Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)
  • Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)
  • Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)
Electrolux Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.0 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

5 Bewertungen zu Electrolux Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

User tausli
Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Schönes Design, Leise und Sparsam

Soweit zufrieden. Schönes Design, recht leise im Betrieb (ja, es lässt sich im Zimmer mit ca. 1m Abstand zur Klimaanlage schlafen), relativ gute Leistung (für ein einzelnes Zimmer völlig ausreichend) und sparsam im Stromverbrauch. Auch die Timer Funktion etc. funktionieren gut und sind praktisch. Die Fernbedienung ist etwas sperrig und im 'Retrodesign' gehalten. Zudem kann ich mir vorstellen, dass ein Gerät mit ähnlicher Leistung auch zu einem etwas gerineren Preis gekauft werden könnte...mehr
15.06.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User marcomenti
Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Gerät der Wahl, sofern kein Splitgerät installiert werden kann

Ich habe mir das Gerät zugelegt, um die teils sehr hohen sommerlichen Temperaturen im kleinen Dachzimmer zu reduzieren. Das Gerät funktioniert wie erwartet - das Dachzimmer wird schön kühl. Ich habe mich für dieses Gerät entschieden, da es (zumindest auf Galaxus) die derzeit leiseste A++ Monoblock-Klimaanlage ist, welche auf dem Markt erhältlich ist. Ein Splitgerät darf ich aus baulichen Gründen (Denkmalschutz) nicht installieren.

Das Gerät ist - für seine Geräteklasse - relativ leise. Allerdings sind 60dB nicht das, was ich im Schlafzimmer haben möchte (imho vergleichbar mit einem leisen Staubsauger). Ich persönlich könnte bei dieser Lautstärke nur schwerlich schlafen. Aus technischen Gründen wird man solche Monoblockgeräte kaum leiser kriegen - da sind Splitgeräte viel, viel leiser.
Auch ist die Energieeffizienz systembedingt massiv schlechter als bei jedem erhältlichen Splitgerät.

Wer - wie in der Anleitung suggeriert wird - glaubt, die Abwärme des Gerätes durch ein geöffnetes/gekipptes Fenster abzuleiten, wird sein "warmes Wunder" erleben. Wirklich brauchbare Ergebnisse gibt es nur, wenn ein Fenster modifiziert wird oder ein Mauerdurchbruch gemacht wird. Dies gilt für alle Monoblockgeräte.
Btw: Ich empfehle jedem, falls bautechnisch irgendwie möglich, auf ein Splitgerät zurückzugreifen, da Splitgeräte viel leiser und viel effizienter arbeiten. Die eingesparten Stromkosten machen in vielen Fällen den höheren Anschaffungspreis wett.

Last but not least: Electrolux hat beschlossen, die Front des Gerätes mit Werbung zu bekleben (Danke, ich brauche keine weitere Werbung - ich hab' das Gerät bereits gekauft!). Ich musste das Gerät rund 30 Minuten mit Lösungsmitteln schruppen, um die Klebereste zu entfernen. Ein grosses DANKESCHÖN an die Marketing- "Experten".
mehr

+
+
+
-

15.07.2018
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User christianelias.schneider
Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Äusserst zufrieden

Dieses mobile Klimagerät kommt bei mir im Schlafzimmer zum Einsatz. Das Gerät sieht ansprechend aus und verrichtet seinen Dienst sehr gut. Während den heissen Tagen in den letzten Woche wurde die Klimaanlage täglich gebraucht & nach wenigen Minuten ist der Raum kühler.
Hauptargument zum Kauf war der vergleichsweise leise (laut Angaben sogar der leiseste) Betrieb verglichen mit anderen Geräten. Obwohl nicht wirklich leise, surrt das Gerät angenehm und die anfänglichen Tropfgeräusche sind auch weg.
mehr

+
+
+
-
-
-

13.08.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User michel
Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Schönes und effizientes Klimagerät um 25m2 von 28 auf 23 Grad herunter zu kühlen.

Für mich das top Klimagerät auf dem Markt. Sieht sehr stylisch aus und kühlt den Raum (25m2) perfekt von 28 Grad auf meine gewünschten 23 Grad herunter bei relativ niedrigem Stromverbrauch. Das Setup ist denkbar einfach (einzig die Installation einer Fensterabdichtung mittels Netz oder Plexiglas ist etwas aufwändig, hat aber nichts mit dem Gerät zu tun).

Bezüglich Lautstärke: Wenn der Kühlkompressor läuft, dann könnte ich nicht im gleichen Raum damit schlafen (ausser ich wäre sehr müde), aber in der Regel lasse ich das Gerät von 18 bis 22 Uhr im Schlafzimmer laufen und habe es dann sehr bequem in der Nacht. Und den Tag durch kann ich aber problemlos nebenbei Fernseh schauen, man muss lediglich etwas lauter einstellen als üblich.

Das Gerät ist relativ schwer, alleine kann man dieses kaum in die Wohnung tragen (daher entweder Lieferservice in die Wohnung mitbuchen oder jemanden zum Rauftragen organisieren).

Eine Sache noch: Wenn auch im Text auf der Produktseite nicht aufgeführt: Wenn man die Produktfotos anschaut, dann geht man davon aus, dass das Gerät eine Heizfunktion hat. Hat es aber nicht. Für mich kein Problem, da ichs nur im Sommer einsetze.
mehr

+
+
+
-
-
-

02.08.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User scott.askin
Chill Flex Pro Gold (9000BTU/h, 40m²)

Not anything like as cool as I expected, currently very disappointed..

Not giving off the level of cooling I expected. Checked all of the troubling-shooting guidance and everything is correct. Will give it more time but currently not what I expected.

12.07.2018
4 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.