Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
WohnenNews & Trends 06

Wenn Hardware soft wird #2

Design hat eine Mission: Hardware weicher zu machen. Weil Komfort etwas Sinnliches ist – und ihn zu gestalten genauso schwierig ist, wie ihn zu finden – gelingt das nur wenigen. Hier zeige ich dir die Ausnahmen, die unseren Alltag angenehmer – und schöner zu machen.

Bluetooth-Lautsprecher haben sich zu den beliebtesten Gadgets fürs Eigenheim gemausert. Sie ersetzen klobige Stereoanlagen und überzeugen als mobile Wundertüte, die all deine Playlists jederzeit abspielen können. Dass sie heute immer mehr mit unserer Einrichtung verschmelzen liegt an smarten Designern, die wie auch ich, von Produkten mehr wollen. Funktion ist sicher ein Kriterium bei Neuanschaffungen. Ästhetik ist für mich aber das entscheidende. Zwei Design-Giganten haben auf der diesjährigen Möbelmesse in Mailand bewiesen, dass beide Wünsche mit Detailliebe zum Produkt erfüllbar sind.

Design-Tech

Finde den «Lautsprecher»: Hay und Sonos zeigen, dass sich Technologie in ein hübsches Kleid packen lässt.

Wenn man sich gerne wie ich auf Pinterest und Instagram von Bildern berieseln lässt und dabei Lautsprecherboxen im Interieur erst auf den zweiten Blick auffallen, liegt das an smarten Marken wie Sonos. Der Elektrohersteller hat es verstanden, zeitgenössische Entwürfe für unsere Inneneinrichtung zu kreieren. Sein neuster Clou ist eine Kollaboration mit dem dänischen Designstudio Hay. In einer prachtvollen Villa wurde im April das Modell «HAY Sonos One» lanciert und in unterschiedlichen Räumen inszeniert. Wie auf einem Suchspiel, habe ich erst bei genauem Hingucken die neuen Lautsprecher wahrgenommen. Das lag einerseits am geschickten Interior-Styling bei dem farbliche Zusammenhänge geschaffen wurden. Andererseits, an den frischen Farbtönen der wohlgeformten Boxen selbst.

Ton in Ton verschmilzt das Soundsystem mit dem Regal und der Umgebung.

Beide Marken teilen dasselbe Gründungsjahr 2002 und wollen unsere Räume verschönern: SONOS möchte «jedes Zuhause mit Musik erfüllen», Hay mit ihren modernen Entwürfen. Die Dänen gehen an ein Gadgets wie an ein Möbel heran und damit sind sie nicht allein: Auch die Designer von Bang & Olufsen und SackIT nutzen die gemeinsamen Ansprüche, die wir an Accessoires im Alltag haben und vergessen dabei nicht ihren Look.

So werden Soundsystem und Einrichtung Eins

Die limitierte Kollektion von Hay und SONOS wird erst im September 2018 erhältlich sein. Weil ich aber bereits dem Zauber ihrer Styling-Ideen verfallen bin, fasse ich für dich jetzt schon ihre Tricks zusammen. So wird sich dein nächster Lautsprecher klammheimlich mit deiner Wohnung zusammentun:

  • Bekenne Farbe: Lautsprecher in knalligen Farben wirken freundlich und dekorativ. Auch ein schlichtes Weiss kann natürlich punkten – besonders, wenn es mit deinen weissen Wänden im monochromen Look verschmilzt
  • Bleib in der Familie: Farben, die sich innerhalb eines Raumes wiederholen bringen eine ruhige Wirkung und tarnen deine Gadgets geschickt
  • Wähle weiche Formen: Runde Abschlüsse, textile Elemente und metallische Details lassen Lautsprecher neben Souvenirs und Co. elegant als Dekorationsobjekt abtauchen
  • One (Weiss)
  • One (Weiss)
  • One (Weiss)
CHF 229.–
SONOS One (Weiss)
Der Smart Speaker für Musikliebhaber - mit zukunftsfähiger Sprachsteuerung.
50

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: Nur noch 2 Stück
  • Bern: Nur noch 1 Stück
  • Dietikon: Nur noch 3 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: Nur noch 2 Stück
  • Lausanne: Nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 1 Stück
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: Nur noch 1 Stück
  • Zürich: Nur noch 4 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • UE WONDERBOOM (Avocado)
  • UE WONDERBOOM (Avocado)
  • UE WONDERBOOM (Avocado)
CHF 89.–
Ultimate Ears UE WONDERBOOM (Avocado)
Wonderboom ist der ultraportable Bluetooth-Lautsprecher mit überraschend sattem Sound.
60

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: übermorgen ab 12:30h
  • Bern: übermorgen ab 12:00h
  • Dietikon: übermorgen ab 13:30h
  • Genf: übermorgen ab 14:00h
  • Kriens: übermorgen ab 13:00h
  • Lausanne: übermorgen ab 12:30h
  • St. Gallen: übermorgen ab 13:00h
  • Winterthur: übermorgen ab 12:00h
  • Wohlen: übermorgen ab 11:00h
  • Zürich: übermorgen ab 12:15h

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • MOVEit (Stereo, NFC, Multiroom, Dusty Blue)
  • MOVEit (Stereo, NFC, Multiroom, Dusty Blue)
  • MOVEit (Stereo, NFC, Multiroom, Dusty Blue)
CHF 119.–statt vorher 139.–1
SackIT MOVEit (Stereo, NFC, Multiroom, Dusty Blue)
It looks great, it sounds great!

Verfügbarkeit

  • ca. 2-3 Wochen
    Aktuell 4 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann drücke das kleine schwarze «Autor folgen»-Knöpfchen, damit du den nächsten Design-Tech-Post auf dem Schirm hast. Ich freue mich über dein Abo. Weitere Lautsprecher im hübschen Kleid findest du hier.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Wenn Hardware soft wird #1
WohnenReportage

Wenn Hardware soft wird #1

Genial, multifunktional, Abfallmaterial?
SmartphoneNews & Trends

Genial, multifunktional, Abfallmaterial?

Augenschmaus: <strong>«Bell Table» von ClassiCon</strong>
WohnenNews & Trends

Augenschmaus: «Bell Table» von ClassiCon

User

Pia Seidel, Zürich

  • Teamleader Loki
Als Design-Cheerleader gehe ich aufmerksam durch die Welt und konsumiere Kunst, Design und Mode wie Süssigkeiten. Besonders liebe ich es auf Reisen in die Magie neuer Orte einzutauchen sowie Trends auf Messen oder den Strassen aufzuspüren. Im Alltag erfreue ich mich an der Gestaltung meiner eigenen vier Wände und Podcasts. Zum entspannen jogge ich entlang der bezaubernden Zürcher Limmat – Wasser ist einfach das Grösste für mich.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.