Die Strasse dominieren mit Velobekleidung von UYN
Die Strasse dominieren mit Velobekleidung von UYN
Die Strasse dominieren mit Velobekleidung von UYN
Neu im SortimentSport

Die Strasse dominieren mit Velobekleidung von UYN

Daniel Feucht
Zürich, am 23.06.2019
Der neue Brand aus Italien produziert seit über 20 Jahren Funktionsunterwäsche für Sportmarken. Im vergangenen Winter hat UYN seine erste eigene Wintersport-Kollektion lanciert. Nun präsentiert der Brand seine Radsport-Linie.

Alpha – für die Höchstleistung

Mit der Alpha-Kollektion hat UYN eine Linie entwickelt, die für Höchstleistungen konzipiert ist und sich an leistungsorientierte Radler richtet. Die Bekleidungsstücke erlauben eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und unterstützen dank dem innovativem Schnitt die Köperhaltung. Spezielle Gewebestrukturen mit dünnen und dicken Lagen sorgen für eine optimale Klimaregulierung.

Velohose/>
Biking Alpha Bib Shorts (M)
UYN Biking Alpha Bib Shorts (M)

Activyon – das Beste aus Komfort und Performance

Die Activyon-Kollektion richtet sich an den Freizeitfahrer. Die Kleidungsstücke verbinden Komfort mit Funktion. Dank spezielle Fertigungstechniken am Gewebe, wird für eine optimale Luftzirkulation gesorgt. Bei der Bib-Short wird die Hose aus Lycra mit einem nahtlos eingebetteten Chamois kombiniert, was für einen angenehmen Tragekomfort ohne Reibungswiderstände sorgt.

Socken – für den höchsten Komfort auf lange Touren

Die Velosocken von UYN sorgen für eine optimale Feuchtigkeitsableitung und hohe Atmungsaktivität. Eine integrierte Bandage sorgt für eine lokalisierte Kompression an den richtigen Stellen. Die anatomisch geformten Bündchen und das spezielle Fussbett unterstützen den Tragekomfort.

Sportsocken
Cycling Light (45, 46, 47, 1Paar)
18.–
UYN Cycling Light (45, 46, 47, 1Paar)

Zur Marke UYN

1 Person gefällt dieser Artikel.


Daniel Feucht
Daniel Feucht
Category Marketing Manager, Zürich
In Marokko einsame Pointbreaks surfen oder doch lieber den «Never End» im Laaxer Bikepark runterdonnern? In der Reuss surfen gehen oder doch lieber Backflips über Dirtjumps üben? Dank meiner beiden grossen Hobbys finde ich immer eine Alternative, auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt. Freeride- und Slopestyle-Contests überlasse ich heute lieber den jungen Wilden mit Knochen aus Gummi und organisiere mit meinem Verein Contests im Bikepark Rüti. Als Category Marketing Manager im Bereich Bike und Wintersport kann ich meine Passion auch in meinem Job täglich ausleben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren