99.–

Nothing Ear (1)

ANC
Artikel 16279579
Teilen

Farbvariante

Transparent
Schwarz, Transparent

Beschreibung

Endlich ist er da. Reine Schönheit und präzise Technik mit aktiver Geräuschunterdrückung für ein reines Klangerlebnis. Mit einem Gewicht von nur 4,7 g bietet jeder Ohrhörer höchsten Komfort mit druckentlastenden...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkulaufzeit
5 h
Anwendungsbereich
Lifestyle, Allgemein, Büro, Reisen
Geräuschunterdrückung
ANC
Ausstattung + Funktionen
Mikrofon
Kopfhörertyp
In Ear Kopfhörer, True Wireless Kopfhörer

Rückgabe und Garantie

100 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

90%

Durchschnittliche Bewertung 90%

Anzahl Testberichte 5

100%

Audio Einzeltest

Testergebnis Klangurteil: 71 Punkte i

undefined Logo

Ausgabe 11/2021 - Dieser In-Ear lieferte im Test eine respektable Vorstellung in allen Bereichen. Für diesen Preis ist der Nothing Ear (1) ein echter No-Brainer.

  • ausgewogener Klang
  • gutes Noise Cancelling
  • günstiger Preis
  • Ohrstücke nicht immer passend
89%

connect Hightech-Stöpsel

Platzierung 4 aus 4

Testergebnis 407 von 500 Punkten - gut i

undefined Logo
Preistipp

Ausgabe 01/2022 - ... Die Ausdauer ist mit vier Stunden Laufzeit bei eingeschaltetem ANC in Ordnung, wenn auch nicht herausragend. Haben die Ear 1 den großen Hype also nun verdient? Nun ja, alles in allem bekommt man mit dem ersten Aufschlag aus dem Hause Nothing eher keinen alles überragenden Kopfhörer, sondern ziemlich genau das, was man von Ear-Buds in der Preisklasse von unter 100 Euro erwarten darf. Das ist dank des soliden Sounds, einer hochwertigen Verarbeitung und starkem ANC aber durchaus nicht wenig. 

  • extrem schickes, semitransparentes Design
  • hoher Tragekomfort und sicherer Halt im Ohr
  • einfache Bedienbarkeit
  • ordentliches ANC
  • guter Transparenzmodus
  • Spritzwasserschutz nach IPX4
  • günstiger Preis
  • kein Sprachassistent
  • teilweise etwas blechern klingende Höhen
  • Bass-Power könnte größer sein
  • etwas spartanische App ohne benutzerdefinierten Equalizer
Zum kompletten Testbericht
-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 19/2021 - Klanglich gefallen die Ear 1: Sie klingen trotz relativ warmer Abstimmung noch einigermaßen neutral und nerven auch bei längerem Musikhören nicht. Die (deutlich teurere) Konkurrenz von Apple oder Sennheiser trumpft allerdings mit einem detailreicheren Sound auf. Bei aktiviertem ANC und mittlerer Lautstärke konnten wir die Ohrteile etwa fünf Stunden nutzen, bevor sie im Case geladen werden wollten. Dieses hält vier bis fünf Ladungen bereit und lässt sich seinerseits per Qi und USB-C volltanken. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren