Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Beauty + KörperpflegeProduktwissen 06

Auf die Probe gestellt: Elektrorasierer Testbericht 2017

Zwölf Rasierer wurden unter die Lupe genommen um die Kandidaten zu finden, die deine tägliche Rasur erleichtern. Das Modell, das allein auf dem Siegerpodest stehen darf, ist der «Braun Series 9». Erfahre, welche Kriterien er dafür erfüllen musste und welche sechs Modelle ihm mit einem «gut»-Testergebnis dicht auf den Fersen sind.

«Stiftung Warentest» veröffentlicht jährlich Testberichte zu Elektronik, Haushalt und Co und bewertet sie nach dem deutschen Benotungssystem. Wir haben die kleinen aber feinen Unterschiede der geprüften Modelle für dich zusammengestellt:

1. Platz: «gut», Note: 1.9

Der Braun Series 9 – 9290cc

Der Testsieger unterscheidet nicht zwischen trockenen und eingeschäumten Stoppeln und kennt vor allem keine Ausreden für Dreitagebärte. Täglich nimmt er dir beim Rasieren leise und vibrationsarm die Arbeit ab und liegt dabei locker in der Hand. Er hinterlässt ein angenehmes Gefühl und lässt deine Haut in makellosem Licht erstrahlen.

  • Rasieren: 2.2
  • Hautschonung: 1.7
  • Handhabung: 1.6
  • Verarbeitung: 0.7

2. Platz: «gut», Note: 2.0

Diese zwei Kandidaten zeichnen sich durch ihre solide Leistung in der Trocken- und Nassrasur aus. Ihr wasserdichtes Design und ihre einwandfreie Verarbeitung sorgen auch unter der Dusche für eine einfache Handhabung. Auch hier fürchtet sich dein Dreitagebart am Morgen vor der guten und vor allem kaum hörbaren Performance. Mit beiden startest du also sanft in den Tag. Was sie vor allem unterscheidet ist die Akkuleistung. Hier schneidet das Philips Modell etwas besser ab.

Der Braun Series 3 – 3040s

Dank «MicroComb»-Technolgie werden mehr Haare erfasst, als bei herkömmlichen Rasieren, so dass du mit diesem Braun-Modell weniger Züge bis zum Ziel brauchst. Das macht sich vor allem beim Härtetest, der Rasur vom Dreitagebart, bemerkbar.

  • Rasieren: 2.2
  • Hautschonung: 1.9
  • Handhabung: 1.8
  • Verarbeitung: 0.5

Philips Series 9000 – S9711/3

Ein gründliches Rasurergebnis bekommst du mit diesem Vorreiter in Sachen Gesichtskonturenerkennung. Das einzigartige «V-Track»-System führt die Haare in die optimale Schneideposition und erfasst damit wesentlich mehr Haare mit jedem Zug als vergleichbare Elektrorasierer.

  • Rasieren: 2.3
  • Hautschonung: 1.9
  • Handhabung: 1.5
  • Verarbeitung: 0.5

3. Platz «gut», Note: 2.1

Auf dem dritten Platz tummeln sich gleich vier Rasierer, die einander in Sachen Handlichkeit, Verarbeitung und Hautfreundlichekit in Nichts nach stehen. Sie erledigen ihre Arbeit bei Bärten aller Art zuverlässig und gehen dabei vorbildlich mit deiner Haut um. Sie eignen sich für die Trocken- sowie Nassrasur.

Braun Series 7 – 7850cc

Mühelos arbeitet sich der erste Rasierer mit Turbo-Modus und 10`000 Mikrobewegungen pro Minute durch deinen dichten Bartwuchs. Dabei analysiert die intelligente Sonic-Technologie deinen Bart laufend und passt sich ihm automatisch für ein einwandfreies Ergebnis an. Dank der besten Akkuleistung, steckt er in der Kategorie «Handhabung» mit der Note «sehr gut» (1.5) allein den Sieg in die Tasche.

  • Rasieren: 2.3
  • Hautschonung: 2.1
  • Handhabung: 1.5
  • Verarbeitung: 0.6

Panasonic ES-LV6N-S803

Dieses Modell arbeitet bei allen Bartsorten zuverlässig, leise und hautschonend. Er ist handlich und stabil gestaltet, so dass du auch beim Reinigen schnell ans Ziel kommst. Nur in der Akkulaufzeit hat der Panasonic ES-LV6N- S803 noch Aufholbedarf.

  • Rasieren: 2.2
  • Hautschonung: 2.1
  • Handhabung: 1.8
  • Verarbeitung: 0.5

Philips Series 3000 – S3510/06

Hier passen sich die Bewegungen deiner Gesichtskontur an. So macht es dir dieses hautschonende Philips-Modell selbst im Hals- und Kinnbereich leicht. Aufgeladen kann der Philips Series 3000 auch unter Wasser verwendet werden. Besonders zeichnet er sich durch seine lange Akkulaufzeit und hervorragende Stabilität aus.

  • Rasieren: 2.3
  • Hautschonung: 1.9
  • Handhabung: 1.5
  • Verarbeitung: 0.5

Braun Waterflex WF2S Wet&dry Blue

Die «WaterFlex»-Rasierer wurden speziell für den Gebrauch unter der Dusche entwickelt. Neben einfacher Handhabung während der Rasur, ist der Braun Waterflex WF2S auch bei der Reinigung sehr pflegeleicht. Die täglichen Anforderungen meistert das Modell souverän. Dafür besteht bei Dreitagebärten noch Entwicklungspotential.

  • Rasieren: 2.6
  • Hautschonung: 2.0
  • Handhabung: 2.0
  • Verarbeitung: 0.5

Links

  • Hier geht's zum gesamten Testbericht
  • Hier kommst du zu allen elektrischen Rasierern

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

AdobeStock_10774471921.jpeg
Produktwissen
Cinzia Memper

Cinzia Memper

Category Marketing Manager

Benutzerprofil
  • 03

Rasierer-Guide – etwas Hilfe bei der Qual der Wahl

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.