Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mach doch deine Zuckerwatte einfach selber

Zuckerwatte ist einfach etwas Tolles. Nicht nur, weil dir deine Mami früher beim Knabenschiessen eine extra grosse Portion gekauft hat und du danach deine klebrigen Finger an ihren Hosen abgeputzt hast, sondern auch jetzt noch im Erwachsenenalter wo du eigentlich besseres zu tun hast, als puren Zucker zu essen. Aber leider gibt es Zuckerwatte nur an der Chilbi und das kann ja nicht sein. Darum testen wir die Homemade-Version.

So funktionierts

Zum Testen nehmen wir die Ariete Cotton Candy Maschine. Die ist im Retro Design gehalten. Sieht also auch noch hübsch aus, was ja irgendwie auch noch wichtig ist. Die Maschine ist etwa so gross wie eine Mikrowelle, der obere Teil besteht aus einer weissen Schale und einem Kolben. In den Kolben gibt man einen Löffel Zucker. Dieser wird erhitzt und beginnt sich bei 185 Grad zu verflüssigen. Sobald er sich an der kühlen Luft befindet, wird der Zucker wieder fest. Es entstehen feine, glasartige Fäden die an der Wand des Behälters kleben bleiben und eine Art Spinnennetz bilden. Mit den entsprechenden Holzstäbchen kannst du die Spinnenweben auffangen und langsam zum Zuckerballon aufdrehen. Das wars dann auch schon. Fertig ist die Zuckerwatte.

Das alles klappt mit der Ariete Cotton Candy recht gut. So richtig gross wird die Zuckerwatte aber nicht (siehe Bilder). Auch durch das Zugeben von mehr Zucker ändert sich nichts. Der Zuckerballon wird zwar fester, aber nicht voluminöser. Das klappt wohl nur mit einer professionellen Maschine.

Meine Redaktionskollegen beklagen zudem die Farbe. Die Zuckerwatte ist nicht wie gewohnt blassrosa, sondern weiss. Das liegt aber ganz einfach daran, dass wir normalen Haushaltszucker verwenden. Damit die Zuckerwatte rosa oder blau wird, geben die Profis jeweils Lebensmittelfarbe hinzu.

Überraschenderweise ist die Reinigung der Maschine gar keine grosse Sache. Gemäss Beschreibung lassen sich das Becken und der Plastikschutz einfach in der Spülmaschine verstauen. Da in unserer Bürospülmaschine nicht genug Platz war, hab ich die Zuckerwattemaschine von Hand gereinigt. Klappt tiptop und ist etwa so aufwändig wie eine Bratpfanne zu reinigen.

Cotton Candy Party Time
CHF 69.–
Ariete Cotton Candy Party Time
Trendiges 50er Jahre Retrodesign
9

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Fun Fact

Die Zuckerwatte wurde in den 80er-Jahren von einem amerikanischen Zahnarzt erfunden. Dieser verkaufte das Karies erzeugende Zeug direkt in seiner Praxis. Ganz so schlimm wie man annehmen könnte ist die Zuckerwatte dann aber doch nicht: In einer grossen Zuckerwatte, wie wir sie uns von der Chilbi gewöhnt sind, stecken lediglich fünf Gramm Zucker. Gibt wohl Schlimmeres.

Durchschnittliche Zuckerwattengrösse

Fazit

Die selbstgemachte Zuckerwatte schmeckt genau wie an der Chilbi. Ein wenig störend ist, dass keine richtig grosse Zuckerwatte entsteht. Dafür ist der Zeitaufwand nicht gross. Inklusive Aufwärmen der Maschine dauert die Herstellung einer Zuckerwatte ca. 2 Minuten. Die Maschine hat einen EU-Stecker, wird aber mit entsprechendem Adapter geliefert.

An Aperos, Partys und Kindergeburtstagen ist die Zuckerwattemaschine sicher ein Hit. Auch da ist es wieder von Vorteil, dass jeder schnell eine kleine Zuckerwatte bekommt und man nicht ewig warten muss. Alleine würde ich mir aber wohl nie eine Zuckerwatte machen. Genauso wie du dir auch nicht unbedingt einen Kuchen für dich allein bäckst.

25 Sticks für Zuckerwatte
CHF 8.25
ScrapCooking 25 Sticks für Zuckerwatte
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Zucker Blau - 400 gr.
CHF 13.90
ScrapCooking Zucker Blau - 400 gr.
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • 6 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

User

Alina Biedermann

Ich liebe schwarzen Humor, meine kleine Jacken-Sammlung, Red Bull, Möbel, Ausschlafen, den britischen Akzent, Hunde, Sommerregen, lachen bis mir die Tränen kommen, Polaroid-Kameras, volle Eishockeystadien und den Moment, wenn die rote Lampe hinter dem richtigen Tor aufleuchtet. Zudem singe ich gerne laut und falsch bei Songs mit (öfter auch mit entsprechenden Tanzeinlagen) und versuche mich im Gitarre spielen.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo