Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • SpeedPro Max FC6823/01
  • SpeedPro Max FC6823/01
  • SpeedPro Max FC6823/01
CHF 352.–statt vorher 428.–1
Philips SpeedPro Max FC6823/01

Bewertung zu Philips SpeedPro Max FC6823/01.

User netty1341
SpeedPro Max FC6823/01

Das Gewicht und die Wendigkeit werden auf alle Fälle durch die anderen Vorteile wettgemacht! Ich werde das Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen!

Als Produkttesterin von Philips konnte ich den "SpeedPro Max" kostenlos testen (Philips hat jedoch keinen redaktionellen Einfluss auf meine Bewertung!)
Das Gerät macht einen modernen und hochwertigen Eindruck. Das Material fühlt sich stabil an und scheint sauber verarbeitet worden zu sein. Durch die schlichte Farbkombination fügt er sich gut in seine Umgebung ein. Auf dem hellgrauen Saugrohr fallen kleine Kratzer, die gerne mal bei „Attacken“ der Kinder entstehen, nicht direkt auf.
Der Bürstenkopf schien mir im ersten Moment sehr massiv und breit. Doch dies bestätigte sich nicht: breit ja, aber niedrig! Es ist der erste Bürstenkopf der ohne Probleme unter unser Sofa passt!
Ebenfalls gefällt mir die exakte Anzeige der verbleibenden Prozente der Saugleistung. Der grosse Saugmarathon ist somit besser einzuteilen, als wenn nur eine grobe Akkuanzeige mit drei Strichen vorhanden wäre.
Die tägliche Reinigung ist einfach, da der gesammelte Schmutz ganz simpel in einem Gefäss aufgefangen wird und somit schnell und sauber entleert werden kann. Bei der Entleerung entsteht kaum aufgewirbelter Staub und Dreck.
Das angebrachte Licht scheint im ersten Moment eine dekorative Spielerei. Es zeigt sich aber durchaus als praktisch. Vor allem motiviert es häufiger zu saugen, da man den Staub und den Schmutz unangenehm klar beleuchtet siehtJ
Der „SpeedPro Max“ liegt eher schwer in der Hand. Einhändig die Ecken an der Decke saugen (so wie es auf einem Bild auf der Verpackung zu sehen ist) wird meiner Meinung nach schwierig.
Die Wendigkeit überzeugt nicht zu 100%. Der Bürstenkopf lässt sich träge drehen und der Schmutz in den Winkeln wird mit dem normalen Bürstenkopf nicht aufgenommen. Wobei ich hier den Grund nicht erkennen kann: Zu breiter Rand am Bürstenkopf?

Das Highlight des „SpeedPro Max“ liegt in der Akkulaufzeit! Auf der normalen Saugstufe kann ich unsere Wohnung à 100m2 gemütlich saugen. Ein Segen für eine Hausfrau die nicht ständig eine strategisch günstige Steckdose suchen will! Der Schmutz wird aufgesaugt, beim vor- und rückwärts bewegen.



14.03.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.