Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz)
  • QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz)
  • QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz)
Showroom
CHF 299.–statt vorher 349.–1
Bose QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz)

Bewertung zu Bose QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz).

User Atalantanaa
QuietComfort 35 II (Over-Ear, Schwarz)

Kraftpaket von hervorragender Qualität, mit dessen Kauf man nichts falsch machen kann.

Die Kopfhörer machen einen soliden und stabilen Eindruck. Tragekomfort ist 1A; hatte noch nie so bequeme Ohrmuscheln; frage mich nur, wie lange das Material halten wird, hier hätte mir dasjenige eines Sennheiser Momentum besser gepasst; aber eben, jammern auf Wolke 7. Im Lieferumfang bzw. der gelieferten Verpackung sind zusätzlich zu den Kopfhörern ein Transportetui, ein Audiokabel und ein USB-Ladekabel für das Laden an einem mit einem USB-Anschluss ausgerüsteten Gerät enthalten.
Beim NC kann man zwischen 3 Stufen auswählen, hohe Lärmreduzierung, geringe Lärmreduzierung und aus. Für mich als NC-Frischling ist es überwältigend; bevor ich mir den Bose QC II zugelegt habe war mir gar nicht bewusst, was für einem störendem Lärm ich eigentlich ausgesetzt war. Ich kann damit nun super Lernen und Arbeiten.
Da dieser Kopfhörer die Stimmen selbst auf hohem Nc nicht vollständig ausblendet, sondern sie nur dämpft, eignen sie sich auch sehr gut zum Arbeiten oder für den Strassenverkehr (ich möchte unterwegs ja schon noch gerne wissen, wann ein Auto kommt...). Bei der Aktivierung bzw. dem Einschalten des Kopfhörers wird einem gesagt, wie viel Prozent Akku noch vorhanden ist, damit in etwa (auch ohne App) abschätzen kann, wie lange man noch vom NC profitiert.
Den Google-Assistent finde ich persönlich noch ganz nützlich, sofern man seine Musik (wie ich) über Play Musik hört.
Nun zum Ton...Den finde ich trotz des NC sehr gut; ich mag es eh nicht zu laut und da fällt mir die leichte Dämpfung (bzw. eine Art Schleier über Ton) gar nicht auf. Was mich hingegen stört ist das leise Knacksen beim wechseln einzelner Tracks, Videos oder allgemein Audioaufnahmen; daher gibts einen Stern weniger. Die dazu gehörende App "Bose Connect"...Braucht man um den Kopfhörer zu "starten"; dabei unbedingt unter Datenschutzrichtlinie "Daten an Bose freigeben" deaktivieren sofern dies (mir) einem selber wichtig ist. Nichts destotrotz kann ich den Bose QuietComfort 35 II herzlich weiterempfehlen :).


+
+
+
-
-

01.04.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.