Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
News & Trends 312

Was zur Hölle ist das denn? Teil 4

Unser Sortiment wächst unaufhörlich. Bei einigen Produkten weiss man allerdings auch beim dritten mal Hinsehen nicht genau, was man eigentlich vor sich hat. Heute: Kalorik Rollie.

Es sieht aus wie eine Thermosflasche oder ein Kaffeebehälter, wird aber unter der Kategorie «Eierkocher» geführt. WTF?!

  • Rollie green
  • Rollie green
  • Rollie green
CHF 62.40
Kalorik Rollie green

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 4 – 6 Tage
    5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5 – 7 Tage
    Aktuell 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Es ist tatsächlich ein Eierkocher. Aber kein gewöhnlicher. Einfach die aufgeschlagenen Eier in die Öffnung füllen und schwups steigt daraus ein gebratenes Ei am Stiel empor.

Keine Zeit fürs Frühstück? Kein Problem! Nimm deine Eier einfach mit und iss sie auf dem Weg. Ei am Stiel to go.

Vom Kletterseil über Rotwein bis zur Schlagbohrmaschine gibt es fast alles. Nach diesem Motto durchstöbern wir unser Sortiment nach ungewöhnlichen Produkten, bei denen man sich fragt: Was zum Teufel ist das denn? Etwas bei uns entdeckt, das du absolut schräg findest? Dann melde dich bei uns: redaktion@digitec.ch

Noch mehr schräges Zeugs findet ihr hier:

Was zur Hölle ist das denn? Teil 3
News & Trends

Was zur Hölle ist das denn? Teil 3

Was zur Hölle ist das denn? Teil 1
News & Trends

Was zur Hölle ist das denn? Teil 1

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Gemeinsam frühstücken macht glücklich! Alles rund um den ausgiebigen Oster-Brunch.
News & Trends

Gemeinsam frühstücken macht glücklich! Alles rund um den ausgiebigen Oster-Brunch.

User

Alina Biedermann, Zürich

  • Junior Editor
Ich liebe schwarzen Humor, meine kleine Jacken-Sammlung, Red Bull, Möbel, Ausschlafen, den britischen Akzent, Hunde, Sommerregen, lachen bis mir die Tränen kommen, volle Eishockeystadien und den Moment, wenn die rote Lampe hinter dem richtigen Tor aufleuchtet. Zudem singe ich gerne laut und falsch bei Songs mit (öfter auch mit entsprechenden Tanzeinlagen) und versuche mich relativ erfolglos im Gitarre spielen.

3 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.