Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktpromotion

Entdecke jetzt den neuen Garmin Edge 820 Velocomputer!

Die optimale Kombination aus Leistungsanalyse und Navigation

Egal, ob du auf einer schnelleren oder längeren Tour besser als gestern sein oder zur Vorbereitung auf einen Wettkampf mehr Trainingsdaten erhalten möchtest – der Edge 820 liefert dir die gewünschten Funktionen. Der kompakte GPS-Fahrradcomputer mit Touchscreen bietet weiterentwickelte Performance-Analysen, Routingfunktionen speziell für das Radfahren, eine Group Track-Funktion und vieles mehr!

Edge 820 (Europa)
CHF 359.–UVP 449.–1
Garmin Edge 820 (Europa)
Gewinner des EuroBike Award 2016: Klein aber Ohoo! Der neue Garmin Edge 820 kombiniert die Funktionen des Edge 1000 mit der kompakten Grösse des Edge 520.

Gesamtbewertung

4

3.7 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: 10 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Das Gerät

Garmin legt mit dem Edge 820 seinen Fokus auf den Rennradsport und den Performance-Bereich. Der 68g leichte Velocomputer bietet ein 2.3 Zoll grosses Farbdisplay, welches auch mit Handschuhen und bei Nässe bedienbar ist. Die Bedienung erfolgt sowohl über einen Touchscreen als auch über drei Tasten.

Mehr Sicherheit

Für die Sicherheit unterwegs bietet der Edge 820 die Funktion eines automatischen Unfall-Notrufs. Ein im Velocomputer integrierter Bewegungssensor erkennt deinen Sturz und sendet umgehend eine Nachricht samt GPS-Daten an eine hinterlegte Telefonnummer, um Hilfe anzufodern. Der Notruf kann bei einem harmlosen Sturz manuell abgebrochen werden.

Features und Funktionen

Beim Garmin 820 wurde die Akku-Laufzeit optimiert, damit das Gerät nun bis zu 15h lang funktioniert. Mit dem Energiesparmodus soll die Laufzeit um bis zu 50% verlängert werden. Hinzu kommen zahlreiche Funktionen wie eine VO2max-Berechnung oder die Cycling Dynamics. Letztere geben dir Informationen über deine Kraftverteilung, z. B. wo die Leistung auf dem Pedal und im Tretzyklus aufgewendet wird. In Verbindung mit Garmins Vector-Pedalen kann der Fahrradcomputer so eine umfangreiche Leistungsanalyse erstellen.

Für Fahrten in der Gruppe hat Garmin die neue Group Track-Funktion der Velocomputer aufgegriffen. Dabei koppeln sich verschiedene Garmin-Geräte, sodass die Fahrer jederzeit im Blick haben, wo sich die anderen befinden, etwa wenn diese am Berg zurückfallen.

Dieses Modell wird zusätzlich inkl. Geschwindigkeitssensor, Herzfrequenzgurt und Trittfrequenzsensor geliefert:

Edge 820 Performer Pack (Europa)
CHF 429.–statt 499.–2
Garmin Edge 820 Performer Pack (Europa)
Gewinner des EuroBike Award 2016: Klein aber Ohoo! Der neue Garmin Edge 820 kombiniert die Funktionen des Edge 1000 mit der kompakten Grösse des Edge 520.

Gesamtbewertung

4

3.7 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Garmin im Überblick

User

Gion Manetsch

77-42-65: Das sind nicht etwa meine Traummasse für die Bewerbung bei der nächsten „Bachelor“-Staffel, sondern Körperwerte während meiner Zeit als Profi-Mountainbiker. Mittlerweile hat sich meine maximale Sauerstoffaufnahme (Vo2max) von 77 gefühlt halbiert bzw. der Ruhepuls von früher 42 Schlägen/min verdoppelt und die Waage zeigt 11 kg mehr als die 65kg vor 8 Jahren. All das heisst aber nicht, dass ich zum Passivsportler geworden bin. Im Gegenteil, ich bin mittlerweile begeisterter Racketsportler, Hobbyschwimmer, Feierabend-Jogger und Skifahrer. Die Bewegung in der Natur und die Kombination aus Ausdauer, Technik und Action macht für mich das Biken aber noch immer zur schönsten Sportart überhaupt – einfach gemütlicher und mit mehr Federweg am Bike.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo