Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Beauty + KörperpflegeProduktvorstellung 23

Stiftung Warentest hat entschieden: Die Oral-B Genius 9000 ist Testsieger!

erstellt am 15.11.2017

Stiftung Warentest hat 10 Elektrobürsten auf den Zahn gefühlt und vier davon für «gut» befunden. Die Testsieger-Reihe bekommst du auch bei uns.

Du möchtest dir auch endlich eine elektrische Zahnbürste zulegen, hast aber keinen blassen Schimmer, wie du bei der Auswahl vorgehen sollst? Stiftung Warentest hat sich zu diesem Zwecke zehn Modelle vorgeknöpft und einem unabhängigen Testverfahren unterzogen. Als Sieger ging die Oral-B Genius 9000 hervor.

So wurde getestet:

Zehn Zahnbürsten wurden von «Stiftung Warentest» ins Rennen geschickt. Getestet wurden sie auf drei unterschiedlich schwer gewichtete Faktoren: Zahnreinigung (60%), Handhabung (30%) sowie Haltbarkeit und Umwelteigenschaften (10%).

Um Ersteres zu untersuchen, wurden im Labor künstliche Zähne mit einem Belag beschichtet. Diese wurden dann mit einer elektronisch gesteuerten und standardisierten Zahnputzmaschine geputzt. Anschliessend wurde analyisiert, wie gut die Beläge entfernt wurden. Für das Kriterium der Handhabung wurden unter anderem auf folgende Aspekte geachtet: Lassen sich mit der Zahnbürste auch schwer erreichbare Stellen putzen? Wird eine ausführliche, deutschsprachige Gebrauchsanleitung mitgeliefert? Lässt sich das Gerät einfach reinigen? Ist das Gerät mit und ohne Ladestation stabil? Wie lange hält der Akku? Um die Haltbarkeit und Umwelteigenschaften zu evaluieren, wurde eine etwa sechsjährige Benutzung durch zwei Personen imitiert. Zudem wurden sie auch auf ihre Fallbeständigkeit geprüft sowie auf den Stromverbrauch.

Mehr Infos und den ausführlichen Testbericht findest du (kostenpflichtig) hier.

Der Testsieger: Oral-B Genius 9000

Die Oral-B Genius 9000er Reihe hat mit einer Gesamtnote von 1,8 am besten abgeschlossen. Überzeugt hat sie mit ihrer oszillierend-rotierenden und pulsierenden Bürstenbewegung, den vier verschiedenen Aufsätzen und reichlich Zubehör. Zudem zeigt die dazugehörige Oral-B-App dank Positionserkennung an, ob man alle Zähne gereinigt hat. Kritisch hinterfragt wird jedoch das Datensendeverhalten der App. Diese sendet Daten an Oral-B und Google, um Nutzerprofile zu generieren.

  • Genius 9000N
  • Genius 9000N
  • Genius 9000N
Oral-B Genius 9000N
«Stiftung Warentest»-Sieger 11/2017 mit Positionserkennung und Echtzeit-Feedback für eine professionelle Reinigung, wie vom Zahnarzt empfohlen. Mit 30 Tagen Geld-zurück-Garantie.
24

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Den Testsieger gibt es auch in anderen Farben und unterschiedlichen Ausführung, was Zubehör anbelangt.

Dicht dahinter, auf Platz zwei: die Vitality Cross Action, ebenfalls von Oral-B

  • Vitality CrossAction
  • Vitality CrossAction
CHF 32.90minus Cashback
Oral-B Vitality CrossAction
Entfernt durch 2D-Reinigung mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste.
13

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

… und Trommelwirbel für den Letztplatzierten: die Schallzahnbürste von Happybrush

  • StarterKit
  • StarterKit
  • StarterKit
CHF 129.–
happybrush StarterKit
Einfache, effektive und ehrliche elektrische Schallzahnbürste in preisgekröntem Design. Mit 30'000 Schwingungen in der Minute und drei verschiedenen Putz-Modi macht sie deine Zähne «happy». Im StarterKit mit zwei Aufsteckbürsten, veganer Zahnpasta «Made in Germany» und Ladestation.
10

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 1 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • StarterKit
  • StarterKit
  • StarterKit
CHF 129.–
happybrush StarterKit
Einfache, effektive und ehrliche elektrische Schallzahnbürste in preisgekröntem Design. Mit 30'000 Schwingungen in der Minute und drei verschiedenen Putz-Modi macht sie deine Zähne «happy». Im StarterKit mit zwei Aufsteckbürsten, veganer Zahnpasta «Made in Germany» und Ladestation.
10

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Zahnbürsten-Guide</strong>: Finde die beste Bürste für deine Zähne
Review

Zahnbürsten-Guide: Finde die beste Bürste für deine Zähne

<strong>Nischenkünstler</strong> – damit reinigst du deine Zahnzwischenräume
Review

Nischenkünstler – damit reinigst du deine Zahnzwischenräume

<strong>Saubermänner</strong> – Zahnpasta mit verschiedenen Funktionen
Review

Saubermänner – Zahnpasta mit verschiedenen Funktionen

2 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User Anonymous

Bluetooth und App ist aber eine Katastrophe. Laut Oral-B Website ist die Zahnbürste kompatibel mit uA einem Samsung Galaxy S7 Edge. Auf GooglePlay lässt sich die entsprechende App aber gar nicht erst runterladen. "Weil inkompatibel". Und die Kommentare sind voll mit Beschwerden zu BT. Bin enttäuscht

15.11.2017
User Anonymous

Wenn ich den Text richtig interpretiere, dann waren happybrush 2 der 4 getesteten Bürsten mit Urteil "sehr gut"? (6 bürsten waren schlechter.) Dann ist es ziemlich unfair dort zu schreiben: "Trommelwirbel für den Letztplatzierten" oder?

15.12.2017