Automatisierung

Smart Home mit Asus rt-ac88u i-Mesh

Hallo Zusammen

Ich bin absoluter Neuling im Bereich Smart Home.
Habe zu Hause mit Asus ein Mesh WLAN eingerichtet und möchte dazu ein Smart home aufbauen.
Denke eine Kommunikation über das WLAN macht Sinn.
Welche Anbieter schlagt ihr für ein Smart Home vor ( offenes oder Teil offenes System ).
Bei uns ist noch ein Philipps Hue eingerichtet.
Im Hause werden Mehrheitlich Samsung und Apple Geräte genutzt.

Danke für Eure Hilfe.
nagelpascalgepostet in Automatisierung vor 11 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat9
gepostet in Automatisierung vor 11 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat9
Also ich werde mal hue testen via IFTTT mit netamo weatherstation so wie thermostaten für die heizung.

aber was willst du den smart machen?
Lampen hast du ja bereits und weißt auch wie nehme ich an.

Es gibt ganze Systeme wie z.B. Loxone
CysteKgepostet vor 11 Monaten
gepostet vor 11 Monaten
Guten Tag CysteK
Danke für Deinen Beitrag.

Ich möchte in Zukunft ein spontan ausbaubares Smart Home für folgende Komponenten visuell dargestellt auf meinem Smartphone oder Tablet:
- Kommunikation Alexa oder Google
- Storen Steuerung
- Bodenheizung mit Thermostaten
- TV / Heimkino / Sonos
- Lampen Hue
- Wetterstation
- Wärmepumpe
- Alarmanlage
- Sicherheitskamera
- Nats
- usw.

Welcher Vorteil bringt mir das IFTTT ?

Viele wünsche unter einem Dach :-)
nagelpascalgepostet vor 11 Monaten
gepostet vor 11 Monaten
Super danke für die auflistung.

Ich habe IFTT selbst noch nicht getestet, aber so wie ich das verstanden habe lassen sich dadurch verschiedene smart home systeme / Dienste kombinieren. so z.B. netamo weatherstation und hue, darin sollen auch logiken abgebildet werden können wie z.B. der sauerstoffgehalt im zimmer ist zu niedrig (gemessen von netamo) lässt eine hue lampe z.B. rot leuchten, damit ich weiss ich muss lüften.

es gibt aber noch andere möglichkeiten... knx ist dir eventuell ein begriff?
dan wäre das hier wohl eher das richtige:
www.computerbase.de/2018-10/smart-home-sarah2-knx-philips-hu...
Per knx kann dir der elektriker auch sehr viel möglichkeiten bieten.

Schlussendlich musst du herausfinden, wie deine Aktoren / Sensoren kommunizieren können um sie miteinander zu verbinden.

und die absolute high end lösung: (habe ich als Diplomarbeit durchgeführt)
ESP8266 mit sensoren und aktoren welche über mqtt mit einem z.b. raspberry kommunizieren, da darf aber alles selbst programmiert und gelötet werden...

Wenn du das gebastel nicht wills, geh zu einem elektriker der z.B. Loxone verkauft.


noch ne frage was sind nats?
meinst du einfach ein NAT Networkadresstranslation?

es gibt also mehrere wege welche mehr oder weniger kompliziert sind aber ich verstehe das anliegen welches ich auch habe in meiner bald bezugs fertigen wohnung.

Es Soll alles auf einem Webinterface konfiguriert werden können.

Ich habe eine installation von Loxone als diplomarbeit vorgestellt bekommen, dies ist wirklich sehr einfach und sie verkaufen auch sehr viele komponenten um zu steuern und zu messen.

Die installation durch den benutzer ist sehr einfach, grosser nachteil ist hier wohl der preis.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, oder zumindest möglichkeiten aufzeigen...

sorry für die schribfehler ich ha noimed anderst mini stärchene^.^
CysteKgepostet vor 11 Monaten
gepostet vor 11 Monaten
Hi Ist Doch kein Problem
Danke für Deine Typs.
Ich werde mich noch etwas umsehen um die besten Komponenten für mein Smart Home zu finden.
Zur Zeit habe ich ein Gateway von Hornbach am Start.
Mal gucken was das billige Ding alles leisten kann.
Also Basteln und verkabeln will ich auch nicht :-).
Also WLAN oder Funk oder zumindest Lan in den Zimmern die bereits erschlossen sind.
Ja klar Nat habe ich gemeint.
Das kommt aber später.
nagelpascalgepostet vor 11 Monaten
gepostet vor 11 Monaten
Hallo
Ich habe deine Diskussion verfolgt.
Ich habe eine Firma, die auf intelligente Systeme und Systemintegration spezialisiert ist. Wenn Sie zusammenarbeiten möchten, stehen Sie zu Ihrer Verfügung.
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Genf
Intellsysgepostet vor 7 Monaten
gepostet vor 7 Monaten
Würde gerne ein Smart Home einrichten habe bis jetzt aber nur die Lampen von IKEA.
Ich suche aber noch Artikel die mit Apple HomeKit kompatible sind.
•Regelbare Heizung
•Schalter für den Storen
•Überwachungskamera
Kann mir jemand bisschen bei der Auswahl helfen?
Es muss aber alles mit HomeKit steuerbar sein.
Ralf123gepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
willkommen
Möchten Sie nur Hilfe bei der Auswahl oder dem professionellen Design des gewünschten Systems?
Möchten Sie Ihre Auswahl vorschlagen und weiter alleine arbeiten?
Intellsysgepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
also ich wäre interessiert, hue mit somfy und ikea zu verbinden so wie netatmo.
CysteKgepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Ich brauche nur Hilfe bei der Auswahl, weil wenn alles kompatibel ist mit Apple HomeKit kann ich es selber einrichten.
Ralf123gepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Für deine Beiträge in der Community gelten die Community-Bedingungen.