Der Omne Air SPIN von POC richtet sich an Gravelbiker, Rennvelofahrer und Pendler.
Der Omne Air SPIN von POC richtet sich an Gravelbiker, Rennvelofahrer und Pendler.
Der Trigger AM von iXS ist ein moderner Mountainbike-Helm für Trail- und Enduropiloten.
Der Trigger AM von iXS ist ein moderner Mountainbike-Helm für Trail- und Enduropiloten.
Neu im SortimentSport

Die neusten Velohelme von Giro, POC und iXS

Daniel Feucht
Zürich, am 25.03.2019
Pünktlich zur neuen Velosaison stelle ich dir die neusten Velohelme der Marken Giro, POC und iXS vor. Diese Helme für den Einsatz in der City, auf dem Trail oder beim Rennvelofahren sind mit den neusten Sicherheitsstandards ausgestattet.

Durch die Stadt mit Style cruisen

Der Caden MIPS von Giro ist ein Velohelm für den Einsatz im urbanen Umfeld. Dank dem In-Mold Herstellungsverfahren ist der Helm sehr leicht. Die Schale aus widerstandsfähigem Polycarbonat ist robust genug, um grobe Handhabung wegstecken zu können. Reflektierende Elemente sorgen für eine optimale Sichtbarkeit. Durch die grosse Öffnung am Hinterkopf kann ein Veloschloss geführt werden, um den Helm am Velo abzuschliessen. Ein kleines entfernbares Visier schützt deine Augen vor Regen und Wind.

Caden MIPS (51 - 55 cm)
Giro Caden MIPS (51 - 55 cm)

Das Allroundtalent in schlanker Form

POCs neuer Omne Air SPIN ist ein Allround-Helm und eignet sich für Rennvelofahrer, Gravelbiker und Velopendler. Die SPIN-Technologie reduziert die Rotationskräfte bei schrägen Aufprallen und verhindert Schäden am Gehirn. Das 360°-Verstellsystem garantiert eine ideale Anpassung an jede Kopfform. Mit 280 Gramm ist der Omne Air SPIN ein Leichtgewicht.

Wenn Gutes noch besser wird

Der Trigger AM basiert auf dem bekannten und vielfach ausgezeichneten Trail RS EVO. Dank dem Belüftungssystem mit total 19 Ventilationsöffnungen ermöglicht der Trigger AM eine konstante Belüftung und Kühlung des Kopfes. Die Helmschale hat einen tiefen Schnitt und das Visier lässt sich in 3 Stufen verstellen. Dadurch kann am Helm eine Goggle getragen werden. Der Fidlock-Magnetverschluss am Kinnstreifen soll die Handhabung vereinfachen. Das Ergofit-Verstellsystem lässt sich vertikal in 3 Stufen anpassen.

Der Helm mit zwei Schalen

Giros neuester Rennvelohelm Aether MIPS kombiniert geringes Gewicht mit maximaler Ventilation und der neusten Schutztechnologie. Der Aether ist mit dem neuen MIPS Spherical, der Weiterentwicklung der MIPS-Technologie, ausgestattet. Anstelle einer Kunststoffschale im Inneren des Helmes, arbeiten zwei bewegliche EPS-Schalen mit unterschiedlichen Schaumstoffdichten. Dank dieser Bauweise können Rotationskräfte bei schrägen Aufprallen abgeleitet werden, ohne dass der Fahrer an optimaler Ventilation einbüsst. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die robuste Aussenschale mit dem Aura-Verstärkungsbügel.

Zu den neusten Velohelmen

4 Personen gefällt dieser Artikel


Daniel Feucht
Daniel Feucht
Category Business Manager, Zürich
Mein Herz schlägt für Abenteuer und Actionsportarten. Dabei habe ich eine Vorliebe für menschenleere Surfwellen, technische Enduro-Trails und unberührten Powder entwickelt. Und wenn irgendwie möglich, versuche ich das alles mit Pizza zu verbinden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren