Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Oregon 700
  • Oregon 700
  • Oregon 700
Showroom
CHF 309.–
Garmin Oregon 700

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 3.4 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

8 Bewertungen zu Garmin Oregon 700

User rolandleupi
Oregon 700

Tolles Outdoor-GPS mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis

Nach dem Dakota 20 und Oregon 450t habe ich mir ein Oregon 700 angeschafft. Mein Hauptverwendungszweck ist Geocaching und Wandern, dies vorwiegend in den Bergen.
Obwohl Geocaching mit dem Smartphone von der Bedienung her klar komfortabler ist, haben die Garmins doch Vorteile betreffend GPS-Genauigkeit, Schnelligkeit bei der Positionsbestimmung und Outdoortauglichkeit. Das Oregon 700 macht hier keine Ausnahme.
Bis ich nach dem Oregon 450t das neue Bedienkonzept des 700 einigermassen begriffen hatte, verging doch einige Zeit. Prinzipiell könnte man auch auf die alte Bedienung umschalten, aber ich wollte dem neuen Bedienkonzept eine Chance geben. Ich glaube, es lohnt sich.
Die neuen Kommunikationsmöglichkeiten via Bluetooth und WLAN konnte ich erst teilweise testen. Teilweise scheinen sie auch noch etwas buggy zu sein. Die dazu auf dem Handy benötigte App Garmin Connect ist primär für Sportaktivitäten ausgelegt und das Oregon ist dort eher ein Fremdkörper.
Es empfiehlt sich, nach dem Kauf einen Firmwareupdate zu machen und auch später nach Updates Ausschau zu halten.
Das Gerät selbst ist solide und liegt gut von der Form her in der Hand. Praktisch ist auch der mitgeliefert Karabiner zum Befestigen zum Beispiel am Rucksack.
mehr
+
+
+
+
-
-
06.10.2017
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User GD.ZH.CH
Oregon 700

Gutes Gerät

Sehr gut verarbeitetes und handliches Gerät.
Sehr gut ablesbar in der Sonne.
Mein Einsatz, wandern.
Bedienung nicht so trivial und braucht eine gewisse Einarbeitungszeit und
benötigt ein wenig Umdenken…
(selber besitze ich div. Navis/NaviApps)
Die Garmin Topo Karte war mir zu teurer, darum nehme ich die OSM Karten.
Laut div. Quellen sind die originalen (schwachen) Akkus nicht zu empfehlen, darum habe ich andere Akkus gekauft.
Wichtiger Kaufgrund, kann von meinem Android Handy S7 und Huawei Tablet (MediaPad M2) und einem OTG USB Kabel direkt auf das Garmin zugreifen und Routen darauf laden.
Im Internet sind viele Informationen zu finden, inkl. den freien OSM Karten.
mehr
+
+
+
+
-
-
08.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User lizzy2001
Oregon 700

Sehr gutes GPS, habe nur wenig auszusetzen. (Die ganze Connectivity und App Entwicklung ist aber Steinzeit und muss Garmin dringend überholen, aber da sind sie nicht die einzigen)

Habe nichts auszusetzen. Würde nächstes Mal aber definitiv das Akku Pack und eine Mini SD Karte für Kartenmaterial gleich mitbestellen.

+
+
+
-
-
11.08.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
Oregon 700

Preis-Leistung hervorragend, ungeübter Benutzer muss sich länger in Bedienung einarbeiten

Ich setze das Gerät vor allem für Biken und Geocaching ein, meist in Verbindung mit der V4 Topo Schweiz Karte: Hervorragend. Viel besser als etrex Touch 35, welches ich zuvor über ein Jahr benutzt hatte.

+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
08.08.2017
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User willhart
Oregon 700

Gutes Gerät - komplex in der Anwendung

Allgemein handliches und robustes Gerät. Habe allerdings noch Mühe mit der Menüführung und finde, es gehört mehr, als nur eine Schnellanleitung zum Paket. Wenn ich es aufstarre, möchte ich, unabhängig davon, welche Aktivität ich auswähle, die Karte sehen.
Ich hatte das Gerät als Ersatz für mein bei einer Bergwanderung verlorenes Gerät gekauft. Dieses war viel einfacher in der Ausstattung, aber viel intuitiver zu bedienen. Die grosse Enttäuschung kam, als ich meine bereits vorhandenen, teuer bezahlten TOPO Karten laden wollte - Nicht erkannt. Garmin erklärte mir, dass diese Karten nur einmal freigeschaltet würden, bot mir dafür den Upgrade für 'NUR' CHF 199.-- statt 399.-- an..... Das ist schlichtweg Abzocke; die Karten können niemals so teuer sein. Als ich in der Folge um Unterstützung für open maps bat, beschied man mir, da müsse ich mich selber schlau machen..... WEB sei Dank, habe ich es dann nach geraumer Zeit doch noch geschafft.
mehr
+
+
-
02.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User s.plattner
Oregon 700

Super Gerät, würde ich wieder kaufen - nicht so knapp vor den Ferien, weil man schon lernen muss, damit umzugehen.

ein geniales Gerät - es kann so viel, fast zu viel, und deshalb ist die Gebrauchsanweisung zu kompliziert und unverständlich geworden. Es gibt im Netz aber gute Alternativen (zBsp auf Navigation-professionell.de) und dann klappts auch. Mein Tipp: als Erstes Garmin-Express auf dem PC installieren, das Gerät damit verbinden und Updaten!
Das Gerät startet recht schnell auf, der Bildschirm ist klar und gut lesbar und auch auf dem Velo montiert, ist es kein Problem, die Karte abzulesen.
Der Oregon funktioniert auch mit OSM- Karten, also mit Gratiskarten, welche im Netz für fast jedes Land zur Verfügung stehen. Gute Akkus halten locker 15 Std.
mehr
26.05.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User t.thut
Oregon 700

Rausworfenes Geld für viel ärger und schlechtes Handbuch. Hände weg, NICHT KAUFEN

Nicht zu gebrauchen, zwar ist das Gerät günstig, doch es fehlt die SD Karte im Gerät, somit kann man keine Karten herunter laden. Die Batterien sind schneller leer wie eingelegt. Häufig hängt sich das Gerät auf und die Wege lassen sich nicht im PC abspeichern, bzw. anzeigen. Die Bedienungsanleitung auf der Homepage ist völlig unbrauchbar, denn von der SD Karte steht in der gesamten Anleitung nichts. Diese dient nur der Verwirrung was das Gerät angeblich können soll, doch aufgepasst alles kostet sehr viel Geld. Bis es dann mit allen Zusätzen zu gebauchen ist, sind auch 1000 (TAUSEND!!!!) CHF schneller weg wie man das Batteriepack herausgefummelt hat. Dies geht nur mit einem Schraubendreher, sonst brechen sogar mir als Mann die Fingernägel ab. Natürlich gehen dabei die Batterien kaputt, was wieder viel Geld kostet. Hände besser weg von GARMIN 700mehr
+
+
-
-
-
-
-
-
-
26.08.2018
3 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User thothu
Oregon 700

Nicht zu empfehlen, zu aufwändig! Weniger ist oft mehr! Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine Sandburg am Strand bauen und anstatt einer kleinen Schaufen müssen Sie dies mit einem Hightechbagger.

Zu viele Funkitionen, keine brauchbare Karte im Lieferumfang, unbrauchbar um sich mal schnell zu orientieren, zu teuer gegenüber einem normalen Navi für das Auto

+
+
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
12.10.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.