Wenn das Warten ein Ende hat: das neue Oral-B Sortiment ist da!
Neu im Sortiment

Wenn das Warten ein Ende hat: das neue Oral-B Sortiment ist da!

Juliana Jordanoska
Zürich, am 08.08.2019
Oral-B hat praktisch das ganzes Produkteportfolio überarbeitet und nun ist die Marke mit dem neuen Sortiment am Start. Schau rein und finde die für dich richtige Zahnbürste, ich erkläre dir die groben Unterschiede.

Die Genius-Serie

Jeder weiss, dass für eine gute Mundhygiene die Zähne ca. 2 Minuten geputzt werden sollten. Dies idealerweise mit wenig Druck und vor allem auch gleichmässig. Gemäss Hersteller wird in Realität jedoch 48 Sekunden lang mit zu viel Druck geputzt. Viele sollen davon Zahnfleischprobleme bekommen. Die Oral-B Genius-Serie soll beim gründlichen und sicheren Zähneputzen unterstützen.

Elektrische Zahnbürste
Genius X Luxe Edition mit künstlicher Intelligenz (20000)
187.–
Oral-B Genius X Luxe Edition mit künstlicher Intelligenz (20000)

Die beste Zahnbürste von Oral-B mit künstlicher Intelligenz für eine überlegene Mundgesundheit.

  • Genius X
    Diese Zahnbürste ist wohl der Ferrari unter den Oral-B Zahnbürsten. Die Genius X und X Luxe erkennt automatisch und in Echtzeit die genaue Position. Via Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone wird das Putzverhalten übermittelt und aufgezeichnet. Dies soll dir helfen, keinen Bereich zu vergessen und dein Putzverhalten durch Empfehlung nachhaltig zu verbessern. Hier sind sechs unterschiedliche Reinigungsmodi möglich.
  • Genius 10 000 S
    Die Genius 10 000 Serie ist mit den gleichen Funktionen ausgestattet wie die Genius X Serie – mit Ausnahme der künstlichen Intelligenz. Du hast einen Zahnfleisch-Assistenten, Andruckkontrolle und Positionierungs-Technologie, sprich auch hier bekommst du via App Informationen, um keinen Bereich im Mund zu vergessen. Sie hat sechs verschiedene Reinigungsmodi.
  • Genius 8 100 S
    Die Genius 8 100 gilt als Standard/Basic Modell der Serie. Sie besitzt die Positionserkennung, Andruckkontrolle und hat fünf verschiedene Reinigungsmodi.

Pro & Smart Expert- Serie

  • Smart Expert
    Der Unterschied zwischen der Smart Expert und der Pro Serie ist, dass Smart Expert einen personalisierbaren SmartRing mit sich bringt. Per App kannst du also die Farbe des Ringes individualisiert einstellen. Ist der Druck beispielsweise zu fest, so leuchtet der SmartRing in der gewünschten Farbe auf. Weiter bekommst du auch hier durch die Bluetooth-Verbindung zur Oral-B App Echtzeit-Feedback, um deine Zähne und Zahnfleich auch richtig zu putzen. Hier ist es möglich zwischen fünf verschiedenen Reinigungsmodi zu wählen.
  • Pro
    Die Pro-Serie eignet sich gut als Einsteigerzahnbürste, da sie mit den Grundeigenschaften wie Timer und Andruckkontrolle ausgestattet ist.
    Pro 4:
    Durch Bluetooth-Verbindung zur Oral-B App und Echtzeit-Feedback wird gemäss Hersteller das Putzergebnis verbessert und das Zahnfleisch rundum geschützt. Auch hier leuchtet die visuelle Andruckkontrolle auf und reduziert die Geschwindigkeit, wenn du zu viel Druck beim Zähneputzen ausübst. Die Pro 4 Bürste besitzt 5 verschiedene Reinigungsmodi und ist in der Farbe weiss erhältlich.
    Pro 2:
    Analog der Smart Expert und der Pro 4 kommt auch die Pro 2 mit der visuellen Andruckkontrolle daher. Mit dem 2-Minuten & Quadranten-Timer bekommst du alle 30 Sekunden ein akkustisches Zeichen, um den nächsten Zahnbereich zu reinigen. Dieses Modell hat besitzt 2 unterschiedliche Reinigungsmodi und ist in 3 verschiedenen Farbe erhältlich: weiss, schwarz und blau.
    Pro 1:
    Auch bei diesem Modell wird zum Schutz deines Zahnfleisches die Geschwindigkeit reduziert, wenn du zu stark Druck ausübst. Der Hersteller vermerkt zudem, dass der Quadrantentimer helfen soll, deine Zähne in 2 Minuten so zu putzen, dass Ergebnisse wie bei einem Zahnarzt entstehen können. Die Pro 1 Bürste besitzt 3 unterschiedliche Reinigungsmodi und ist in der Farbe weiss erhältlich.
Zahnpasta
Professional (75ml)
–24%
6.95statt 9.15
Oral-B Professional (75ml)

Die folgende Tabelle zeigt dir auf einem Blick, was die einzelnen Unterschiede im Detail sind. Der Hersteller macht hierbei leider keine Unterscheidung auf Pro 2 200 bzw. Genius 8 100.

Bild: Hersteller
Bild: Hersteller

1 Person gefällt dieser Artikel.


Juliana Jordanoska
Juliana Jordanoska
Category Marketing Manager & AS, Zürich

Verweile in der bunten Galaxie der kleinen Schildkröte: Interesse an Beauty, Passion für Gesundheit. Sonntags im Wald.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren