Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Wissen

Robuste Smoker für die kalte Jahreszeit!

Beim Smoken steht die schonende Zubereitung des Grillguts im Vordergrund. Da Smokern nicht deine permanente Zuwendung während des eigentlichen Vorgangs benötigt, kannst du dies auch sehr gut im Winter machen. Wichtig ist hierbei eine gute Vorbereitung und der Faktor Zeit. Das Ergebnis nach vielen Stunden Smokern ist ein bis zur Perfektion vollendetes Grillgut: sowohl optisch als auch geschmacklich.

Was ist ein Smoker?

Bei einem Smoker handelt es sich um einen Ofen, welcher mit Holz oder Holzkohle befeuert wird. Das Besondere daran ist, dass das Grillgut nicht direkt über der Glut liegt, sondern in einer Garkammer im heissen Rauch gegart oder geräuchert wird.

  1. Firebox: In der Feuerbox wird mit Kohle oder Holz ein Feuer entfacht und damit der benötigte heisse Rauch erzeugt. An der Seite der Feuerbox befindet sich eine Regulierklappe, mit der die Luftzufuhr gesteuert werden kann. Gefüllt wird die Box durch eine sich vertikal öffnende Klappe.
  2. Garraum: In der Garkammer werden die Lebensmittel auf einem Rost gelagert und von heissem Rauch aus der Feuerbox umströmt. Sie verfügt über eine grosse Klappe und viele Modelle sind mit einem Thermometer ausgestattet.
  3. Kamin: Der Kamin befindet sich auf der Garkammer. Der Rauchabzug kann durch eine weitere Klappe reguliert werden und dient dabei zusätzlich der Temperaturregelung.

Smoker 16" Reverse Flow (100cm)
CHF 2084.–UVP 2315.–1
Joe's Smoker 16" Reverse Flow (100cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    1 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Lieferoption Abholen ist aufgrund des zu hohen Gewichtes für dieses Produkt nicht verfügbar.

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

16" Chuckwagon Ranch Barbecue Smoker (130cm)
CHF 3141.–UVP 3490.–1
Cactus Jack 16" Chuckwagon Ranch Barbecue Smoker (130cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 4-6 Tage
    Im Lager des Lieferanten

Abholen

  • Lieferoption Abholen ist aufgrund des zu hohen Gewichtes für dieses Produkt nicht verfügbar.

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Alle Smokers aus unserem Sortiment findest du hier.

Wie befeuere ich einen Smoker richtig?

Mit Holz

Zum Smoken solltest du möglichst kein Nadelholz verwenden und das Holz muss gut trocken sein. Gut eignen sich Hölzer wie Erle, Walnuss, Ahorn, Buchenholz, Pappel und Wachholder sowie Hickory und Mesquite. Das Holz musst du gut vorbereiten: ideal ist eine Stückung etwa so gross wie eine Streichholzschachtel. Die Scheite wärmst du auf, so dass du diese später erwärmt nachlegen kannst. Dadurch zündet das Holz besser und die Rauchbildung wird verringert.

Am Anfang macht man ein ordentliches Feuer bis ca. 200 oder 300°C erreicht sind. Das heizt den Smoker einmal richtig auf und ist eine stabile Grundlage für eine gute Glut und um die gewünschte Temperatur konstant zu halten. Während des gesamten Anfeuervorganges bleiben die Lüftungskappen an der Feuerbox und am Kamin der Garkammer geöffnet, um eine ausreichende Sauerstoffzufuhr zu gewährleisten. Nach fünf bis sieben Minuten hat sich das Feuer ein wenig gelegt und man sieht, dass sich bereits etwas Glut gebildet hat.

Wenn das Feuer etwas heruntergebrannt ist und kurz vor der gewünschten Gartemperatur (zwischen 120 und 180 Grad) ist, wird das vorbereitete Holz nachgelegt. Dies sind dann meistens ein bis zwei Scheite. Im Idealfall noch in die letzten vorhandenen Flammen. Dies minimiert wieder die Rauchbildung. Um eine Temperatur von 120°C zu halten, musst du ca. alle 15min ein bis zwei Scheite nachlegen. Dies ist allerdings abhängig von der Grösse und der Holzart. Im besten Fall sieht man so gut wie keinen Rauch. Nach rund zehn Minuten ist das Anfeuern beendet und man kann den Deckel der Feuerbox schliessen.

Mit Kohle

Beim Anfeuern mit Kohle geht man wie bei einem ganz normalen Grill vor, hierfür nimmst du am besten einen Anzündkamin. Dieser gewährleistet eine gleichmässig durchgeglühte Kohle in kurzer Zeit. Du legst den Grillanzünder auf den Feuerrost, entzündest diese und platzierst den mit Kohle oder Briketts gefüllten Anzündkamin darüber. Wenn die Kohle nach ca. 15min gleichmässig glüht, wird der Inhalt des Anzündkamins vorsichtig in die Feuerbox geschüttet. Verwende am besten Handschuhe, um Verbrennungen zu vermeiden.

Natürlich ersteht durch Kohle kein besonderer Rauchgeschmack. Um einen besonderen Rauchgeschmack zu erreichen verwendest du Holzchips, die du während des Smokens auf die Kohle legst. Die Chips vorher für 10 Minuten wässern, sonst verbrennen sie einfach ohne jegliche Rauchentwicklung.

Flammator Karton 2.5kg
CHF 36.–
Flammator Flammator Karton 2.5kg
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Holzkohle Carboepure 10kg (10kg)
CHF 29.–
Holzkohle Carboepure 10kg (10kg)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Räucherchips Mesquite (Räucherchips)
CHF 6.50
Weber Räucherchips Mesquite (Räucherchips)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage

Abholen

  • Basel: ca. 2-4 Tage
  • Bern: ca. 2-4 Tage
  • Dietikon: ca. 2-4 Tage
  • Kriens: ca. 2-4 Tage
  • Lausanne: ca. 2-4 Tage
  • St. Gallen: ca. 2-4 Tage
  • Winterthur: ca. 2-4 Tage
  • Wohlen: ca. 1-3 Tage
  • Zürich: ca. 2-4 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Das gesamte Räucher-Zubehör findest du hier.

Es ist wichtig, dass der Smoker vor dem Auflegen des Fleisches eine stabile Grundtemperatur erreicht hat. Während des Garvorganges solltest du nicht ständig nachschauen, wie weit das Grillgut schon ist, d.h. der Deckel der Garkammer sollte geschlossen bleiben. Eine konstante Temperatur kann man mit Hilfe der Regulierklappen am Smoker steuern.

Der Smoker sollte im Idealfall während des Betriebes nicht mehr am Schornstein rauchen, da sonst das Fleisch bitter wird.

Wie lange muss man garen?

Die Garzeiten der jeweiligen Lebensmittel unterscheiden sich in der Regel recht stark. Bei der Zubereitung von grossen Fleischstücken sind Garzeiten von mehreren Stunden keine Besonderheit. Abhängig ist diese hauptsächlich von der Dicke und der Art des Fleisches. Beispielsweise liegt die Garzeit bei Hähnchen im Vergleich zu Rindfleisch bei rund der Hälfte. Fisch benötigt ebenfalls rund 30% weniger Zeit in der Garkammer als Rindfleisch, auch wenn man beachten sollte, dass diese auch hier von der Art und der Dicke des Fisches abhängen. Auch Gemüse wie Paprika, Karotten, Zucchini und Pilze kann man am Smoker zubereiten.

Kochbuch Smoken klein
CHF 12.60UVP 14.901
Joe's Kochbuch Smoken klein

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

ET-733 Barbecue Funk-Thermometer 2er Set, schwarz
CHF 79.–
Maverick BBQ ET-733 Barbecue Funk-Thermometer 2er Set, schwarz
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Seitentisch
CHF 216.–UVP 239.–1
Joe's Seitentisch

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2-4 Tage
    2 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell 2 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Weitere Smoker-Ausstattung findest du hier.

Dieses Rezept könnte dich interessieren:

maxresdefault21.jpeg
Wissen
Madeleine Hager
Madeleine Hager
Madeleine Hager
Junior Marketing Manager
  • >99Artikel geschrieben
  • 0Fragen gestellt
  • 0Fragen beantwortet
  • 0Bewertungen geschrieben
  • 0Bewertungen kommentiert
  • 0Diskussionen gestartet
  • 0Beiträge geschrieben
Mehr Infos...
  • 3 0

Bacon Bomb: Rezept für den Smoker

User

Madeleine Hager

Meine Inspiration und Energie finde ich in der Natur – sei es beim Wandern oder Skifahren in den Bergen oder beim Reisen in fremde Länder. Zu begeistern bin ich darüber hinaus für Fotografie, TV-Serien, DIY-Projekte, Kaffee und gutes Essen.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo