Seagate steigt ins SSD Geschäft ein. Und zwar richtig!
Neu im SortimentComputing

Seagate steigt ins SSD Geschäft ein. Und zwar richtig!

Jan Heidenreich
Zürich, am 03.06.2019
Die aus der Festplatten-Welt bekannten Serien von Seagate gibt es seit neustem auch bei SSDs. Nun kannst du IronWolf, BarraCuda und FireCuda SSDs bei uns kaufen. Wenn du also schon lange auf der Suche nach SSDs für dein NAS warst, wirst du hier fündig: bis zu 4TB grosse IronWolf SSDs im 2.5"-Format sind nun erhältlich und du kannst deine HDDs damit ersetzen.

Die von der HDD-Sparte bekannte Barracuda-Serie bezeichnet auch bei den SSDs den Einstieg in die schnellere Welt des Flash-Speichers. Die IronWolf-SSDs sollen speziell für den Einsatz in NAS entwickelt worden sein und die FireCuda-Serie bildet dann die Speerspitze von Seagates SSD-Portfolio. Alle SSDs von Seagate bieten 5 Jahre Garantie.

M.2

FireCuda

Wie anfangs erwähnt, sind die FireCudas im High-End Segment (und dementsprechend mit NVMe-Protokoll) angesiedelt. Erhältlich in 1TB oder 2TB bekommst du hier die Top-Geschwindigkeiten von 3'450MB/s lesend und 3'200MB/s schreibend. Mit 1'300 (1TB-Variante) respektive 2'600 (2TB) TBW (Terabytes written), kannst du also die SSDs 1'300 Mal komplett beschreiben, was für die meisten Anwendungsszenarien mehr als genug ist. Schnapp dir deine FireCudas im Preorder, du wirst sie voraussichtlich Ende Juni erhalten.

FireCuda 510 (2000GB, M.2 2280)
394.–
Seagate FireCuda 510 (2000GB, M.2 2280)
FireCuda 510 (1000GB, M.2 2280)
219.–
Seagate FireCuda 510 (1000GB, M.2 2280)

BarraCuda

Die Barracuda-Serie im NVMe-Bereich bietet «nur» Kapazitäten von 256 und 512GB und bieten im Vergleich zu den FireCudas leicht abgespeckte Specs: schreibend sind 3'100MB/s respektive 3'400MB/s und lesend 1'050MB/s respektive 2'180MB/s möglich. Auch bei den maximalen TBW-Werten wurden Abstriche gemacht: 160 respektive 320 TBW werden hier angegeben. Du kannst die SSDs also noch ca. 640 Mal komplett beschreiben.

BarraCuda 510 (512GB, M.2 2280)
103.–
Seagate BarraCuda 510 (512GB, M.2 2280)
BarraCuda 510 SSD (256GB, M.2 2280)
87.30
Seagate BarraCuda 510 SSD (256GB, M.2 2280)

2.5"

IronWolf

Die IronWolf-HDDs von Seagate erfreuen sich grosser Beliebtheit bei uns. Wird Seagate mit dem SSD-Pendant euch auch so zufrieden stellen? Ausgelegt sind die SSDs auf den 24/7-Betrieb und den Zugriff aus mehreren Quellen. Mit einer hohen TBW, sodass du die SSD ca. 1800 Mal komplett beschreiben kannst und 2 Millionen MTBF (Stunden Mittlerer Betriebsdauer zwischen Ausfällen), stimmen schon mal die Specs für Heavy-Use. Ausserdem sind sie perfekt geeignet als Cache-Speicher in NAS oder aber auch für NAS, welche komplett auf SSDs setzen. Die noch detaillierter beschrieben Anwendungsfälle und Spezifikationen kannst du hier nachlesen.

IronWolf 110 (3840GB, 2.5")
849.–
Seagate IronWolf 110 (3840GB, 2.5")
IronWolf 110 (1920GB, 2.5")
446.–
Seagate IronWolf 110 (1920GB, 2.5")
IronWolf 110 (960GB, 2.5")
255.–
Seagate IronWolf 110 (960GB, 2.5")
IronWolf 110 (480GB, 2.5")
148.–
Seagate IronWolf 110 (480GB, 2.5")
IronWolf 110 (240GB, 2.5")
95.60
Seagate IronWolf 110 (240GB, 2.5")

Barracuda

Barracuda-SSDs sind die «normalen» SSDs. Für SATA bieten sie typische Schreib- und Leseraten von gut 500MB/s und sind auch sonst Marktüblich ausgestattet.

BarraCuda (1000GB, 2.5")
188.81
Seagate BarraCuda (1000GB, 2.5")
BarraCuda (500GB, 2.5")
SSD/>
Seagate BarraCuda (500GB, 2.5")
BarraCuda (250GB, 2.5")
SSD/>
Seagate BarraCuda (250GB, 2.5")

Du willst keine Updates und Neuheiten rund um PC-Komponenten und Gaming verpassen? Dann folge mir als Autor, indem du unten auf «Autor folgen» klickst.

37 Personen gefällt dieser Artikel


Jan Heidenreich
Jan Heidenreich
Category Buying Manager, Zürich

Ich bin ein Hardware- und PC-interessierter Mensch. Aber abgesehen vom Herumbasteln bin ich auch gerne Anwender und öfter auch auf Steam anzutreffen. Abseits der digitalen Welt beschäftige ich mich gerne mit Sportarten, welche ein Racket und einen Ball beinhalten und bin im Winter auch als Skilehrer im Jugendskilager anzutreffen (wahrscheinlich also am Herumschreien, um meine Rasselbande in den Griff zu bekommen). Ausserdem verfolge ich schon seit längerem die E-Sport-Szene, vor allem Dota 2 hat es mir angetan. Fun Fact: Ich liebe Appenzeller Extra! :)


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren