Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Netzwerkkabel (20m, UTP, Kat. 6, Flachband)
CHF 30.40
Wirewin Netzwerkkabel (20m, UTP, Kat. 6, Flachband)

Frage zu Wirewin Netzwerkkabel (20m, UTP, Kat. 6, Flachband)

User kaufmich

ich möchte dieses Kabel in einem Kabelschutzrohr (Leerrohr) verlegen. Im selben Rohr ist auch eine 16Ampere Stromleistung (5x2.5mm2). Ist dieses Kabel genug abgeschirmt?

23.10.2016
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User informel
 Akzeptierte Antwort

UTP bedeutet Unshielded Twisted Pair, also ungeschirmt und unscreened. Ob die Datenübertragung mit diesem Kabel gut funktionieren wird und ob ein geschirmtes Kabel besser wäre, ist eine Frage die sich nicht einfach beantworten lässt. Es kommt darauf an, was auf den 5x2.5mm2 abgeht und wie es um den Potentialausgleich der Endgeräte bestellt ist. Langer Rede kurzer Sinn, ich würde es mit genau diesem Netzwerkkabel probieren. Dann würde ich einen weiteren Draht/Einzugsband legen und liegen lassen. Dann wäre es einfacher, ein anderes Datenkabel zu verlegen. Technisch viel besser wäre der Einsatz eines Lichtleiters zur Datenübertragung. Hope it helps

24.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kaufmich

Welches ist denn die beste Abschirmung? Das Kabel müsste aber 20 Meter lang sein.
mfg

24.10.2016
User informel

In diesem Fall kann eine Abschirmung sogar kontraproduktiv sein. Ich würde genau dieses Kabel einziehen und wie beschrieben die Möglichkeit für einen Plan B bereitstellen.

24.10.2016
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.