Review

Wie viel hält sie aus? Wir zerstören eine G-Shock

Dominik Bärlocher
Zürich, am 17.01.2017
Die Werbung sagt, G-Shock Uhren sind nahezu unzerstörbar. Aber das sagt die Werbung bei Dingen wie Smartphones auch immer und die gehen manchmal kaputt. Wir haben den Test gemacht und stellen fest: Ja, sie geht kaputt, aber wir mussten uns anstrengen.

Wenn du dir eine G-Shock kaufst, dann investierst du in ein beinahe unzerstörbares Stück Technologie an deinem Handgelenk. Aber eben: beinahe unzerstörbar. Irgendwie muss das Ding kaputt zu kriegen sein, aber du hoffst, dass du das nie herausfinden wirst. Denn wenn du das testest und dann herausfindest, wo der Punkt des Kaputtgehens ist, dann hast du zwar das Wissen über diesen Punkt, dafür aber keine Uhr mehr. Daher werden die meisten G-Shocks wohl nie an ihr Limit gebracht.

Es sei denn, du bist Redaktor, Praktikant oder Übersetzerin (und Scharfschützin) bei Digitec. Denn dann setzt du dich hin, denkst über gemeine Dinge nach, die du einer Uhr antun kannst, sortierst diese nach Zerstörungspotenzial und gehst an die Arbeit.

GA-500-1A4 (Digitaluhr, Analoguhr)
G-Shock GA-500-1A4 (Digitaluhr, Analoguhr)
GD-100GB (Digitaluhr, 51.20 mm)
G-Shock GD-100GB (Digitaluhr, 51.20 mm)
GW-9400 (Digitaluhr, Hybrid Uhr, Sportuhr, 53.50 mm)
G-Shock GW-9400 (Digitaluhr, Hybrid Uhr, Sportuhr, 53.50 mm)
GWF-D1000 (Digitaluhr, Taucheruhr, Hybrid Uhr, 53.30 mm)
G-Shock GWF-D1000 (Digitaluhr, Taucheruhr, Hybrid Uhr, 53.30 mm)
GD-100GB (Digitaluhr, 51.20 mm)
G-Shock GD-100GB (Digitaluhr, 51.20 mm)
GA-500-7AER (Digitaluhr, Analoguhr)
G-Shock GA-500-7AER (Digitaluhr, Analoguhr)

Das Konzept ist einfach. Die Ausführung doch eher anspruchsvoll. Im obigen Video siehst du die Früchte unserer Arbeit. Viel Spass.

Was dich auch noch interessieren könnte:

*Leeres Handgelenk**? Wir verraten, welcher Uhrtyp zu wem passt
Hintergrund

Leeres Handgelenk? Wir verraten, welcher Uhrtyp zu wem passt

Was hat es mit dieser *«Terroristenuhr»** auf sich?
Review

Was hat es mit dieser «Terroristenuhr» auf sich?

21 Personen gefällt dieser Artikel


Dominik Bärlocher
Dominik Bärlocher

Senior Editor, Zürich

Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren