Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neu
CHF 104.–

Die Welt als Wille und Vorstellung

Kritische Jubiläumsausgabe der ersten Auflage von 1819 mit den Zusätzen von Arthur Schopenhauer aus seinem Handexemplar

Art-Nr 8733729
Angebot von Ex Libris CH
i

Angebot eines Drittanbieters

Dieses Produkt wird durch einen Drittanbieter geliefert. Die Auftragsabwicklung läuft über uns, der Verkaufsvertrag kommt aber zwischen dir und dem Anbieter zustande.

Mehr als 3 Monate

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 3 Monate

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die Welt als Wille und Vorstellung Produktbild
CHF 104.–

Die Welt als Wille und Vorstellung

Beschreibung

Vor 200 Jahren, im Dezember 1818 (unter der Jahresangabe 1819), erschien bei Brockhaus das später weltberühmte Hauptwerk Arthur Schopenhauers, "Die Welt als Wille und Vorstellung". Mit dem Anspruch "ein einziger Gedanke" von verschiedenen Seiten betrachtet zu sein, umfasst es in organischer Einheit Erkenntnislehre, Metaphysik, Ästhetik und Ethik. Von der abstrakten und oberflächlichen empirisch-wissenschaft-lichen Weltauffassung (Buch 1) führt es zunächst in deren metaphysische Grundlage, die nur über die Erfahrung des eigenen Leibes durch Analogie als "Wille" (Buch 2) erschlossen werden kann. Der Wille dient so als Schlüssel zur Deutung der Welt im Hinblick auf das ihr wesentliche und durch den allgegenwärtigen Egoismus noch verstärkte Leiden, aber auch auf die Möglichkeiten einer Erlösung durch die ästhetische Betrachtung (Buch 3) und das ethische Verhalten bis zur Verneinung des.mehr

Spezifikationen

Für detaillierte Spezifikationen bitte auf "Mehr anzeigen" klicken.

Allgemeine Informationen

Verlag Meiner Felix Verlag GmbH
Produkttyp Philosophie
i

Philosophie

In der Philosophie wird versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen.

Artikelnummer8733729
Release-Datum01.12.2018

Produktinformationen

Author Arthur Schopenhauer
Editor Matthias Koßler, William Massei Jr.
Year 2018
Pages 400
Medium Fester Einband
Isbn 978-3-7873-3543-5
Product De
Subtitle Deutsch

Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen (falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw.). Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst.

Abbrechen

Falsche Daten melden

Korrekturmeldung

Kommentar

Falsche Daten melden

Um mehr über das Produkt zu erfahren, besuche bitte die Herstellerwebsite oder kontaktiere uns: galaxus@galaxus.ch

Rückgabe und Garantie

Keine Garantie
14 Tage Rückgaberecht
i

14 Tage Rückgaberecht

Dieses Produkt stammt von einem Drittanbieter und kann innert 14 Tagen nach Versand retourniert werden.

Rückgabe und Garantie

Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie

Bitte verwende unseren vereinfachten Garantieprozess. Dort wird die Dauer der Garantie korrekt ausgewiesen. Ebenfalls werden von dir gekaufte Garantieverlängerungen berücksichtigt. Damit stellst du sicher, dass deine Rückgabe oder dein Garantiefall möglichst schnell und einfach verarbeitet werden kann.

Verfügbarkeit

Postversand

Voraussichtlicher Liefertermin: Mehr als 3 Monate
Nicht an Lager beim Lieferanten

Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kunden Fragen und Antworten

Es wurden noch keine Fragen gestellt.

Hast du eine Frage? Frag die Galaxus Community.

Eine Frage stellen

Frag andere Kunden nach den Eigenschaften, Fähigkeiten oder Verwendung eines Produktes.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Kundenbewertungen

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Hast du dieses Produkt verwendet? Teile deine Meinung mit der Galaxus Community.

Produkt bewerten
Die Welt als Wille und Vorstellung Die Welt als Wille und Vorstellung