2.5" SATA), für Daten/Spiele. 500GB sind in der heutigen Zeit schnell gefüllt, wenn ein AAA Spiel schon ca. 50GB benötigt ;-)
Danke, wollte eh noch warten bevor ich einen neuen Pc mache, wollte nur fragen damit ich ne idee habe für später :)