Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Craft 1 (Intel Core i9-7980XE, 64GB, SSD, HDD)
CHF 13'999.–
Joule Performance Craft 1 (Intel Core i9-7980XE, 64GB, SSD, HDD)

Frage zu Joule Performance Craft 1 (Intel Core i9-7980XE, 64GB, SSD, HDD)

User AKASH7788

Wenn denn nun ein solcher Overclocking-Profi am werk war stellt sich doch die frage warum die Taktfrequenz immer noch gleich ist wie beim kaufbaren Modell des Intel I7 6950X!?!?

30.06.2016
3 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Jouleperformance
 Akzeptierte Antwort

Hi
Die CPUs werden von uns Handverlessen nach Qualität.
Vor dem übertackten können wir nicht sagen, wie hoch der einzelne CPU übertacktet werden kann.
Darum nehmen wir die von Intel angegebenen Werte.

07.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AKASH7788

Danke vielmals für die Hilfreiche Antwort. :)

07.07.2016
Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

User Brimstone

Weil das eben die Daten des Prozessors sind und nicht der eigentlichen Übertaktung.

30.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AKASH7788

Auf welche Taktfrequenz ist der Prozessor den nun wirklich getaktet?

30.06.2016
User Brimstone

Da ich und sehr wahrscheinlich niemand sonst bis jetzt ein solches System besitzt, ist es wohl besser Sie fragen dies den Hersteller selbst. Vielleicht können Sie allerdings in ca. einem halben Jahr die eine Person hier in der Digitec-Community dazu befragen welche 14'000.- CHF dafür bezahlt hat.

30.06.2016
User stch8070

Ich persönlich würde niemals für 14000 Franken ein Fertigsystem kaufen, sondern mir eins selbst zusammenbauen. Da könnte man bestimmt für die gleiche Leistung auch noch mal ein oder zwei Tausender spaaren.

01.07.2016
User JCPC.ch

"Handverlesen" meint wohl eher, dass die CPU's aufgrund der Architektur/Fertigung alle eine andere "Behandlung" brauchen, weil sie von Werk aus nicht alle 100% gleich sind. Sprich welche GHz Werte bei welchem Vcore usw. möglich ist.
Handverlesen klingt etwas irreführend.
Früchte oder Gemüse kann handverlesen sein :)

Interessant sind die Maschinen aber allemale :)

14.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User A_B_C_D

Das Wort "Handverlesen" stimmt schon. Es viele Overclocker die ordern gleich 10 CPUs und testen jede Einzelne welche die besten stabilen Höchstwerte bringt. Die 9 anderen werden zurück geschickt. Bin mir zwar nicht sicher warum der Hersteller dann geöffnete CPU OVP wieder zurück nimmt, aber scheinbar klappt es bei dennen.

30.08.2017
Neuen Kommentar schreiben

Login erforderlich

Du musst angemeldet sein um zu kommentieren.

500 / 500 Zeichen

Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.