Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • DS218j (2 x 6TB, WD Red)
  • DS218j (2 x 6TB, WD Red)
  • DS218j (2 x 6TB, WD Red)
CHF 619.–
Synology DS218j (2 x 6TB, WD Red)

Hast du eine Frage an die Community?

Es gelten die Community-Bedingungen.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

18 beantwortete Fragen zu Synology DS218j (2 x 6TB, WD Red)

User nuclearcity

Hallo Synology-Kenner,

Suche ein Gerät, das lediglich als zentraler "Datenspeicher" für Office gebraucht wird.

Dazu etwas Musik Streaming etc. Denke dieses Modell hat dafür ausreichend Kapazität/Power?

Danke für eure Einschätzung.

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS218j (2 x 2TB, WD Red)

13.02.2019
2 Antworten
User go2market
Akzeptierte Antwort

ja klar, reicht vollauf aus, sowohl Kapazität wie Performance/Durchsatz, kein Problem

14.02.2019
User soomoodo1

Was für ein Kabel wird mitgeliefert? Cat5 Cat6?

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS218j (2 x 2TB, WD Red)

12.02.2019
1 Antwort
User comsysbaertsch
Akzeptierte Antwort

Kann ich dir nicht sagen, aber das mitgelieferte Kabel ist höchstens 1,5m lang. Da spielt Kat. 5e oder Kat.6 auch keine Rolle. Der Netzwerkport ist ein 1Gbit, dafür reicht ein Kat. 5e sowieso.

13.02.2019
User oliver.en.suisse

Kann man zwei separate Volumes (Partition) erstellen für zwei verschiedene User im gleichen Netzwerk? Wir möchten drei Konstellationen schaffen: je ein privates Volumen sowie eines für gemeinsame Daten/Bearbeitung, das wir dann auf einem der zwei Volumes erstellen würden mit Zugriffsberechtigung an die andere Person.

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS218j (2 x 3TB, WD Red)

20.01.2019
1 Antwort
User pezezzle

sind die beiden HDD gespiegelt? also hat man bei der 2x2TB version real 2TB die gespiegelt sind ?

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS218j (2 x 2TB, WD Red)

28.10.2018
2 Antworten
User michel.eichelberger
Akzeptierte Antwort

SHR ist eine spezielle RAID-Lösung von Synology, die je nach Anzahl und Grösse der Disks automatisch die sinnvollste Konfiguration wählt. Beim SHR gibt es den Vorteil, dass du das Volume relativ einfach vergrössern kannst, ohne die Volumes löschen zu müssen. Wenn du ein klassisches RAID (0, 1, 5, etc.) durch grössere Disks erweitern möchtest, müsstest du jedes Mal das Volume löschen und die Daten vorher irgendwo anders zwischenspeichern und am Schluss wieder übertragen.

Beim SHR ersetzt du zunächst nur eine Disk und wartest ab, bis der Neuaufbau des RAID abgeschlossen ist. Danach ersetzt du dann die zweite Disk und lässt auch hier das RAID neu aufbauen. Am Schluss steht dir statt 2TB (was bei den klassischen RAID der Fall wäre) dann 6TB zur Verfügung.

28.10.2018
User Senniboy

Ich würde mir gerne ein NAS zulegen für Datensicherung und Zugriff von all meinen Geräten (Ipad, Mac, Iphone). Ich brauche den Zugriff aber nur etwa 2 mal die Woche. Ist das Ein- und Ausschalten ein Problem?

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS218j (2 x 2TB, Seagate Ironwolf)

18.09.2018
1 Antwort