Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SportGesundheitProduktvorstellung 09

Der Captain Future für deinen Rücken

In meinem Rücken zwickt’s immer mal wieder. Die übliche Behandlung: Wärmebeutel, Salben oder Physiotherpie. Zeit für was Neues, Zeit für ein bisschen Strom.

«Was brummt denn hier so?» Kollege Michael Restin neben mir ist irritiert. Was hier so brummt, bin nämlich ich. Und es brummt nicht nur, es blinkt auch noch rot. «Du siehst aus wie Captain Future», raunzt Michael weiter. Ja, hat was.

Ob der wohl auch Rückenschmerzen hatte?
Es brummt ja nur ein bisschen.
Nicht anfassen!

Verantwortlich für das Gebrumme und Geblinke ist das «Venom» Massagegerät von Hyperice. In den USA wird Hyperice von vielen Athleten zur Regeneration und Vorbeugung vor Verletzungen eingesetzt. Dabei nutzt die Marke die Vorteile der Wärme- und Vibrationstechnologie.

  • Venom
  • Venom
  • Venom
CHF 289.–
Hyperice Venom
Das innovative Massagegerät für Deinen unteren Rücken. Die gleichzeitige Verwendung von Hitze und Vibration wärmt, lockert und entspannt hocheffektiv steife und schmerzende Muskeln.

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 5 – 7 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 6 – 8 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Brumm Brumm

Der Venom Massagegürtel sorgt durch die Kombination von Wärme und Vibration für Entspannung der Muskulatur im unteren Rückenbereich. Das Gerät beseitigt muskuläre Verhärtungen und beugt Verspannungen vor. Der Touchscreen erlaubt es, die Temperatur, die Art der Vibration und die Dauer für eine optimale Massage anzupassen, sagt der Hersteller. Netter Nebeneffekt: Wenn du dich bei deinen Arbeitskollegen unbeliebt machen willst, trägst du diesen Gürtel am Arbeitsplatz. Das 20-minütige Gebrumme treibt alle im Umkreis von einigen Metern in den Wahnsinn. Herrlich!

Vorne wird gesteuert ...
... hinten gewärmt und gebrummt.
Füttere mich mit Strom.

Erster Eindruck

Dieser Massagegürtel macht rein äusserlich schon was her. Die staunenden Blicke deiner Arbeitskollegen sind dir also gewiss. Und, wie erwähnt, auch ihre genervten Kommentare, falls du ihn im Büro anwendest. Angenehm ist die Wärme, die das Teil verbreitet. Als eher unangenehm empfinde ich die Vibrationen. Ich bin kein Fan von «Elektroschocks», auch nicht, wenn sie nur leichter Art sind. Insgesamt fühlt sich mein Rücken nach den wenigen Anwendungen jedoch entspannter und beweglicher an.

Hier geht’s zum gesamten Hyperice Sortiment bei Galaxus. Und hier brummt der Bär.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Der <strong>Schlagbohrer</strong> für deine Muskeln
GesundheitReview

Der Schlagbohrer für deine Muskeln

<strong>(Keine) Muskeln</strong> aus der Steckdose
GesundheitReview

(Keine) Muskeln aus der Steckdose

User

Patrick Bardelli, Zürich

  • Senior Editor
Crunches, High Plank Limb Raises, Low Plank, Russian Twist, Side Plank Oblique Crunch, Jumping Jacks, Mountain Climbers, Quick Feet, Squat Stars, Butt Kicker Jump Squats, Calf Raises, Curtsy Lunges, Jump Squats, Lunge & Twist, Lunge to Front Kick, Single-Leg Deadlift, Wall Sit, Alligator Push-ups, Commander Push-ups, Declined Wall Push-ups, Narrow Push-ups, Narrow-to-Wide Push-ups, Single-Leg Push-ups, Stagger Push-ups, Burpees und 10k – 21.1k Runs und Arbeit, Familie, Hund, Katzen … und schon ist wieder eine Woche rum.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.