Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Aktion 811

Eine Ära geht zu Ende: Wir verabschieden den Büro-Kaffeevollautomaten schlechthin aus unserem Sortiment

Beliebt und in fast jedem Büro zu finden: Die Saeco Royal Office gewinnt zwar keinen Schönheitswettbewerb, war aber trotzdem ein Topseller vieler Geschäfter und leistete über Jahre gute Dienste. In nostalgischen Gedanken verabschieden wir dem charmanten Kaffeevollautomaten aus unserem Sortiment und schauen auf unzählige Kaffeetassen zurück.

Bevor auf die Tränendrüse gedrückt wird, reisen wir ins Jahr 1985 zurück. Seaco präsentiert die «Superautomatica» mit der Technologie für ganze Bohnen. Einfach gesagt, der erste Kaffeevollautomat zur Verwendung zuhause. Für damalige Verhältnisse war die Maschine ansehnlich und erfüllte den Besitzer sicherlich mit Stolz. Schluss mit Filterkaffee, Espressokanne und Co.

Der erste Kaffeevollautomat – ein Fall fürs Museum.

Die Weiterentwicklung

Mit der «Royal Office» ging die Erfolgsstory weiter. In vielen Büros war der Kaffeevollautomat zu finden und leistet teils heute noch gute Dienste. Auch wenn die Maschine optisch nicht gerade mit heutigem Gefühl für Ästhetik besticht, bietet sie alles Grundlegende, was modernste Kaffeevollautomaten mit sich bringen. Hier die wichtigsten Fakten:

  • Extragrosser Bohnen- und Kaffeesatzbehälter
  • Elektronisch programmierbare Tassenfüllmengen
  • Bedienerführung über Display
  • Wahltasten Heissgetränke (Espresso, Kaffee, Heisswasser)
  • Verstellbares Mahlwerk
  • Zur Reinigung entnehmbare Brühgruppe
  • Spül- und Reinigungsprogramm
  • Entkalkungs- und Reinigungsprogramm

Zubereitungszeit pro Tasse: Espresso ca. 20 Sek., Kaffee ca. 30 Sek., Heisswasser ca. 60 Sek. – ideal für geschäftige Bürolisten, die unzählige Male am Tag eine Dosis Koffein brauchen.

  • Royal Office
  • Royal Office
  • Royal Office
Saeco Royal Office
Einfache Bedienung und grosse Leistung fürs Büro.
17

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Der offizielle Nachfolger

Da der «Royal Office» Kaffeevollautomat nicht mehr hergestellt wird, hat sich unser Product Management für unsere Kunden auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger gemacht, die der Royal Office bezüglich Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Funktionalität das Wasser reichen kann.

Der Hauptunterschied von der Royal Office zur Aulika Office sind folgende:

  • Der Bohnenbehälter ist grösser. So finden neu 1kg Bohnen anstelle von 0.75kg Platz.
  • Der Satzbehälter schluckt 40 Portionen, zuvor waren es 35.
  • Der Wassertank wurde kleiner. Neu ist er um zwei Liter auf 4 Liter Fassungsvermögen geschrumpft. So hast du jedoch immer frisches Wasser im Tank.
  • Aulika Office
  • Aulika Office
Saeco Aulika Office
Dank ihrer grossen Wassertank-, Kaffeebehälter- und Satzbehälter-Kapazität eignet sich die Aulika Office ausgezeichnet für den Einsatz im Büro. Sie ist zudem sehr einfach zu bedienen und programmieren. Im Lieferumfang sind die Maschine und eine separate Schublade für den Satzbehälter enthalten.
1

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Weitere Modelle für den Bürogebrauch

  • Aulika Mid
  • Aulika Mid
Saeco Aulika Mid
Aulika MID, ist die perfekte Mischung von Ästhetik, professioneller Leistung und einer kompakten Abmessung.

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Aulika Top High Speed Cappuccino
  • Aulika Top High Speed Cappuccino
Saeco Aulika Top High Speed Cappuccino
Optimiert für schnellere Getränkeausgabe in professioneller Umgebung.

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Iper Automatica
  • Iper Automatica
CHF 1969.–
Saeco Iper Automatica

Verfügbarkeit

  • ca. 2-3 Wochen
    Aktuell 2 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Zur Marke Saeco

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Kaffeevollautomaten: Finde das passende Modell
Produktvorstellung

Kaffeevollautomaten: Finde das passende Modell

<strong>Latte-Art</strong>: Tipps für den perfekten Milchschaum
Essen + TrinkenHintergrund

Latte-Art: Tipps für den perfekten Milchschaum

<strong>Kaffee-Zubereitungsarten</strong>: Finde das passende Gerät

Kaffee-Zubereitungsarten: Finde das passende Gerät

User
Reisen in exotische Länder, leckere Rezepte und laue Sommerabende mit Freunden und Familie machen mich glücklich. Wenn ich mich nicht gerade beruflich um den Bereich Küche kümmere, stehe ich gerne selbst amateurhaft am Herd oder unternehme verschiedene Sachen unter freiem Himmel auf der Suche nach neuen Impulsen, die mein und das Leben anderer farbiger und fröhlicher gestalten.

8 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User fluxxis

Kleiner Wassertank = Feature, da Wasser frischer. Ihr seid mir schon gut Verkäufer :D LG

03.11.2017
User Tanja Schütz

Ich habe mir lange überlegt was ich hier als Antwort geben soll. Dazu fällt mir ehrlich gesagt nur das ein: 😈 ;)

07.11.2017
User Digitalus

Stimme dir vollkommen ZU .Schade!

12.11.2017
User jerrywolf

Naja, 4 Liter Wasser ist doch nicht gerade wenig. Bei 4 bis 5 Personen im Büro sollte es schon einen Tag ausreichen. Sonst würde ich die Suchtberatung empfehlen ;)

13.12.2017
User Digitalus

Wenn es 8-12 Personnen sind?Oder MEHR?Kein Smal Office.Suchtberatung,Cristal Me. ,Heroin , kok.. du basstart

17.12.2017
Antworten
User Famyliman

Heutzutage hat jedes Büro eine Nespresso-Maschine oder einen Clone davon

08.12.2017
User waltervett

Naja, Nespresso-Maschinen für Fr. 19.- da wird man schon schwach. Maschine kostet Fr. 119.- ./. Fr. 100.- Bon.
Jeder hat einen anderen Geschmack. Man wird wahnsinnig.
Da entfallen jegliche Reparaturen.

27.12.2017
User Digitalus

Sind wir Bürogummis mit der kleinen Anzahl an Kaffeemaschinen (Preis :4stellig!!!!) nicht mehr interessant?Ich will keinen Filterkaffee,BITTE

12.11.2017