Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
Hintergrund Gaming735

Vor 30 Jahren schrieb der Game Boy Geschichte

Klobig, grau und mit einem monochromen Display. Trotz dieser vermeintlicher Mängel mauserte sich der Game Boy vor 30 Jahren zur absoluten Kultkonsole. Es sollte nicht das letzte Mal sein, dass Nintendo erfolgreich gegen den Strom schwimmt.

Nintendo hatte schon immer ein Händchen für unkonventionelle Ideen. Das wohl erste Beispiel war der Game Boy. Am 21. April 1989 erschien die portable Spielkonsole in Japan. Wir Europäer mussten uns ein Jahr länger gedulden. Auch heute, 30 Jahre später, erzeugt das graue Kästchen noch ein warmes Gefühl im Magen aller, die früher damit gespielt haben. Dabei war der Game Boy auf dem Papier nicht gerade berauschend. Aber die japanische Spieleschmiede wusste schon damals, dass reine Leistung längst nicht alles ist.

Nicht nur ein Kinderspielzeug

Der Game Boy besitzt ein Monochrom-Display mit einer Auflösung von 160 x 144 Pixeln und vier Graustufen. Farbdisplay oder Hintergrundbeleuchtung? Fehlanzeige. Nintendo ging recht in der Annahme, dass die spärliche Ausstattung völlig ausreichend war. Millionen Kinder auf der Welt flehten ihre Eltern an, dieses graue Wunderding zu kaufen. Das Versprechen, Games in NES-Qualität überall spielen zu können, war magisch. Da nahmen wir es gerne in Kauf, dass der Game Boy ein kleiner Pummel war, der in englischsprachigen Gefilden auch liebevoll «Brick» (Ziegel) genannt wird.

Dass Kinder es nicht abwarten konnten, den Game Boy in ihre klebrigen Griffel zu nehmen, war klar. Es war jedoch dem cleveren Schachzug von Nintendo Amerika zu verdanken, dass der Game Boy zum Massenphänomen jeglicher Altersklassen wurde. Drei Monate nach dem Launch in Japan schnürten die Amerikaner zum eigenen Start ein «Tetris»-Bundle. Die Entscheidung, das Klötzchen-Game «Super Mario Land» vorzuziehen, war bei Nintendo intern heftig umstritten. Schliesslich war der italienische Klempner schon damals Nintendos Maskottchen. Mit «Tetris» zielte die Werbung bewusst auf Erwachsene ab. Die Entscheidung erwies sich als goldrichtig. «Tetris» war und ist ein Spiel für jedermann. Bis heute gibt es kaum ein Spielgerät, um das sich Kinder mehr mit ihren Eltern streiten mussten.

Die Bibliothek mit grossartigen Game-Boy-Spielen wuchs von da an stetig. «Super Mario Land 2», «Pokémon», «Wario Land» – Nintendo punktete Mal um Mal mit exklusiven Titeln, die es auf keiner anderen Konsole gab. Aber nicht nur mit der Spieleauswahl überzeugte der Game Boy.

Die Entscheidung, «Tetris» als Bundle zu verpacken, war goldrichtig.

Der Erfolg des Game Boys gründet in drei wichtigen Punkten: Spieleauswahl, allen voran «Tetris», Preis (ca. 150 Franken) und Akkulaufzeit. Der Game Boy benötigt vier gewöhnliche AA-Batterien, die zwischen 10 und 30 Stunden Laufzeit rausquetschten – je nachdem, wen du fragst. Das ist selbst heute noch beeindruckend. Damit liegt der Game Boy kilometerweit vor Sega Game Gear, Atari Lynx oder NEC TurboExpress, die nach 2 bis 5 Stunden bereits schlapp machten – und bis zu sechs Batterien benötigten. Die Konkurrenz war zwar technisch wesentlich fortschrittlicher mit Farbdisplay, Hintergrundbeleuchtung und stärkerer CPU. Nintendos Erfolgsformel hatten sie aber nichts entgegenzusetzen.

Die Geschichte wiederholt sich

Das gleiche Spielchen sollte sich mehrmals wiederholen. 2004 veröffentlichte Nintendo den DS. Der Nachfolger des Game Boy bestand aus zwei Displays. Das untere konnte mit beiliegendem Stift bedient werden. Das Gerät war fett, hässlich und alle fragten sich, wer sich so ein merkwürdiges Konzept ausgedacht hatte. Da wirkte die Playstation Portable von Sony, die ein Jahr später erschien, in allen Belangen besser. Riesiges Display, Top-Ausstattung und die Möglichkeit, Filme zu schauen. Trotzdem setzte sich erneut Nintendo durch und der DS gehört mit über 150 Millionen verkauften Einheiten zu den erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten.

2011 erschien der 3DS. Mit brillenlosem 3D lieferte er zwar ein einzigartiges Feature, ansonsten konnte er technisch nicht annähernd mit der PS Vita mithalten. Aber wie schon mit dem DS triumphierte am Ende die Kombination aus Preis, Spieleauswahl und Akkulaufzeit über technische Überlegenheit. Es sollte nicht Nintendos letzter Schwumm gegen den Strom sein.

Ohne Game Boy keine Switch

Nach mehrmaligem vergeblichem Anrennen hat es die Konkurrenz offenbar aufgegeben. Die 2-in-1-Konsole Nintendo Switch erschien 2017 und blieb bisher konkurrenzlos. Erneut hat sich Nintendo gegen technische Dominanz entschieden und stattdessen auf Innovation gesetzt. Die Akkulaufzeit gehört nun zwar nicht mehr zu den hervorstechenden Merkmalen, dafür hat die Switch an Funktionalität dazugewonnen. Statt eine portable und eine stationäre Konsole kaufen zu müssen, reicht nun ein Gerät. Und die Spieleauswahl sowie der Preis sind immer noch zugkräftige Argumente.

Mit dem Game Boy hat Nintendo vor 30 Jahren seinen Ruf als der Handheld-Bauer zementiert. Bis heute gibt es immer noch Menschen, die jegliche portable Nintendo-Konsole als Game Boy bezeichnen. Das zeigt, wie prägend die erste Berührung mit diesem grauen magischen Klotz war. Vom ersten Ba-Ding beim Aufstarten bis zum dünnen Strich beim Ausschalten – Game Boy, wir werden dich immer lieben.

Das Original haben wir leider nicht im Angebot, aber versuch's mal hiermit.

  • Switch - Neon-Rot/Neon-Blau (DE, FR, IT, EN)
  • Switch - Neon-Rot/Neon-Blau (DE, FR, IT, EN)
  • Switch - Neon-Rot/Neon-Blau (DE, FR, IT, EN)
CHF 329.–
Nintendo Switch - Neon-Rot/Neon-Blau (DE, FR, IT, EN)
Spiele dank den drei Spielmodi (TV, Tisch, Handheld) deine Games wann und wo du willst. Mit farbigen Joy-Con ist der Nintendo Switch ein echter Hingucker.
108

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: Nur noch 1 Stück
  • Genf: Nur noch 1 Stück
  • Kriens: Nur noch 2 Stück
  • Lausanne: Nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: Nur noch 1 Stück
  • Winterthur: Nur noch 1 Stück
  • Wohlen: Nur noch 2 Stück
  • Zürich: Nur noch 3 Stück

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Go Retro! Portable (EN)
  • Go Retro! Portable (EN)
  • Go Retro! Portable (EN)
CHF 40.60statt vorher 54.–1
retro-bit Go Retro! Portable (EN)
Game to Go mit dem tragbaren Go Retro.
2

Verfügbarkeit

  • Unbekannt

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • 2DS XL + Mario Kart 7 (DE, FR, IT, EN)
  • 2DS XL + Mario Kart 7 (DE, FR, IT, EN)
  • 2DS XL + Mario Kart 7 (DE, FR, IT, EN)
CHF 169.–
Nintendo 2DS XL + Mario Kart 7 (DE, FR, IT, EN)
Dieses Bundle enthält ein New Nintendo 2DS XL (schwarz + apfelgrün) sowie das auf einer 4GB microSD Card vorinstallierte Spiel Mario Kart 7. Der perfekte Reisebegleiter für die Ferien.
9

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>«Morphies Law»</strong> ist der vielleicht verrückteste neue Multiplayer-Shooter aus der Schweiz
Video
ProduktvorstellungGaming

«Morphies Law» ist der vielleicht verrückteste neue Multiplayer-Shooter aus der Schweiz

9 Spiele, die auch einen <strong>Battle-Royale-Modus</strong> brauchen
News & TrendsGaming

9 Spiele, die auch einen Battle-Royale-Modus brauchen

Nintendo Switch: <strong>Yoshi's Crafted World</strong> ab jetzt bei uns erhältlich!
Neu im SortimentGaming

Nintendo Switch: Yoshi's Crafted World ab jetzt bei uns erhältlich!

Avatar

Philipp Rüegg, Zürich

  • Senior Editor
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

7 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen

User Damoclash

Auch heute wird das klobige Ding gerne zwischendurch hervorgeholt, Kindheitserinnerungen geweckt und ein paar Stunden gedaddelt. Was musste meine Mutter damals Grosspackungen von AA-Batterien kaufen, damit ich und meine Schwester sicher jederzeit Ersatz holen konnten... ;)

24.04.2019
User Sinnaoi

Ich musste mit 8 Jahren aufgrund einer schweren Lungenentzündung 2 Wochen im Spital verbringen. Meine Eltern haben mir zum Trösten ein Game boy geschenkt. So glücklich krank war ich nie vorher und werde ich nie wieder sein...

24.04.2019
User :D:D

Wird immernoch mit der Gameboy Pocket gespielt. Aktuell wird Pokémon Gelb gespielt und ich versuche durch diverse bugs Mew zu fangen :)

25.04.2019
User philemonba

Meine Brüder und ich bekamen einen durchsichtigen und einen roten Gameboy. Ach wie viele Stunden haben wir mit diesem kleinen, genialen Gerät verbracht. Ich weiss noch, als Pokémon rot und blau erschienen, haben wir zig Stunden gedaddelt. Meine Mutter schimpfte einst so fest und sagte, es werde heute nicht mehr im Haus gezockt. Tja dumm nur, dass er mobil war, so gingen mein Bruder und ich nach draussen und spielten weiter Pokémon. Viele tolle Erinnerungen an diesen kleinen grauen Block :-)

25.04.2019
User c_y_w

Ohne Gameboy kein Switch. Naja, wenn schonn dann müsste man schreiben ohne Game & Watch nichts von alledem. Der Erfolg des G&W hat das alles erst ermöglicht. Plus das Kontrollerlayout damals schon bestimmt. Z.B das bis heute teils vertretene Steuerkreuz.
Desweiteren kostete der Gameboy in Europa in den Läden 169.90.

08.05.2019
User Anonymous

Wie vill Likes gits, weni jetzt Pokemon Blau und Rot erwähn ;D.. dönd mal jeweilig Kasette ide entsprechend Farb und euchi erschd Kanto Reis vorem geischdige Aug visualisiere.. herrlich <3

25.04.2019