Deine Cloud für Zuhause. Das Synology-NAS DS220+ mit zwei Festplatten jetzt in Aktion.

Deine Cloud für Zuhause. Das Synology-NAS DS220+ mit zwei Festplatten jetzt in Aktion.

Yannick Cejka
Zürich, am 30.04.2021, gültig bis 09.05.2021
Genug von vielen Festplatten und USB-Sticks? Wie wäre es mit einer zentralen, kleinen Lösung für Zuhause? Profitiere von Aktionspreise auf ausgewählte Modelle. Die Preise gelten bis zum 9. Mai 2021 und solange Vorrat. Ist der Mengenzähler abgelaufen, ist die Menge verkauft.

Du suchst ein gut organisiertes Zuhause für alle deine Fotos? Du möchtest einen Ordner auf den alle deine Familienmitglieder zugreifen können? NAS von Synology bieten dir diese Funktionen, wobei das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist. Für die einen ist es ein simpler Mediaplayer, auf welchen man von überall zugreifen kann. Andere nutzen es als Google Drive oder Dropbox Ersatz. Wieder andere brauchen es, um ein Backup Ihres Computers regelmässig und sicher abzuspeichern. Mit dem DS220+ profitierst du von zwei Laufwerkeinschüben für zwei Festplatten oder SSDs. Mit dem richtigen RAID kannst du deine Daten doppelt absichern. Um herauszufinden, welcher RAID-Typ am besten zu dir passt, kann ich dir diesen Artikel empfehlen:

*NASgeforscht:** Welcher RAID-Typ passt zu mir?
KaufratgeberComputing

NASgeforscht: Welcher RAID-Typ passt zu mir?

Dein NAS in wenigen Schritten installiert

Nachdem ihr das NAS eingerichtet habt, gibt’s immer der Standard-Account Admin. Diesen Account solltet ihr aus Sicherheitsgründen deaktivieren. Ein Hacker probiert immer zuerst mit Admin + Passwort. Somit erschweren wir das schon Mal.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Als Erstes in die Benutzer-Verwaltung und einen Doppelklick auf den Admin-Benutzer.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Es öffnet sich ein weiteres Fenster. Hier einfach den Haken «Dieses Konto deaktivieren» setzen und auf ok klicken. Somit haben wir diesen Account deaktiviert. Ihr wollt aber natürlich Herr über euer NAS bleiben. Dafür legen wir einen neuen Account an.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Zuerst kümmern wir uns aber noch um die Passwort-Richtlinien. Dies ist vor allem wichtig, wenn ihr mehrere Benutzer habt. Wir rufen wieder die Benutzer-Verwaltung auf und wählen diesmal «erweitert» aus. Hier solltet ihr die Einstellungen wie auf dem Bild übernehmen. Für noch mehr Sicherheit könnt ihr einstellen wie häufig das Passwort gewechselt werden muss. Wir geben so zwingend vor, dass jeder Benutzer ein langes und schweres/sicheres Passwort verwenden muss.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Da war doch noch was – Genau, der neue Admin Account. Wechselt wieder auf Benutzer und dann klickt auf: Erstellen Hier hinterlegen wir einen Benutzernamen. ACHTUNG nicht Admin nehmen . Wir wählen etwas wie: MaxMustermann4947. Danach die E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort hinterlegen.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

In der Registerkarte Benutzergruppe können wir den Account noch in die Gruppe administrators werfen und somit haben wir im Handumdrehen ein neues und sichereres Admin Login eingerichtet. Damit wir es Dritten den Zugriff noch mehr erschweren wollen, aktivieren wir die 2 Stufen-Verifizierung.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Die Einstellungen dafür könnt ihr unter Benutzer -> Erweitert vornehmen. Einfach den Haken reinmachen und den Punkt: Alle Benutzer anwählen. Danach müsst ihr nur noch dem Setup folgen und die 2 Stufen-Verifizierung mit der gewünschten App auf dem Handy einrichten.

Somit habt ihr schon sehr vieles, mit wenig Aufwand gemacht, um euer NAS gegen Angreifer und Hacker abzusichern. Ich lege euch diese Einstellungen sehr ans Herz und wünsche euch viel Spass mit dem neuen Synology-NAS.

DSM 7.0

Übrigens: Teste das Betriebssystem von Synology im Browser und finde heraus, ob es für dich passt. Zur Demo-Version gelangst, wenn du auf diesen Link klickst.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

5 Personen gefällt dieser Artikel


Yannick Cejka
Yannick Cejka
Junior Category Business Manager, Zürich
Computer bauen war schon immer eine Leidenschaft von mir. Früher möglichst gross und mit viel LED - heute eher klein und leise. SFF for the win.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren