Rettungsweste · Schwimmweste

Schwimmwesten unterstützen den Auftrieb und halten über Wasser. Je nach Einsatz muss man jedoch klar zwischen Schwimmhilfen und Rettungswesten unterscheiden. Rettungswesten verfügen über grosse Auftriebskraft und halten über Wasser. Ausserdem sorgen Rettungswesten dafür, dass man sich, selbst wenn man ohnmächtig wird, stets in einer stabilen Rückenlage befindet. Durch Angabe der Sicherheitsklasse kann man zwischen verschiedenen Einsatzgebieten unterscheiden: Typ 100 eignet sich für Binnengewässer, Klassen ab 150 sind auch für das offene Meer geeignet. Schwimmhilfen verfügen über einen geringeren Auftrieb und kommen oft bei Kindern und Schwimmanfängern zum Einsatz. Andere Schwimmhilfen eignen sich auch zum Paddeln. Sie sind schlank und bieten volle Bewegungsfreiheit, halten dafür aber den Träger oftmals nicht von ganz alleine über Wasser. 

93 Produkte



47.–
Helly Hansen Kid Safe+ (116, 128, 140, 10 - 25 kg)

Diskussionen zu Rettungsweste