Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Familie + KindWissen 05

Herbstzeit ist Flohzeit – wie du deine Haustiere und dich schützt

«Mein Liebling hat sicher keine Flöhe, das weiss ich.» Viele Haustierbesitzer sind überrascht, wenn der Tierarzt bei der nächsten Untersuchung tausende dieser Tiere mitsamt ihrem Kot aus dem Fell bürstet. Was du tun kannst, damit es gar nicht erst soweit kommt, erkläre ich dir nachfolgend. Und auch, wie du handeln musst, wenn es bereits zu spät ist.

Sie sind klein, lästig und unerwünscht. Doch das alleine reicht ihnen leider noch nicht aus: Nein, sie gefährden auch die Gesundheit von Mensch und Tier. Da Flöhe statistisch gesehen zu den häufigsten Parasiten bei Haustieren gehören, ist ein Befall jedoch nicht weiter erstaunlich. Auch hier gilt: Kenne deinen Feind, dann kannst du dich und deine Liebsten vor ihm schützen.

Es juckt und beisst überall: Dein Haustier macht dich durch Kratzen auf die Flöhe aufmerksam.

Wer sind die lästigen Biester

Sie sind nur gerade zwischen zwei und drei Millimeter klein, Insekten und lieben Blut. Der Katzenfloh mit dem klingenden Namen «Ctenocephalides felis» kommt bei Katzen, Hunden und Menschen am häufigsten vor. Ja, genau, der Katzenfloh kann auch bei Hunden und Menschen vorkommen. Sowie der Hundefloh keine Menschen und der Menschenfloh keine Katzen scheut. Fies, diese kleinen Dinger, nicht wahr? Sie können bis zu 40cm weit springen und Tiere können sich untereinander ebenfalls anstecken. Kollegin Livia kann euch hiervon ein Lied singen. Ihr Hund leidet seit einigen Tagen am Befall dieses Ungeziefers.

Am ehesten stecken sich Tiere und auch der Mensch über eine «vollgeflohte» Umgebung an. Denn Flöhe vermehren sich extrem schnell und stark: Ein Weibchen kann bis zu 750 Eier pro Monat legen. Diese werden im Fell des Tieres deponiert und dann in der ganzen Wohnung verteilt. Das heisst überall dort, wo dein Tier auch hinspaziert. In ungefähr drei Wochen werden aus den kleinen Dingern dann wiederum erwachsene Flöhe und das Spiel beginnt von vorne. Du kannst die Situation also nicht einfach aussitzen, leider. Auf dem Tier oder Menschen angelangt, saugen sie so viel Blut wie irgendwie möglich. Daraus entstehen dann Juckreiz und Hautreizungen. Auch Bakterien oder Viren werden so übertragen

Winzig klein und kaum sichtbar: Flöhe sind mit blossem Auge kaum erkennbar.

Wie kannst du dein Haustier und dich schützen

Ganz wichtig und deshalb gleich vorneweg: Flöhe ist mit mangelnder Hygiene nicht gleichzusetzen! Denn auch bei einem Befall reichen gründliche Hygienemassnahmen nicht aus, um die Parasiten komplett zu vernichten. Sie verkriechen sich in jeder winzigen Spalte, in jedem kleinen Loch – dies kann ein Teppich sein, eine Ritze im Holzboden oder ein schmaler Spalt in der Wand. Wenn deine Katze ein Stubentiger ist und gar nicht erst ins Freie geht, reduziert sich die Gefahr einer Ansteckung ebenfalls.

Mit einem Flohkamm und durch regelmässiges Bürsten der Katze oder des Hundes erkennst du sehr schnell, ob dein Tier Flöhe hat. Den Kamm einfach auf einem Haushaltspapier ausschütteln und befeuchten: Sind schwarze oder rote Punkte zu sehen, ist dies ein Anzeichen von Flöhen und deren Kot. Eine regelmässige Kontrolle deines Lieblings ist daher wichtig. Auch, falls du feststellst, dass sich dein Büsi oder dein Hund vermehrt kratzt – dies ist ebenfalls ein Anzeichen eines Flohbefalles. Weitere Waffen im Kampf gegen das Ungeziefer sind Flohhalsbänder oder Tabletten, die den Eierwachstum im Fell hemmen.

Hilft und tut dem Tier gut: Ein Flohkamm strählt die lästigen Parasiten und deren Kot aus dem Fell.

Was tun, wenn mein Tier Flöhe hat

Sobald du weisst, dass dein Tier Flöhe hat, musst du handeln. Alle waschbaren Dinge, die mit deinem Haustier in Berührung kamen, solltest du bei mindestens 60 Grad waschen oder für eine Woche lang einfrieren. So tötest du garantiert alle Flöhe ab. Ausserdem hilft es, Böden und Wände – ja, auch die Wände (gerade bei Holzhäusern) – abzusaugen. Denn diese fiesen Dinger verkriechen sich wirklich überall. Bei Sofas am besten auch den Überzug waschen und den Rest absaugen. Solltest du im Besitz eines Dampfstrahlers sein, hilft das natürlich auch, die ungebetenen Gäste effizient loszuwerden.

Ich persönlich empfehle dir, den ganzen Reinigungsprozess mindestens zwei bis drei Mal zu wiederholen. Ja, ich weiss, klingt sehr, sehr aufwändig. Aber es lohnt sich. Denn wenn du alles «nur» einmal reinigst und die Viecher wiederkommen, fängt die komplette Prozedur wieder von vorne an. Also besser auf Nummer sicher gehen und gründlich nachputzen. Auch Anti-Floh-Mittel für deine Tiere helfen, die Parasiten loszuwerden. Hierbei gibt es, wie auch bei der Vorbeugung, Kontaktgifte, Entwicklungshemmer oder Frassgifte – natürlich gegen die Flöhe, nicht gegen die Haustiere. Selbstverständlich gehört auch der Gang zum Tierarzt dazu. Auch nach dem Befall, um zu sehen, ob die Flöhe alle weg sind.

Nahrungszusätze zur Abwehr und Vorbeugung schützen vor Flöhen.

Gegen Flöhe – für Hunde und Katzen

Flohhalsband für Katze schwarz
CHF 6.55
Josty Flohhalsband für Katze schwarz

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 1 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Flohhalsband
CHF 5.95
Josty Flohhalsband

Verfügbarkeit

Postversand

  • 6 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Flohhalsband
CHF 7.-
Josty Flohhalsband

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    Im Lager des Lieferanten

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 3-5 Tage
    Aktuell beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Care Flohkamm 21cm (Hund)
CHF 9.90
swisspet Care Flohkamm 21cm (Hund)
- Flohkamm
  • Zur Beseitigung von lästigen Parasiten

  • Für die Reinigung von Fell

  • Länge: 21cm

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 1-3 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Tickless Pet - Zecken- und Flohschutz
noch 6 von 6 Stück
CHF 19.-statt vorher 25.-1
Tickless Pet - Zecken- und Flohschutz
Ultraschall Zecken und Floh Abwehr
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • 6 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Tic-clip Anhänger gegen Zecken & Flöhe
CHF 39.-
Anibio Tic-clip Anhänger gegen Zecken & Flöhe
- Anhänger für Hunde & Katzen gegen Parasiten
  • Frei von Insektiziden 

  • Geruchsneutral

  • Auch für Welpen geeignet

  • Giftfrei & wasserbeständig

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 1-3 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

funny-cat-playing-6-desktop-wallpaper21.jpeg
Produktempfehlung
Raphael Knecht

Raphael Knecht

Senior Editor / Teamleader

Benutzerprofil
  • 310

Da beisst sich auch dein Büsi in den Schwanz: Die tollsten Katzenspielzeuge

ruffwear-the-beacon-sicherheitsleuchte-blinklicht-hund721.jpeg
Produktempfehlung
Raphael Knecht

Raphael Knecht

Senior Editor / Teamleader

Benutzerprofil
  • 04

Sicher unterwegs in der dunklen Jahreszeit – mache dich und deinen Vierbeiner sichtbar

AdobeStock_73152822_121.jpeg
Produktwissen
Tanja Schütz

Tanja Schütz

Junior Editor

Benutzerprofil
  • 03

Katzenernährung: Darum solltest du deinem Stubentiger Gras anbieten

User
Wenn ich nicht gerade haufenweise Süsses futtere, triffst du mich in irgendeiner Turnhalle an: Ich spiele und coache leidenschaftlich gerne Unihockey. An Regentagen schraube ich an meinen selbst zusammengestellten PCs, Robotern oder sonstigem Elektro-Spielzeug. Die Musik ist mein steter Begleiter. Und als Feinschmecker probiere ich oft neue Rezepte aus. Auch exotische Reisen, bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions gehören zu meinen Hobbys.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo