Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
Review Beauty + Körperpflege010

Diese Seife enthält kryptische Botschaften

Hast du dir schon mal die Zähne mit Seife geputzt? Ich leider schon und zwar mit der Naturseife von Dr. Bronner's. Die lässt sich laut Verpackung auf 18 verschiedene Arten anwenden und inspiriert zu mehr Minimalismus im Haushalt. Ob das so einfach ist?

Was sich anfänglich wie das Flugblatt einer Sekte liest, ist in Tat und Wahrheit das Etikett einer gehypten Mehrzweck-Naturseife. Eine etwas oberflächliche Wikipedia-Recherche später ist mir schnell klar, weshalb: Der deutsch-jüdische Gründer Emanuel Bronner nutzte 1948 nach der Gründung seiner Seifenmanufaktur «Dr. Bronner’s» die Produkte, um seine Botschaft unter die Leute zu bringen: We’re All-One or None. Zu Deutsch: Wir sind alle eins oder nichts.

Gut, bis hierher bin ich noch voll dabei.

Jedoch überfordert mich die knapp 275 Quadratzentimeter grosse Etikette rund um die Flasche, da fast jeder freie Fleck beschriftet ist. Das macht das Produkt zwar interessant (gerade für längere Klo-Sitzungen😜), aber auch zu einem Gegenstand, mit einem hohen Risiko für eine Reizüberflutung. Besonders auf der Suche nach den berüchtigten 18 Anwendungsmöglichkeiten habe ich grosse Mühe und treffe dabei abwechslungsweise auf deutsche sowie englische Passagen, die sich im grossen Stil des religiösen «Name-Dropping's» bedienen: Gott, Jesus, Buddha, Moses und Mohammed, um nur einige zu nennen. Schlauer ist man nach dem Lesen nicht – aber neugierig.

Wenn dich dieses Etikett nicht erschlägt, dann weiss ich auch nicht.

Ob ich alles gelesen habe, was so aufgedruckt ist? Ich bezweifle es, zumal bei jedem Blick neue Botschaften aufzutauchen scheinen. Heute sollen aber nicht die politischen Statements von Emanuel Bronner im Fokus stehen, sondern seine 18-in-1 Naturseife.

18-IN-1  (Seife, 240ml)
CHF 13.60
DR. BRONNER'S 18-IN-1 (Seife, 240ml)
Hallo Wach
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • 8 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 17:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Etwas Philosophie im Überblick: Weniger ist mehr!

Bei mir zuhause ist mein Putzschränkchen mit Reinigern unterschiedlichster Art vollgestellt. Ganz zu schweigen von den vielen verschiedenen Waschmitteln, die ich für meine Klamotten bereithalte. Wie cool wäre es also, wenn ein einziges Produkt, all diese Platzfresser ersetzen könnte. Dr. Bronner's Allroundtalent verspricht genau das. Zudem hat es noch ein paar weitere attraktive Eigenschaften:

  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Fair Trade zertifiziert
  • aus natürlichen ätherischen Ölen
  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • 100% Recycling-Verpackung
  • ohne Schaumbildner, Verdickungsmittel und Mineralöle
  • biologisch abbaubar
  • vegan
Das Etikett in seiner vollen Pracht.

Frag Dr. Bronner

Aus den verschiedenen Duftrichtungen, die zur Auswahl stehen, fällt meine Wahl auf Pfefferminze. Um meine Seife auf so viel wie möglich der angepriesenen Einsatzmöglichkeiten hin zu testen, muss ich diese Varianten aber erst mal finden. Fragt sich nur wo...

Auf dem Etikett?

Nein, da steht bloss: «Dr. Bronner hat für diese Seife 18 Anwendungen empfohlen. Aber sie kann noch viel mehr.» Daraufhin werden sechs ihrer liebsten aufgeführt. Versteckt an der Seite wird noch auf eine weitere hingewiesen. Somit wären wir erst bei sieben.

Toll, dass auf der 18-in-1 Seife nur sechs Anwendungsmöglichkeiten gelistet sind.

Auf Dr. Bronner’s Webseite?

Jein, da sind auf den ersten Blick nur fünf aufgeführt. Ich suche mir die Anwendungsmöglichkeiten daher von unterschiedlichen Blogs und Reviews zusammen, bis ich später per Zufall im FAQ-Bereich von Dr. Bronner's Webseite lande, wo ich doch noch meine Antworten finde. Dabei steht auch immer gleich, wie viel Seife wofür gebraucht wird und wie die richtigen Mischverhältnisse sind. Das ist wichtig, weil das Produkt zwei- bis dreimal höher konzentriert ist als handelsübliche Flüssigseifen.

1. Inhalation / Aromatherapie

Wie passend, dass ich gleich zu Beginn der Testphase heftig erkältet bin. Meine verstopften Atemwege will ich daher gleich mit einem Dampfbad freipusten. Ein Liter aufgekochtes Wasser in eine Schüssel geben, einen Esslöffel der Seife einrühren – und just in dem Moment, als die Seife ins Wasser gleitet, trifft mich die volle Wucht Pfefferminz-Dampf. Schnell zieh ich ein Tuch über meinen Kopf. Es folgen tränende Augen, kühl-brennende Nasenlöcher und ein Gefühl im Rachen und Mundraum, als hätte ich mir eine starke Mundspülung um die Zähne gejagt. Dass ich den Duft trotz verstopfter Nase sehr deutlich wahrnehmen kann, ist meiner Meinung nach ein gutes Zeichen. Leider halte ich es wegen der Intensität nicht lange aus und muss in der kurzen Zeit auch mehrmals das Tuch über meinem Kopf lüften. Ein halber Esslöffel Seife hätte es auch getan.

2. Badezusatz

Die Seife als Badezusatz zu benutzen, fällt für mich auch in den Bereich Aromatherapie. Dazu würde ich dir aber wegen den Dämpfen, die deine Augen zum Tränen bringen, definitiv etwas anderes als Pfefferminz empfehlen. Lavendel zum Beispiel. Die Dosierung kannst du nach Lust und Laune anpassen.

  • 18-in-1 (Seife, 475ml)
  • 18-in-1 (Seife, 475ml)
CHF 20.–
DR. BRONNER'S 18-in-1 (Seife, 475ml)
In der Ruhe liegt die Kraft
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • 5 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 17:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

3. Wäsche

Vor diesem Test habe ich am meisten Bammel. Laut Anleitung gehören «1/3 Cup» Seife in die Waschmaschine und ein «1/2 Cup» Essig in das Weichspülerfach. Letzteres sorgt dafür, dass keine Seifenrestbestände auf der Kleidung haften bleiben. Bei einer «High Efficiency»-Waschmaschine wie meiner, soll man die Angaben halbieren. Zuerst google ich aber, um wie viel Milliliter es sich bei einem «Cup» genau handelt, damit ich später runterrechnen kann. Die Antwort: 236,588 Milliliter. Zur Sicherheit packe ich nur unbedeutende Wäsche in die Trommel. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass die Wäsche sauber geworden ist, so finde ich die unterschwellige Duftnote von Essig und Pfefferminze übelerregend. Und leider hängt dieser nicht nur in den Klamotten, sondern auch im ganzen Bad, besonders nach dem Tumblern.

Das Bangen um meine Wäsche nimmt kein Ende.

4. - 8. Bodenwischen, Abwaschen, Fensterputzen, Toiletten- und Allzweckreiniger

Meiner Meinung nach kann man die Verwendungszwecke «Bodenwischen», «Toilettenreiniger», «Fensterputzen», «Abwasch» und «Allzweckreiniger» unter Letzterem zusammenfassen. Etwas gesucht das Ganze. Viel zu sagen gibt es hier aber nicht. Klappt alles, wieso auch nicht. Es ist schliesslich Seife. Übler Nebeneffekt: Die gesamte Wohnung stinkt nach Minze.

9. Hundeshampoo

Nachdem ich die Reizbarkeit durch den Pfefferminzduft am eigenen Leib zu spüren bekam, find ich nicht, dass ein Tier das Teil als Hundeshampoo verdient hat. Ich kann mir aber vorstellen, dass die «Baby-Mild» Variante sich hier hervorragend eignet.

  • Baby-Mild 18-In-1 (Seife, 475ml)
  • Baby-Mild 18-In-1 (Seife, 475ml)
  • Baby-Mild 18-In-1 (Seife, 475ml)
CHF 20.–
DR. BRONNER'S Baby-Mild 18-In-1 (Seife, 475ml)
Die Baby Mild eignet sich aufgrund der duftstofffreien Formulierung für Babys, Kinder & Menschen mit empfindlicher Haut.
3

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 4 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 17:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

10. & 11. Pflanzenspray gegen Ungeziefer und Ameisenspray

Wäre noch eine meiner zahlreichen Pflanzen am Leben, hätte ich sie eventuell mit Dr. Bronner's Seife vor Blattläusen schützen können. Aber leider bleibt mir dieses Glück vergönnt. Ebenso die Sache mit den Ameisen. Mit einer höheren Seifen-Konzentration (die übrigens deine Pflanze killen würde!), soll auch der Kampf gegen Ameisen möglich sein. Für Ersteres, also die Anwendung auf Pflanzen, mischst du einen Esslöffel Seife in etwa einen Liter Wasser und gibst einen halben Esslöffel Cayennepfeffer sowie Zimt dazu. Um dir Ameisen vom Leib zu halten wird empfohlen «1/4 Cup», also etwa 60 ml der Teebaumseife in einen Liter Wasser zu geben und anschliessend in eine Sprühflasche zu füllen.

  • 18-IN-1 (Seife, 945ml)
  • 18-IN-1 (Seife, 945ml)
  • 18-IN-1 (Seife, 945ml)
CHF 35.–
DR. BRONNER'S 18-IN-1 (Seife, 945ml)
Die nährende Formel enthält natürliche Kokosnuss-, Oliven-, Hanf- und Jojobaöle sowie Teebaum-Extrakt und Vitamin E.
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 1 – 3 Tage
    5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

12. Gesicht

Auch wenn es mir widerstrebt, mein Gesicht einfach nur mit Seife zu waschen, so habe ich es dennoch getan. Für mich ist das leider nichts. Ich habe das Gefühl, dass das meine Haut mehr austrocknet, als wenn ich zu einem meiner pflegenden Cleanser greife. Daher einmal und nie wieder.

13. - 16. Shampoo, Duschgel (Körper), Rasierschaum und Handseife

Als Shampoo ist mir das Ganze zu aggressiv. Auch hier wäre die Baby-Mild Version wohl viel besser gewesen. Ich habe jedoch gemerkt, dass ich aufgrund der hohen Konzentration mehr Zeit ins Rauswaschen investiert habe als bei herkömmlichen Shampoos. Falls du das Produkt wirklich als Shampoo benutzen willst, empfehle ich dir, einen Conditioner oder eine Maske zu verwenden, da du sonst Mühe mit der Kämmbarkeit deines Haars haben wirst.

Was du als Duschgel benutzen kannst, dient erfahrungsgemäss auch als Handseife oder Rasierschaum für den Körper. Aber Vorsicht: In den südlichen Regionen brennt die Minze etwas.

17. Zähneputzen

Würg. Nein mal ehrlich, das solltest du nur im Notfall tun. Zwar schäumt die Angelegenheit wesentlich weniger, als erwartet, eine tolle Erfahrung ist es deshalb aber noch lange nicht. Besonders, weil du den seifigen Pfefferminzgeschmack kaum aus deiner Zahnbürste bekommst.

18. Früchte waschen

«Und was ist mit Gemüse?» Das war mein erster Gedanke. Nun ja, auch hier kann ich dir nicht viel erzählen: Klappt!

Weitere Anwendungsmöglichkeiten, über die ich im Internet gestolpert bin: Pinselreiniger, Babypflege (bitte nur mit der Baby-Mild Version!), Fusspflegebad und als Mittel gegen Staubmilben. Die Seife ist ausserdem in vier Grössen erhältlich: 60ml, 240ml, 475ml, 945 ml. Du kannst also vorher gut abwägen, wofür du sie benutzen möchtest und die Flasche dann dementsprechend wählen.

Fazit

Man hätte vermutlich die eine oder andere Anwendung gut zusammenlegen können. Bodenwischen, Fensterputzen und Toilettenschrubben hören sich für mich einfach nur nach Haushaltsputz an. Die 18 Anwendungen sind daher etwas gesucht. Dass die Seife höher konzentriert ist, merkt man sofort. Sie ist viel ergiebiger und schwerer, wieder abzuwaschen. Der Erfolg gewisser Anwendungen (Inhalation, Ameisenspray, Wäschewaschen) hängt teilweise vom gewählten Duft ab. Auch das relativiert die 18 Anwendungen. Alles in allem werde ich mein minziges Exemplar aufbrauchen und mir dann die «Baby-Mild»-Seife als nachhaltigen Allzweckreiniger, Duschgel, Handseife und Geschirrspülmittel zulegen, denn mit diesem neutralen Duft fahre ich bestimmt besser. Und wer sagt schon Nein, zu etwas mehr Platz und weniger Chemie im Putzschränkli?

Hier geht’s zum gesamten Dr. Bronner's Sortiment

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Avatar

Natalie Hemengül, Zürich

  • Editor
Als Disney-Fan trage ich nonstop die rosarote Brille, verehre Serien aus den 90ern und zähle Meerjungfrauen zu meiner Religion. Wenn ich mal nicht gerade im Glitzerregen tanze, findet man mich auf Pyjama-Partys oder an meinem Schminktisch. PS: Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse, sondern auch mich.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.