Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
News & Trends 08

Was zur Hölle ist das denn? Teil 43

Unser Sortiment wächst unaufhörlich. Bei einigen Produkten weiss man auch beim dritten Mal Hinsehen nicht genau, was man eigentlich vor sich hat. Heute: eine Zeitreisekapsel.

Nein, der Hauptdarsteller aus dem neusten «Alien»-Streifen stattet Galaxus hiermit keinen Kurzbesuch ab. Leider entdeckst du auch keine abartige Spezies aus einer fremden Galaxie, wenn du dir dieses Ding besorgst. Selbst E.T. könnte damit nicht nach Hause telefonieren. Ausserdem würde Optimus Prime vergeblich versuchen, das Teil in einen fahrbaren Untersatz zu transformieren. Und dennoch bekämpft diese brobdinagische Monstrosität das Böse vehement: «gegen Asthma, Schimmel und allergische Atemwegserkrankungen», meint der Hersteller. Ohne Filter und Chemie, Natur pur. Der Luftreiniger soll zudem einer Lotusblüte nachempfunden sein – mit ganz viel Fantasie, vielleicht.

Lotus
Airfree Lotus
Luftreinigung ohne Filter und Chemie. Die natürliche Lösung gegen Asthma, Schimmel und allergische Atemwegserkrankungen.

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Vom Kletterseil über Rotwein bis zur Schlagbohrmaschine gibt es fast alles. Nach diesem Motto durchstöbern wir unser Sortiment nach ungewöhnlichen Produkten, bei denen man sich fragt: Was zum Teufel ist das denn? Etwas bei uns entdeckt, das du absolut schräg findest? Dann melde dich bei uns: redaktion@digitecgalaxus.ch

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Was zur Hölle ist das denn? Teil 40
News & Trends

Was zur Hölle ist das denn? Teil 40

Was zur Hölle ist das denn? Teil 41
News & Trends

Was zur Hölle ist das denn? Teil 41

Was zur Hölle ist das denn? Teil 42
News & Trends

Was zur Hölle ist das denn? Teil 42

Avatar

Raphael Knecht, Zürich

  • Teamleader Editorial digitec
Wenn ich nicht gerade haufenweise Süsses futtere, triffst du mich in irgendeiner Turnhalle an: Ich spiele und coache leidenschaftlich gerne Unihockey. An Regentagen schraube ich an meinen selbst zusammengestellten PCs, Robotern oder sonstigem Elektro-Spielzeug, wobei die Musik mein stetiger Begleiter ist. Ohne bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions könnte ich nur schwer leben.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.