G-Shock Limited Editions: Gravitymaster vs. Mudmuster?
Neu im SortimentFashion & Beauty

G-Shock Limited Editions: Gravitymaster vs. Mudmuster?

Juliana Jordanoska
Zürich, am 12.09.2019
Gravitymaster oder doch Mudmuster, das ist hier die Frage. Die Marke G-Shock bringt mit diesen beiden Limited Editions zwei Produkte auf den Markt, die nicht nur Sammlerherzen höher schlagen lassen. Wie das? Lies gerne weiter...
Armbanduhr
1298.–
G-Shock Gravitymaster (Chronograph, Digitaluhr, Funkuhr, Analoguhr, Connected Watch, 46.40mm)

Diese limitierte Edition wurde ursprünglich für die rauen Umgebungen von Piloten konzipiert. Gehäuse und Rückwand sind in eine Carbon-Monocoque-Konfiguration integriert und die Carbon-Front ist mit der CASIO Original-Solartechnik ausgestattet. Dieses Modell gilt als leichtgewichtig, dank Saphirglas als super kratzfest und wegen der grosszügigen Verwendung von Titan als das robusteste Modell der Gravitymaster-Serie.

Armbanduhr
498.–
Casio G-Shock Mudmaster (Digitaluhr, Analoguhr, 55.40mm)

G-Shock Mudmaster steht für Sportler, die es genau wissen wollen. Als Uhr mit der energiesparendsten Bluetooth-Technologie ausgestattet bietet dieses Modell stromsparenden Datenaustausch auf Knopfdruck. Sensoren stellem Änderungen im Luftdruck fest und rechneen das Ergebnis in Höhenangaben bis 10.000 Meter und messen sogar die Umgebungstemperatur. Weiter können nach Eingabe der geografischen Lage die Sonnenauf- und -untergangszeiten für jedes beliebige Datum angezeigt werden. Dieses Modell verfügt zudem über fünf unabhängige Alarme, besonders praktisch zur täglichen Einnahme von Medikamenten oder zum Einhalten regelmässiger Termine.

1 Person gefällt dieser Artikel.


Juliana Jordanoska
Juliana Jordanoska
Category Marketing Manager & AS, Zürich
Verweile in der bunten Galaxie der kleinen Schildkröte.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren