Rechaud

Ein Rechaud (von französisch réchauffer = wieder aufwärmen bzw. aufheizen) ist ein Tischgerät zum Warmhalten oder Erhitzen von Speisen und Getränken. Die klassische Form, die seit etwa 1800 bekannt ist, funktioniert mit einer offenen Flamme und wird entweder mit Brennspiritus, Gas oder einer speziellen Brennpaste betrieben. Moderne Geräte funktionieren teilweise auch mit Strom.
Rechauds werden zum Beispiel verwendet für die Zubereitung von Fondue, Raclette und Feuerzangenbowle. Zum Warmhalten von Tee oder anderen Heißgetränken benutzt man ein Stövchen, das in der Regel mit einem Teelicht beheizt wird, in seltenen Fällen aber auch mit Strom, und auch zu den Rechauds gehört.
 

106 Produkte



Windschutz Alpes XL
20.40
Heidi Cheese Line Windschutz Alpes XL
Multi für 23+17cm
31.10
Kaltenbach Multi für 23+17cm
Stövchen
9.95
Cucina & Tavola Stövchen
Brennspriteinsatz
15.–
Stöckli Brennspriteinsatz
Rechaud "Schmiedeisen"
25.60
Nouvel Rechaud "Schmiedeisen"

Diskussionen zu Rechaud