Durch die City cruisen mit den stylischen Velos von Siech
Neu im SortimentSport

Durch die City cruisen mit den stylischen Velos von Siech

Daniel Feucht
Zürich, am 03.06.2019
Wenn du bei Velos auf klassische Designs, Rahmen aus Stahl und Lederdetails stehst, dann sind die Velos von Siech genau dein Ding. Die Schweizer Velomarke setzt bei ihren Citybikes auf Funktionalität und Qualität.

Zum Cruisen

Diese Citycruiser für Damen von Siech sind mit 8 bis 16 Gängen bestückt. Damit sind sie optimal für die Stadt gerüstet. Das Modell Comfort bietet einen aufrechte Sitzposition und einen tiefen Einstieg. Das City hat ein klassisches Design und eine leicht sportliche Sitzposition. Ein schickes Detail ist der Moon-Lenker. Das Mixte im Retro-Design verfügt über 16 Gänge und punktet zusätzlich mit Details aus Leder.

8Speed Comfort (48cm)
Siech Cycles 8Speed Comfort (48cm)

Zum Racen und Stylen

Richtig sportlich ist das Modell 8-Speed Race. Das Citybike hat das Design eines klassischen Rennvelos, ist aber für die Stadt konzipiert. Dank der sportlichen Geometrie bist du wendig und schnell. Mithalten kann nur noch das Fixie Bike. Das Singlespeed ist mit einem sportlichen Sattel und Rise-Lenker ausgestattet. Dank der Flip-Flop-Nabe kannst du zwischen Starr- und Freilauf wählen.

Fixie Bike (58cm)
Siech Cycles Fixie Bike (58cm)
Fixie Bike (58cm)
Siech Cycles Fixie Bike (58cm)

Für die Kleinen

Siech denkt auch an die Kleinen. Das Laufrad Kids Bike ist für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren geeignet. Lenker und Sattel sind höhenverstellbar, um mit dem Kind mitwachsen zu können. Der Rahmen ist aus leichtem Stahl und die Velogriffe aus Kunstleder gefertigt. Praktisch ist der kleine Velokorb, der sich auch demontieren lässt.

Zur Marke Siech

1 Person gefällt dieser Artikel.


Daniel Feucht
Daniel Feucht
Category Marketing Manager, Zürich
In Marokko menschenleere Pointbreaks surfen oder doch lieber den nächsten Enduro-Trail runterdonnern? In der Reuss surfen gehen oder doch lieber Backflips über Dirtjumps üben? Dank meiner beiden grossen Hobbys finde ich immer eine Alternative, auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Freeride- und Slopestyle-Contests überlasse ich heute lieber den jungen Wilden mit Knochen aus Gummi und organisiere mit meinem Verein Contests im Bikepark Rüti. Als Category Marketing Manager im Bereich Bike und Wintersport kann ich meine Passion auch in meinem Job täglich ausleben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren