Finde heraus, welches Synology NAS zu dir passt
Neu im SortimentComputing

Finde heraus, welches Synology NAS zu dir passt

Yannick Cejka
Zürich, am 25.03.2021
Du hast deine Backups auf drei verschiedenen USB-Sticks und einer externen Festplatte verteilt? Du hast keine Ahnung was wo und wie aktuell deine Datensicherung ist? Dann wird es Zeit für einen Netzwerkspeicher, der alles zentral und sicher an einem Ort lagert. Wir haben die beliebtesten NAS von Synology herausgepickt und die wichtigsten Merkmale hervorgehoben.

Im Gegensatz zu einer lokalen Festplatte im PC bringt ein NAS (Network Attached Storage) den Vorteil, Speicherplatz für sämtliche im Netzwerk eingebundenen Geräte zu liefern. Auch wenn ein NAS dazu kontinuierlich läuft oder im Stand-by-Modus bleibt, verbraucht es relativ wenig Strom. Der grösste Vorteil eines NAS ist aber, dass du damit die Möglichkeit erhältst, die gespeicherten Daten auf mehreren Festplatten zu spiegeln. Geht eine Festplatte im NAS kaputt, ist dank RAID-Technologie gewährleistet, dass die Daten auch auf einer anderen Festplatte des NAS vorhanden sind. Somit kann die defekte Festplatte ausgetauscht werden, ohne dass der Betrieb oder die Datensicherheit beeinträchtigt werden. Um von diesem Vorteil Gebrauch zu machen, benötigst du logischerweise ein NAS mit mehr als nur einem Bay (Festplatteneinschub).

Plus-Serie von Synology

Mit der Plus-Serie erhältst du ein leistungsstarkes NAS mit 2 bis 8 Einschüben für Festplatten oder SSDs. 2 Laufwerke ermöglichen die Datensicherung im RAID-Verbund, und ab 4 Einschüben kannst du sogar zwei unterschiedliche RAIDs einstellen. Mein Kollege Martin hat dazu einen Bericht geschrieben, den du hier nachlesen kannst:

*NASgeforscht:** Welcher RAID-Typ passt zu mir?
KaufratgeberComputing

NASgeforscht: Welcher RAID-Typ passt zu mir?

2-Bay NAS

DS220+

Das Einsteigermodell bietet Einschübe für zwei Festplatten und ermöglicht durch RAID-1 Konfiguration (Spiegelung) eine sichere Speicherung von deinen Dateien. Der Dual-Core Prozessor ist ausreichend schnell um regelmässig Sicherungen deiner Daten zu machen, sowie Videos und Fotos im Heimnetzwerk zum Beispiel an deinen TV zu streamen .

  • Intel Celeron J4025 Dual-Core Prozessor mit 2.0 Ghz bis 2.9 Ghz Turbo Boost
  • 2 GB DDR4 Ram (integriert) – Upgrade bis 6 GB möglich (+4GB)
  • 2 Einschübe für Festplatten oder SSDs
  • 3 x USB 3.0 Anschlüsse
  • 2 x 1GbE RJ-45-Anschluss

DS720+

Das DS720+ hat einen Quad-Core Prozessor und ermöglicht dadurch schnellere Zugriffe auf deine Daten. Es lässt sich über zwei M.2 Steckplätze mit SSDs aufrüsten und über die Expasion Unit durch 5 zusätzliche HDDs erweitern. Ein kompaktes NAS für anspruchsvolle Anwender.

  • Intel Celeron J4125 Quad-Core Prozessor mit 2.0 Ghz bis 2.7 Ghz Turbo Boost
  • 2 GB DDR4 Ram (integriert) – Upgrade bis 6 GB möglich (+4GB)
  • 2 x Einschübe für Festplatten oder SSDs
  • 2 x Einschübe für M.2-2280 SSDs (Cache)
  • 2 x USB 3.0 Anschlüsse für zusätzliche Datenübertragungen
  • 2 x 1GbE RJ-45-Anschluss
  • 1 x eSATA/Expansion-Port

4-bay NAS

DS420+

Das 4-Bay Einstiegsmodell hat den gleichen Prozessor wie das DS220+ und unterscheidet sich neben den Anzahl HDD-Slots darin, dass über zwei M.2 Steckplätzen SSDs verbaut werden können.

  • Intel Celeron J4025 Dual-Core Prozessor mit 2.0 Ghz bis 2.9 Ghz Turbo Boost
  • 2 GB DDR4 Ram (integriert) – Upgrade bis 6 GB möglich (+4GB)
  • 4 x Einschübe für Festplatten oder SSDs
  • 2 x Einschübe für M.2-2280 SSDs (Cache)
  • 2 x USB 3.0 Anschlüsse für zusätzliche Datenübertragungen
  • 2 x 1GbE RJ-45-Anschluss

DS920+

Unser beliebtestes NAS bietet ordentlich Prozessorleistung und mit 4 Einschüben genügend Platz für Speicher. Nebst RAM und SSD-Upgrade kann der Hauptspeicher durch das Expansion Unit um 5 zusätzliche Festplatten erweitert werden. So ist man auf weiteres Datenwachstum vorbereitet.

  • Intel Celeron J4125 Quad-Core Prozessor mit 2.0 Ghz bis 2.7 Ghz Turbo Boost
  • 4 GB DDR4 Ram (integriert) – Upgrade bis 8 GB möglich (+4GB)
  • 4 x Einschübe für Festplatten oder SSDs
  • 2 x Einschübe für M.2-2280 SSDs (Cache)
  • 2 x USB 3.0 Anschlüsse für zusätzliche Datenübertragungen
  • 2 x 1GbE RJ-45-Anschluss
  • 1 x eSATA/Expansion-Port

Zum Produktvergleich auf Synology

5-Bay und mehr

Für grössere Speicherverbünde gibt es folgende Modelle, bei denen sich jeweils zwei Expansion Units anschliessen lassen. Der Speicher kann so um bis zu 10 weitere Festplatten erweitert werden. Die Prozessoren takten allesamt mit 4 Kernen und der Arbeitsspeicher lässt sich je nach Modell auf bis 32GB erweitern. Hier die komplette Vergleichsübersicht dieser Modelle.

Neue Enterprise-Festplatten von Synology

Schon gesehen? Synology bietet jetzt auch Festplatten an – optimiert für dein Synology-System:

Jetzt erhältlich: 3.5 Zoll NAS-Festplatten von *Synology**
Neu im SortimentComputing

Jetzt erhältlich: 3.5 Zoll NAS-Festplatten von Synology

Mehr Speed durch SSD Cache

Um die Schreibgeschwindigkeit deines NAS zu erhöhen, kannst du entweder deine Festplatten (HDDs) durch SSDs ersetzen oder die zusätzlichen M.2-2280 Einschübe nutzen und den Cache erhöhen. Alles dazu in diesem Bericht:

*Der SSD-Cache-Test:** Wie viel schneller wird mein Synology dank WD Blue?
ReviewComputing

Der SSD-Cache-Test: Wie viel schneller wird mein Synology dank WD Blue?

6 Personen gefällt dieser Artikel


Yannick Cejka
Yannick Cejka
Junior Category Business Manager, Zürich
Computer bauen war schon immer eine Leidenschaft von mir. Früher möglichst gross und mit viel LED - heute eher klein und leise. SFF for the win.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren