Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Essen + TrinkenProduktpromotion 1420

Heissluftfritteuse: Nur heisse Luft oder doch echte Allrounder?

Heissluftfritteusen versprechen, mehr zu können, als einfach nur zu frittieren. Wie funktionieren diese Küchenallrounder und was taugen sie wirklich?

Wie gesund sind Heissluftfritteusen?

Beim Frittieren solltest du darauf achten, dass die Temperatur des Öls 175 Grad Celsius nicht überschreitet, da sich sonst der (wahrscheinlich) krebserregende Stoff «Acrylamid» bildet. Heissluftfritteusen überschreiten diesen Wert normalerweise nicht. Ein weiterer Gesundheitsaspekt ist der verringerte Konsum von Öl bzw. Fett. Bekanntlich erhöht die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen. Bei Heissluftfritteusen wird sehr wenig bis gar kein Fett verwendet, womit die Zubereitung als gesund zu werten ist.

Funktionsweise und Möglichkeiten von Heissluftfritteusen

Die Funktionsweise einer Heissluftfritteuse ist einfach und dennoch effektiv. Fast wie bei einem Backofenprogramm «Umluft» gart ein heisser Luftstrom das Frittiergut. Einige Heissluftfritteusen verfügen über ein Drehelement, welches das Gargut wendet, damit es von allen Seiten gleichmässig gebräunt wird. Ähnlich wie in einer Fritteuse mit Fett, können verschiedenste Speisen zubereitet werden. Typisch sind Pommes Frites oder Potato Wedges, aber auch Fleisch, Fisch und Gemüse können in den meisten Geräten problemlos zubereitet werden. So ist auch die Zubereitung von Meeresfrüchten wie Shrimps und Garnelen oder Geflügel wie Hähnchenstreifen, -nuggets oder -flügel möglich. Auch das Kochen von Fleisch- und Gemüsepfannen wie z. B. Chili con carne oder Eintöpfen ist denkbar. Gibst du auf Google «Rezepte Heissluftfritteuse» ein, flattern dir über 10 000 Rezepte entgegen. So gelingen dir Schokokekse, gefüllte Zucchini, Brot aber auch Muffins und vieles mehr mit wenigen Handgriffen. Im Prinzip kann man fast alles, was man normalerweise im Backofen backen würde, auch mit einer Heissluftfritteuse zubereiten. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.

Welches Fett wird bei einer Heissluftfritteuse benötigt?

Die Menge des Öls/Fetts ist von der Menge des zu garenden Produktes abhängig. Grundsätzlich ist nicht mehr 1 – 2 Esslöffel Öl notwendig. Beim Öl darfst du gerne kreativ sein. So sind alle Arten von Pflanzenöle geeignet (Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Traubenkernöl oder Erdnussöl) oder aber auch aromatisierte Öle (Knoblauchöl, Kräuteröl oder Chiliöl) oder spezielle Öle (Mandelöl, Sesamöl, Avocadoöl) können problemlos eingesetzt werden.

Unsere Topgeräte

Airfryer HD9640/01 (Kochbuch DE, Kochbuch EN)
CHF 239.–
Philips Airfryer HD9640/01 (Kochbuch DE, Kochbuch EN)
Mit der einzigartigen TurboStar-Technologie von Philips kannst du bei minimaler bis gar keiner Zugabe von Öl dein Essen trotzdem außen knusprig und innen zart zubereiten. Dein Lieblingsessen aus der Fritteuse ist nur noch einen Knopfdruck entfernt!
8

Verfügbarkeit

  • Der Liefertermin wurde überschritten

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Actifry Express XL
CHF 230.–
Tefal Actifry Express XL
Die verbesserte ActiFry Technologie macht die ActiFry Express XL zur schnellsten ActiFry die es je gab! Knusprige Pommes aus frischen Kartoffeln mit nur 3% Fett.
11

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 12:00
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

HeissluftMultifry FH1163 classic
- 23%
CHF 152.–statt vorher 195.–1
De'Longhi HeissluftMultifry FH1163 classic
Multicooker für die Zubereitung von frischen Kartoffeln, tiefgefrorenen Pommes frites, Pizza, Kuchen, Risotto, Eintopfgerichte, Fisch, Fleisch und vieles mehr

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 12:00
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: Morgen um 11:00
  • Zürich: Morgen um 12:30

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>15 Pinterest-Trends</strong>, die das Jahr 2018 ausmachen werden
Produktempfehlung

15 Pinterest-Trends, die das Jahr 2018 ausmachen werden

Entdecke die <strong>Haushalt-Neuheiten</strong>
Neuheiten

Entdecke die Haushalt-Neuheiten

Die erste Wohnung: <strong>Basics für deine Küche</strong>
Produktempfehlung

Die erste Wohnung: Basics für deine Küche

User
Reisen in asiatische Länder, leckere Rezepte und laue Sommerabende mit Freunden machen mich glücklich. Wenn ich nicht für Galaxus über Themen rund um Genuss und Essen recherchiere, unternehme ich gerne Sachen unter freiem Himmel. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Impulsen, welche mein und das Leben anderer farbiger und fröhlicher gestalten.

14 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User house_air

Und wo ist jetzt der Vorteil gegenüber einem auf 175°C eingestellten Umluftbackofen, in dem meine vorgängig mit Öl bepinselten Potato Wedges liegen?
Ernst gemeinte Frage.

11.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User patricksteam

Genau das hab ich mich auf gefragt. Wieso ein riesen Gerät aufstellen, wenn ich eh einen Umluft Backofen habe? Wenn ich was Fritiertes will, dann kauf ich mir eine anständige Friteuse oder geh halt auswärts essen. Wenn ich Lust auf ein Schnitzel hab, kauf ich mir ja auch nicht ein Soja-Teil sondern ein Schnitzel...

11.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nayeliya

Es gibt auch Leute ohne Umluftbackofen.

11.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User silverskunkk

Wo?

11.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User t.vollenweider

In älteren Wohnungen, mein Backofen hat KEINE Umluftfunktion ;)

12.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User maxmustang

Das schmeckt leider nie gleich gut wie eine normale Friteuse (auch Pommes aus Backofen nicht) , weil Fett ist ein Geschmacksträger, da kann man machen was man will. Lieber normal und einfach weniger, oder gewohnt viel wenns nur ab und zu ist. Selbst Schnipo mit pommes normal im Fett deckt nicht den ganzen Tagesbedarf an Kalorien.

11.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User diaxxx

Der Backofen muss lange und mit viel Energie aufgeheizt werden. Bei der Heissluft-Friteuse geht’s sofort los und passt somit auch für kleine Mengen. Meine Pommes schmecken ausgezeichnet. Und es gibt im Markt auch wesentlich günstigere, gute Geräte mit ein paar Features weniger.

12.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PrivateCartman

Ich habe mir erst vor kurzem die ActiFry vom Tefal zugelegt. Die Pommes schmecken viel besser als jene auf dem Umluftbackofen, sind Knuspriger. Sie werden während des garens ständig bewegt was sicher einen positiven Effekt hat.

14.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User maxmustang

Nachtrag: Acrylamid ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Das Krebsrisiko ergibt sich aus der Summe
der Belastungen aus allen Quellen über viele Jahre, also nicht aus einer einzelnen Mahlzeit
mit einem besonders hohem Acrylamidgehalt.

14.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User maxmustang

Temperaturen ueber 175 in normaler friteuse werden durch das Wasser sofort gesenkt und es bildet sich ein luftpolster, erst in der letzten Minute wenns sich faerbt steigt das Gift, das ist aber offenbar noch viel mehr der Fall bei Rösti (und auch bei Braten oder Wurst, genau dann wenns Farbe gibt.)

14.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Dem wage ich zu widersprechen - Acrylamid bildet sich besonders bei Kartoffeln dachte ich ab 180 Grad, was Wurst etc. färbt sind doch "weniger schlimme" Maillardprodukte (ab 140 Grad)? Und wenn man Acrylamid (Chips, Pommes) vermeiden kann, schadet es bestimmt nicht 😅

23.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User maxmustang

Ja stimmt mein Text ist grottenschlecht, war eigentlich hinweis auf signal braun werden, wurst deutlich weniger, braune roesti sehr viel) Im netz schwirrt auch 170-180 rum, irgendwo da rum beginnts zu steigen.

24.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Only olive oil or coco nut oil (from veg oils) can be heated to more than 37C. All other vegetable oils will be saturated and form very bad so called trans oils. Read more on the internet. Otherwise prepare for the cancer :p And never ever use rape oil - if so, only instead of diesel; )

04.02.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.