Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SportVeloFamilienlebenProduktwissen 04

Sicherheit über alles – Kinder-Veloanhänger im «Kassensturz»-Test

Der TCS hat im Auftrag von «Kassensturz» fünf der meistverkauften Kinder-Veloanhänger geprüft. Punkto Sicherheit ist keiner ungenügend.

Studien belegen: Kinder-Veloanhänger sind grundsätzlich sicherer als Kindersitze fürs Velo. Aber wie sicher sind die Anhänger? Das wollte der «Kassensturz» wissen und lies die fünf meistverkauften Kinder-Veloanhänger durch den TCS testen.

Der Testsieger

D'Lite
CHF 699.–
Burley D'Lite
Testsieger Kassensturz 03/2018. Ein wahres Multitalent! Der Veloanhänger überzeugt mit gepolsterten Sitzen, einem grosszügigen Innenraum und vibrationsdämpfender Federung für maximalen Komfort.
1

Verfügbarkeit

  • Mehr als 3 Monate

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mit 71 von 100 Punkten schneidet der Burley D'Lite am besten ab. Es ist zudem der leichteste Anhänger im Test. Das Fahrwerk ist gefedert, je nach Zuladung kann man es auch verstellen. Das Fahrverhalten hinter dem Velo ist sehr ruhig und stabil.

Punkteverteilung

Handhabung: 70, Sicherheit: 67, Komfort: 70, Fahrdynamik: 77

Platz 2

Kid for 2 Plus
Croozer Kid for 2 Plus
Getestet von Kassensturz 03/2018. Dieses Modell ist leider ausverkauft und kann nicht mehr nachbestellt werden. Das gleichnamige Nachfolgermodell findest du mit der Artikelnr. 7642715.
8

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mit 69 Punkten verpasst der Croozer Kid Plus for 2 den Testsieg nur knapp. Er schneidet bei den Fahreigenschaften am besten ab, hat die intelligenteste Kupplung und als einziger Leuchtlampen integriert. Die anderen Modelle sind lediglich mit Rückstrahlern ausgestattet.

Punkteverteilung

Handhabung: 65, Sicherheit: 64, Komfort: 61, Fahrdynamik: 83

Update vom 2. Mai 2018: Dieses Modell ist ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden. Das Nachfolgemodell ist jedoch ab sofort lieferbar:

Kid Plus for 2 2018
CHF 899.–
Croozer Kid Plus for 2 2018
Gefederter Kinderanhänger mit Click & Crooz Bedienung für das leichte Wechseln zwischen 3 Nutzungsmöglichkeiten.
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:15
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 12:00
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Platz 3

Chariot Lite 2
CHF 731.–
Thule Chariot Lite 2
Der leichte Anhänger, Joggingtransporter und Buggy für die alltäglichen Aktivitäten. Getestet von Kassensturz 03/2018.
4

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:15
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 12:00
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

60 Punkte erhält der Thule Chariot Lite 2. Er lässt sich einfach und kompakt zusammenfalten. Beim Fahrverhalten kann er jedoch nicht ganz mit den zwei besten mithalten.

Punkteverteilung

Handhabung: 63, Sicherheit: 64, Komfort: 58, Fahrdynamik: 57

Platz 4

Duo
CHF 559.–
XLC Duo
Der neue Kinderanhänger XLC Duo ist ein echtes Multitalent. Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich der Fahrradanhänger in einen Buggy oder Walker. Getestet von Kassensturz 03/2018.

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 5 – 7 Tage
    5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mit 55 Punkten liegt der XLC Duo Line auf Platz 4. Der XLC fällt beim Komfort ab, weil er spartanisch ausgerüstet ist. Das Fahrwerk ist nicht gefedert, die Gurte sind nicht gepolstert.

Punkteverteilung

Handhabung: 60, Sicherheit: 56, Komfort: 42 , Fahrdynamik: 57

Platz 5

Vento Sail - Nabecco
CHF 449.–
Leggero Vento Sail - Nabecco
Multifunktionales Leichtgewicht in zeitloser und sportlichen Segeloptik - Made in Switzerland. Getestet von Kassensturz 03/2018.
2

Verfügbarkeit

  • ca. 7 – 9 Tage
    Aktuell beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

54 Punkte gibt's für den Leggero Vento Sail, der in der Schweiz hergestellt wird. Dieser Anhänger ist anders konstruiert als die übrigen. Er basiert auf einer Leichtmetall-Wanne statt einem Stangen-System. Damit ist er einer der schwersten Anhänger im Test. Auf schlechtem Untergrund dröhnt die Konstruktion, dafür bietet der Leggero viel Platz und hat bequeme Sitze. Im Galaxus-Sortiment findest du bereits das Nachfolgemodell Leggero Vento R Sail Pure.

Punkteverteilung

Handhabung: 50, Sicherheit: 55, Komfort: 56, Fahrdynamik: 56

Die Testkriterien

Handhabung (30%) Bedienungsanleitung, Erstmontage, Kupplung, Klappmechanismus, Stauraum

Sicherheit (20%) Beleuchtung, Räder und Bremsen, Verletzungsgefahr, Platzverhältnisse, Gurten

Komfort (20%) Einstieg, Wetterschutz Komfort für Kind

Fahrdynamik (30%) Stabilität geradeaus, Stabilität Verzögerung, Stabilität Kurve

Zum «Kassensturz»-Testbericht // Zu allen Veloanhängern

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Gratis Laufanalyse</strong>: jetzt voranmelden!
SportProduktempfehlung

Gratis Laufanalyse: jetzt voranmelden!

Das sind die coolsten <strong>Velo-Neuheiten 2018</strong>
VeloNeuheiten

Das sind die coolsten Velo-Neuheiten 2018

<strong>Smart unterwegs:</strong> Scooter – so geht Mobilität
OutdoorProduktempfehlung

Smart unterwegs: Scooter – so geht Mobilität

User
Crunches, High Plank Limb Raises, Low Plank, Russian Twist, Side Plank Oblique Crunch, Jumping Jacks, Mountain Climbers, Quick Feet, Squat Stars, Butt Kicker Jump Squats, Calf Raises, Curtsy Lunges, Jump Squats, Lunge & Twist, Lunge to Front Kick, Single-Leg Deadlift, Wall Sit, Alligator Push-ups, Commander Push-ups, Declined Wall Push-ups, Narrow Push-ups, Narrow-to-Wide Push-ups, Single-Leg Push-ups, Stagger Push-ups, Burpees und 10k – 21.1k Runs und Arbeit, Familie, Hund, Katzen … und schon ist wieder eine Woche rum.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.