Philips Prestige-Rasierer: Rasur auf neuem Niveau!
Neu im Sortiment

Philips Prestige-Rasierer: Rasur auf neuem Niveau!

Cinzia Memper
Zürich, am 28.10.2018

Der Hersteller Philips hat von seiner Premium-Rasierer-Linie eine noch hochwertigere Version lanciert: den Rasierer Series 9000 Prestige. Hier erfährst du, was dieses neue Modell so prestigeträchtig machen soll.

Vom Design erscheint der Series 9000 Prestige aus meiner Sicht klar als neuer Rolls Royce unter den Rasierern. Der kann sich auch im edelsten Badezimmer sehen lassen. Der neue Philips Series 9000 Prestige soll dir aber auch die gründlichste elektrische Rasur der Welt ermöglichen und dies selbst bei einem Sieben-Tage-Bart. Das kann bis jetzt kein anderer Rasierer auf dem Markt. Mit welchen Features Philips dies verspricht, liest du hier.

Philips Series 9000 Prestige: Das Produkt

Philips Series 9000 Prestige: Das Versprechen

Dieses Produkt soll spürbar glatt und spürbar sanft rasieren, selbst bei einem bis zu sieben Tage alten Bart. Philips verspricht damit die weltweit gründlichste Rasur der Welt (wobei Gründlichkeit und Komfort an 1- und 3-Tage-Bärten getestet wurden).

Sieh dir im Video an, was die Neuheit kurz und knapp verspricht:

Alle Produkt-Features im Überblick

NanoTech-Präzisionsklingen für maximale Präzision
Die NanoTech-Präzisionsklingen sind mit Nano-Partikeln verstärkt, was die Kanten extra scharf und langlebig macht. Sie schneiden Barthaare laut Hersteller mit maximaler Präzision direkt an der Hautoberfläche und sollen so spürbar für Glätte sorgen.

BeardAdapt-Sensor für die passende Leistung je nach Bartdichte
15 Mal pro Sekunde prüft der BeardAdapt-Sensor die Bartdichte und passt die Rasierleistung automatisch danach an. So lässt sich laut Philips selbst ein dichter Sieben-Tage-Bart problemlos rasieren.

Hautkomfort-System für eine effiziente Rasur, in weniger Zügen
Durch neue breitere, rundere Öffnungen erfassen die Scherköpfe mehr Haare pro Zug, selbst bei einem längeren Bart (bis zu sieben Tage) und sollen so für einen spürbaren Unterschied sorgen. Die effizientere Rasur, in weniger Zügen sorgt für ein angenehmeres Hautgefühl.

Metallpigment-beschichtete Scherköpfe für sanftes Gleiten
Die widerstandslose Beschichtung soll den Prestige mühelos über die Haut gleiten lassen und Hautirritationen nach der Rasur verhindern.

Aufladen per Qi-Ladepad
Mit dem im Lieferumfang enthalteten Qi-Ladepad lädst du sowohl den Rasierer aber auch andere Qi-kompatible Geräte einfach kabellos durch Auflegen. Das ist der erste Rasierer, der sich per Qi aufladen lässt. In drei Stunden ist der Rasierer laut Philips vollständig aufgeladen per Qi-Pad. Der leistungsstarke und langlebige Lithium-Ionen-Akku soll dann für 60 Minuten Rasieren reichen und verspricht eine starke Leistung über Jahre.

Drei Geschwindigkeitsstufen für unterschiedliche Bedürfnisse
Um die Rasur individuell an deine Bedürfnisse anzupassen, kann beim Series 9000 Prestige zwischen drei Geschwindigkeitsstufen gewählt werden: schonend, normal oder schnell.

Multidimensional bewegliche Scherköpfe für Gründlichkeit und Hautschonung
Die multidimensional beweglichen Philips-Scherköpfe sollen sich jeder Kontur deines Gesichtes anpassen und so selbst anliegende, schwer erreichbare Haare erfassen. Somit sorgt der Rasierer gemäss Hersteller für eine extrem gründliche und sanfte Rasur.

Abwaschbar zur gründlichen Reinigung
Der Rasierer kann einfach und gründlich unter dem Wasserhahn gereinigt werden. Dank der speziell entwickelten Innenkammer kann der Scherkopf nämlich zum Ausspülen geöffnet werden.

Aquatec Wet&Dry für Nass- oder Trockenrasur
Mit dem Prestige Rasierer von Philips kannst du dich sowohl trocken als auch nass (mit Rasiergel, Schaum oder auch unter der Dusche) rasieren.

SmartClick-Aufsätze zum Stylen und Reinigen
Per SmartClick lässt sich der mitgelieferte Präzisionstrimmer einfach aufstecken und macht aus dem Rasierer im Nu einen Styler für Bart und Koteletten. Für die Pflege und Reinigung sorgt der Gesichtsreinigungsbürsten-Aufsatz.

Hochwertiges Etui zur Aufbewahrung
In der Aufbewahrungstasche können Rasierer, Zubehör und das Qi-Ladepad geschützt verstaut werden.

Series 9000 Prestige im Einsatz

Sieh dir im Video an, wie sich die Rasur mit dem neuen Prestige-Rasierer anfühlt. Das Model Steven Epprecht hat die Neuheit für Philips testen dürfen.

Hier geht's zu allen Philips-Rasierern.

4 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Auf ausgedehnten Reisen entdecke ich gerne fremde Länder und Kulturen – ganz genauso wie feinen Kaffee und andere Köstlichkeiten. Trouvaillen für zu Hause finde ich in Brockenhäusern sowie auf Flohmärkten. Meine Kreativität erforsche ich in meinen grossen «Do it yourself»-Momenten. Sowohl in den nahen Bergen als auch am Meer finde ich meine Balance – Snowboarden und Surfen zählen zu meinen grossen Leidenschaften. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader