Die Velohalterung im Wohnzimmer als echter Eyecatcher – Im Bild: Clug MTB
Die Velohalterung im Wohnzimmer als echter Eyecatcher – Im Bild: Clug MTB
Die Velohalterung im Wohnzimmer als echter Eyecatcher – Im Bild: Clug MTB
Die Velohalterung im Wohnzimmer als echter Eyecatcher – Im Bild: Clug MTB
Cycloc Velohalterung – Passend für jedes Velo
Cycloc Velohalterung – Passend für jedes Velo
Produktvorstellung

Gut verstaut: Velohalterungen für jeden Bereich

Daniel Feucht
Zürich, am 19.10.2016
Dein geliebtes Bike benötigt in den kalten Herbst- und Wintermonaten ein warmes Örtchen. Um das Fahrrad gut und sicher zu verstauen, bieten sich allerlei kreative Lösungen an.

Ideal für die Wohnung

Der Clug Wandhalter ist ein sehr dezenter Halter, lässt sich ganz bequem bedienen und an der Wand anbringen. Du kannst dein Velo so horizontal oder vertikal entlang einer Wand aufstellen. So machst du deinen Drahtesel zum Eyecatcher in deinem Wohnzimmer.

Vertikal verstaut

Mit dieser Velohalterung von Cycloc kannst du dein Velo einfach vertikal an der Wand in der Wohnung oder im Keller aufhängen. Ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch gut aus.

Schnell zusammengeklappt und portabel

Dieser Velohalter eignet sich für jedes Bike, ist schnell zusammengeklappt und somit auch für unterwegs ein optimaler Halter.

Für die ganze Familie

Für die 5 Citybikes vor der Haustüre bietet der Fahrradständer von Mottez ausreichend Platz.

Aufgehängt dank Fahrradliftsystem

Wer eine kleine Garage oder einen Keller hat, kann mit einem Seilzug das Bike ganz einfach aufhängen und an der Decke befestigen.

Zu allen Velohalterungen

Das könnte dich auch interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

3 Personen gefällt dieser Artikel


Daniel Feucht
Daniel Feucht
Category Marketing Manager, Zürich
In Marokko einsame Pointbreaks surfen oder doch lieber den «Never End» im Laaxer Bikepark runterdonnern? In der Reuss surfen gehen oder doch lieber Backflips über Dirtjumps üben? Dank meiner beiden grossen Hobbys finde ich immer eine Alternative, auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Freeride- und Slopestyle-Contests überlasse ich heute lieber den jungen Wilden mit Knochen aus Gummi und organisiere mit meinem Verein Contests im Bikepark Rüti. Als Category Marketing Manager im Bereich Bike und Wintersport kann ich meine Passion auch in meinem Job täglich ausleben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren