Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
Produktvorstellung Spielereien66

Rubik’s Cube? Ich will es lernen!

Dieser Zauberwürfel fasziniert mich schon seit Längerem. Als Kind hatte ich einen, konnte ihn jedoch nie lösen. Ich setzte mir selbst die Challenge, den Rubik’s Cube zu besiegen und ihn lösen zu lernen.

Vor zwei Wochen war ich an der Spielwarenmesse in Nürnberg. Dort trifft sich das weltweite Who-is-Who der Spielwarenbranche. LEGO, Hasbro, Mattel und alle anderen grossen Brands waren vertreten. Neben den Big Playern gab es aber auch etliche kleine Stände und Start-ups aus aller Welt. Mir fiel dabei auf, dass es verblüffend viele Stände mit Rubik’s Cubes hatte. Vom klassischen 3x3-Würfel über ausgefallene Konstruktionen bis hin zu topmodernen und mit einer Smartphone-App verbundenen Zukunftswürfeln.

Ich wurde neugierig und hatte verschiedene Modelle in den Händen. Doch am besten gefällt mir immer noch der klassische Zauberwürfel. Seit meiner Kindheit schwebt ein Mysterium über diesem Teil. Nie konnte ich ihn besiegen. Nie konnte ich ihn lösen. Nie hatte ich alle Farben der richtigen Seite zugeordnet. Doch dies soll sich nun ändern. Ich bin fest entschlossen, mich dieser Herausforderung erneut zu stellen. Deshalb habe ich mir einen Rubik’s Cube besorgt. Möge die Challenge beginnen.

  • Rubik's Cube 3x3 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
  • Rubik's Cube 3x3 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
  • Rubik's Cube 3x3 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
CHF 22.90
Jumbo Rubik's Cube 3x3 (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
8

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Um dem Ganzen mehr Würze zu verleihen, setze ich mir verschiedene Ziele. In erster Linie möchte ich es hinbekommen, den Würfel lösen zu können. Egal, mit welchen Hilfsmitteln oder Tipps aus dem Internet. Danach geht’s ans Üben, denn ich muss im zweiten Schritt den Rubik’s Cube alleine und ohne zu cheaten besiegen können. Als drittes und unwahrscheinlichstes Ziel möchte ich den Rubik’s Cube in unter zwei Minuten lösen können.

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, worauf ich mich hier einlasse. Es kann sein, dass ich mich komplett zum Affen mache und auch nach einem Monat noch keine Fortschritte vorweisen kann. Wenn ich aber auf YouTube irgendwelche pubertierenden Kinder sehe, die das hinbekommen, dann sollte auch ich in der Lage sein, den Zauberwürfel bändigen zu können.

Ich werde euch über meinen Erfolg oder meine Niederlage auf dem Laufenden halten und sobald wie möglich ein Update zu meiner Challenge liefern. Wenn ihr das auf keinen Fall verpassen möchtet, dann abonniert mich in meinem Autorenprofil und ihr überseht keinen meiner Beiträge mehr.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Das waren eure <strong>Lieblingsspielwaren 2018</strong>
News & TrendsSpielereien

Das waren eure Lieblingsspielwaren 2018

Kingdomino: Werde zum <strong>Herrscher über ein Königreich</strong>

Kingdomino: Werde zum Herrscher über ein Königreich

Der <strong>Toy Award 2019</strong> geht an...
News & TrendsSpielereien

Der Toy Award 2019 geht an...

Avatar

Ramon Schneider, Zürich

  • Junior Editor
Auf dem Motorrad geniesse ich meine Freiheit, beim Angeln wecke ich meinen Jagdinstinkt und hinter der Kamera lasse ich meiner Kreativität freien Lauf. Bezahlt werde ich dafür, von früh bis spät mit Spielwaren Humbug zu betreiben.

6 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User hosae

Du wirst es schaffen! Wieso ich das weiss? Ich habe es mir auch selbst beigebracht und wenn ich es kann, wirst du es auch! Fuhr damals täglich 2h Zug, hatte eine einfache Anleitung mit den Algorithmen ausgedruckt. Übung macht definitiv den Meister.

14.02.2019
User Captcha

Gibt ein gutes YouTube Video das die Lösung mit Bildsprache erklärt (Auto-Move, Fish-Move etc.). Dank dem Video habe ich die Lösung dann auch gut auswendig lernen können.

15.02.2019
User Anonymous

Das ist nicht so schwierig - im Prinzip ein paar vordefinierte Algorithmen und irgendwann ist alles nur noch "Muscle Memory" ;)

14.02.2019
User Anonymous

Rubik’s Cube Skill over 9000: youtube.com/watch?v=PFA-RmV...

15.02.2019
User marcroth

Wenn Du das Tempo unter einer Minute hinkriegen willst, empfehle ich früh mit der Fridrich oder Roux Methode zu arbeiten, anstatt sich mit der Anfängermethode lange Lösungswege anzugewöhnen. Have fun!

05.03.2019
Antworten