Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SportNeu im Sortiment 78

Der Massage-Bohrer

Der Hypervolt von Hyperice ist ein Vibrationsmassagegerät, das dir den Muskelkater regelrecht weg hämmert. Ich habe das Gerät zum ersten Mal im April an der Fitnessmesse in Köln gesehen, wo es viele interessierte Besucher anzog. Natürlich ein Muss für unser Fitnesssortiment!

Im Gespräch mit einem Fitnesstrainer wurde mir gesagt, dass durch den Hypervolt eine punktuelle Behandlung des Gewebes möglich ist. Das leise Vibrationsgerät hat den gleichen Effekt wie eine Faszienrolle oder ein Massageball: Es soll Verhärtungen im Muskel lösen und die lokale Durchblutung des Gewebes verbessern. Durch die Vibration kann die Regenerationszeit beschleunigt und Muskelkater gelindert werden. Anders als Produkte ohne Vibration setzt der Hypervolt einen viel tieferen Reiz, wodurch ein grösserer Teil des Gewebes bearbeitet werden kann.

Als Zubehör gibt es vier verschiedene Aufsätze: ein tellerartiger Aufsatz, ein weiterer in Ballform, eine dünnere Version, ähnlich einem Finger, sowie einen Aufsatz mit zwei Fingern (Gabel), um rund um den Muskel herum zu massieren.

  • Hypervolt
  • Hypervolt
  • Hypervolt
CHF 499.–
Hyperice Hypervolt
Das neue Vibrationsmassagegerät der top Athleten. Extrem leistungsstark und leise.
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: morgen um 12:00
  • Dietikon: morgen um 13:30
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: morgen um 11:00
  • Zürich: morgen um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Hier findest du alle neuen Produkte von Hyperice

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Von Füssen und Runningschuhen:</strong> ein Ratgeber
SportKaufratgeber

Von Füssen und Runningschuhen: ein Ratgeber

Unsere neuen <strong>Yogamatten</strong>
SportNews & Trends

Unsere neuen Yogamatten

User

Oliver Rinderknecht, Zürich

  • Category Marketing Manager
Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Abenteuer im Sport, im Alltag und auf Reisen. Ob auf dem Meer mit Brett und Kite, mit dem Velo durch die Schweiz oder wöchentlich auf dem Fussballplatz – die Leidenschaft für den Sport ist fast grenzenlos. Als Sport Marketing Manager kann ich darum auch bei Galaxus meiner Leidenschaft nachgehen.

7 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User aball

so weit ich weiss, ist ein muskelkater das resultat einer überbeanspruchung des muskels wonach kleine risse entstehen, die dann eben schmerzen. bei einer verspannung kann ich verstehen wie ein "weghämmern" helfen kann. beim muskelkater verstehe ich es nicht ganz. macht das teil sonst noch was?

20.06.2018
User aball

"Dass Massagen helfen einen Muskelkater zu überwinden ist eine Legende, die sich hartnäckig hält. Genau das Gegenteil ist der Fall, denn Massagen sind für vieles gut, nicht aber für die notwendige Verstärkung der Muskeldurchblutung bei einem Muskelkater und die Heilung der zerstörten Muskelfasern." von muskelkater.de/massage/

20.06.2018
User aball

"Was für eine gesunde Muskulatur wunderbar ist, ist bei einem Muskelkater unvorstellbar, werden dadurch die Mikrorisse in den Muskelfasern noch mehr beschädigt und verletzt, was zu wirklich schlimmen Verletzungen führen kann."

20.06.2018
User spiessc1

Neueste Studien zeigen, dass das Schmerzempfinden beim Muskelkater nicht im Muskel, sondern im Fasziengewebe entsteht, welches sich wie eine Zuckerwatte im und um den Muskel herum befindet. Selbstmassagen mit Faszienrollen erzeugen Druck auf das gesamte Gewebe, also Muskel und Faszie und pressen dieses wie einen Schwamm aus.

20.06.2018
User spiessc1

Wird der Druck gelöst, fliesst frisches Blut in das behandelte Gewebe, mit allen wichtigen Nährstoffen, welche gebraucht werden, um die Regeneration zu Beschleunigen und somit den Schmerz durch den Muskelkater abzuschwächen. Faszienrollen mit Vibration erhöhen diesen Effekt noch, da die Vibration stärkere Reize setzt und so noch tiefere Gewebeschichten erreicht und zudem eine grössere Fläche miteinbezieht. Der Hypervolt ist nochmals eine Stufe höher, also das Premium Gerät für eine (Selbst-) Massage.

20.06.2018
User aball

vielen dank für die antwort. habe selbst bei rückenschmerzen und sonstigen verspannungen mit der faszienrolle schon erfahren können, bei muskelkater aber nie "getraut".
studien zum thema zu finden ist leider gar nicht so einfach, ich glaube es liegt auch an meinem mangel an fachausdrücken. dass die hersteller die funktion übermässig anpreisen ist klar, bei der elektrostimulation war das auch so - in der physiotherapie hat man mir dazu gesagt der wohlige effekt wäre mehrheitlich ein placebo.

20.06.2018
Antworten
User antho_ny

Article vendu 360€ et là 499.- !!!! C’est pas un peu abusé la marge ????

10.07.2018