Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
Produktvorstellung Beauty + Körperpflege1520

Flüssig-Shampoo war gestern

Nach meinem Besuch bei «Zero Waste»-Verfechterin Carla Opetnik habe ich einen Entschluss gefasst: Ich möchte meine Pflegeroutine (umwelt-)bewusster gestalten. Der Weg dahin führt über plastikfreie Shampoos.

Mittlerweile hat sich am Inventar in meinem Badezimmer einiges geändert. Beauty-Produkte mit Mikroplastik sind rausgeflogen, meine Einwegrasierer haben das Feld für einen Rasierhobel geräumt und mein selbstgemachtes Deo hat seinen alulastigen Vorgänger erfolgreich verdrängt. Nachdem ich auch noch meine Duschgel-Tube gegen ein Stück Seife getauscht habe, ist nun mein Shampoo dran.

Ein festes Shampoo hat mehrere Vorteile: Es ist ergiebig und du sparst nicht nur Plastik, sondern kannst damit auch besser reisen, da es nicht ausläuft. Zudem macht das Einseifen damit zumindest mir mehr Spass als mit der flüssigen Variante. Leider erwies sich die Sache mit den plastikfreien Shampoos aber als ziemlich begrenzt: Aus Sicht einer Beauty-Liebhaberin ist die Auswahl auf dem Markt nämlich eine absolute Katastrophe und lässt kaum Spielraum für persönliche (Duft-)Präferenzen und Haarbedürfnisse zu. Im «Lush» habe ich mir damals meine Ersten zugelegt. Mit denen kam ich gut zurecht. Mit der Zeit kam aber der Wunsch nach Abwechslung. Um es kurz zu machen: Eine Auswahl findest du auch in unserem Shop nicht. Das einzige Exemplar, das wir führen, habe ich gleich bestellt und ausprobiert.

Shampooing Solide hydratant à l'aloe vera (Festes Shampoo)
CHF 20.–
Christophe Robin Shampooing Solide hydratant à l'aloe vera (Festes Shampoo)
100% natürlich und vegan. Dank seiner soliden Form besonders umweltfreundlich.
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 4 – 6 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Laut Hersteller verfügt das Shampoo über die folgenden Eigenschaften:

  • angereichert mit Aloe Vera-Extrakt, Rizinusöl und Glyzerin
  • reinigt, ohne die Hautschutzbarriere zu schwächen
  • spendet Feuchtigkeit
  • basischer pH-Wert
  • zu 100% natürlich
  • vegan

Wischiwaschi

Nach der ersten Anwendung kann ich zusammenfassend sagen: Der Duft killt mich. Als hätte man eine Kräuterheilpraxis mit einem Stück Kernseife gekreuzt. Diese natürliche Gerüche sind einfach nichts für mich. Leider. Zu allem Überfluss duften nicht nur meine Haare danach, sondern auch mein ganzes Bad – sogar noch einen Tag nach dem Haarewaschen. Ob das am Versagen der Lüftung liegt oder, ob das Stück Seife, das auf dem Badewannenrand sitzt, als eine Art Raumduft fungiert, kann ich nicht genau sagen. Nach dem Föhnen stelle ich fest, dass mein Haar über mehr Volumen verfügt. Dafür scheint es mit einem Film überzogen zu sein, den ich zu spüren bekomme, sobald ich mit den Fingern durch die Haare fahre. Laut Christophe Robin braucht das Haar etwas Zeit, um sich an diese wasserfreie Formulierung zu gewöhnen. Ob es daran liegt? Für mich ist aber allein schon aus olfaktorischen Gründen klar: Das Ding wird aufgebraucht, aber nicht nachgekauft. Die Suche nach Abwechslung geht für mich somit weiter.

UPDATE (02.04.2019): Ich bin in unserem Shop noch über diesen festen Conditioner gestolpert:

Conditioner Bar Soap (Festes Shampoo)
CHF 25.–
STOP THE WATER WHILE USING ME! Conditioner Bar Soap (Festes Shampoo)
Seifenfreier Stückconditioner pflegt das Haar und macht es geschmeidig und weich

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 3 – 5 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mein Sinneswandel kam erst nach meinem Besuch bei Carla Opetnik. Ihre Lebensphilosophie: Weniger Abfall produzieren und wo immer möglich, natürliche Alternativen verwenden. Mehr dazu findest du hier:

Und wenn du mich auf meinem Weg zu einer umweltbewussteren Pflegeroutine begleiten willst, dann drück das schwarze «Autor folgen»-Knöpfchen neben meinem Profil.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Mikroplastik:</strong> Wie du als Bewohner eines Binnenlandes die Weltmeere verschmutzt

Mikroplastik: Wie du als Bewohner eines Binnenlandes die Weltmeere verschmutzt

Avatar

Natalie Hemengül, Zürich

  • Editor
Als Disney-Fan trage ich nonstop die rosarote Brille, verehre Serien aus den 90ern und zähle Meerjungfrauen zu meiner Religion. Wenn ich mal nicht gerade im Glitzerregen tanze, findet man mich auf Pyjama-Partys oder an meinem Schminktisch. PS: Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse, sondern auch mich.

15 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User ABA79

Les cheveux semblent avoir un film ou être gras après un lavage avec un savon et c'est normal et il est vrai qu'il faut quelques lavages avant d'apprécier les résultants. Le cheveux doit se décrasser d'abord de tous les produits chimiques que contiennent les shampooings traditionnels.
Ce qui est très important, c'est de toujours faire un rinçage au vinaigre à la fin pour rétablir le PH du cheveu.
Recette : 2-3 cuillères à soupe de vinaigre de cidre ou de pomme dans un grand verre ou récipient. Compléter avec de l'eau et après le shampoing et le rinçage, faire un dernier rinçage avec ce mélange (ne pas rincer après). Le vinaigre a un effet encore plus efficace qu'un après-shampoing, vous verrez ! Et pour l'odeur, elle s'en va aussitôt que les cheveux sont secs :) Au pire on peut ajouter 1-2 gouttes d'huile essentielle de lavande par exemple.

28.02.2019
User sarakilcher

je fais ca aussi. ca va tres bien :)

26.03.2019
Antworten
User mareva.pelle

Si vous êtes sur Genève je vous conseille d’aller chez Autour du Bain (rue Saint-Joseph 12 à Carouge)
Ils font de magnifiques shampoings solides de différents parfums et en plus qui sont des soins !

07.03.2019
User papalbina

Kennst du die feste Shampoos von LUSH?

26.02.2019
User Natalie Hemengül

Ja die kenne ich und mag sie auch sehr gerne, jedoch sagen mir dort nur zwei Duftrichtungen zu, weswegen ich auf der Suche nach Abwechslung bin :)

27.02.2019
User fippi22

speick.de/de/produkte/made-...
Auch sehr gut

28.02.2019
User sabrinaadank

www.creamy-stuff.ch ist auch empfehlenswert

07.03.2019
Antworten
User sarakilcher

Heiligkreuzer Seife ist auch sehr zu empfehlen. Ich liebe sie!

26.03.2019
User FlamingoHelveta

Des shampoing solides se trouvent sur slow-cosmetique.fr. Ils ont une tres grande offre a des prix sympa.

En Suisse c'est difficile de se laver les cheveux avec un savon naturel parce que l'eau du robiet et dure. Alors je lave mes cheveux dans le lavabo rempli avec de l'eau et une cuillere a soupe de bicarbonate de soude que j'ai mis dans l'eau pour l'adoucir et ainsi aider le savon faire plus de mousse et mieux laver. Je frotte les cheveux avec le pain de savon, je les fais mousser et apres je fais le rinçage dans une 2 eau dans le lavabo avec du vinaigre de pomme.

Je trouve que les pains de savons qui ont soit de l'argile ou poudre d'amla ou skikakai ou rasoul font mieux le travail.

Bonne chance!

26.03.2019
User fujifilm

@Natalie Hemengül: Gibt es einen persönlichen Erfahrungsbericht von dir für den"STOP THE WATER WHILE USING ME! Shampoo Bar Soap - Shampoo Seife (Festes Shampoo)"?

30.03.2019
User Natalie Hemengül

Nein leider nicht :)

09.04.2019
Antworten
User Padcat90

Du kannst auch mal auf der Homepage von Duschmoedeli.ch vorbei und dich dort ein wenig informieren. Nebst den dort verkauften "HaarMödeli" finden sich auch einige Tipps zum Haarewaschen mit Naturseife, und notfalls kannst du an einem Workshop auch lernen deine eigenen Produkte herzustellen..

04.04.2019
User fujifilm

Merci für den Tipp! Dort habe ich mich gerade umgeschaut - und bestellt! Sehr cool! Aus der Schweiz, natürlich, ohne Palmöl und von Hand gemacht.

05.04.2019
Antworten
User Anonymous

Haarseife....zurück ins Mittelalter lol

02.03.2019