Das neue «Meshify 2 Compact» PC-Gehäuse von Fractal Design
Das neue «Meshify 2 Compact» PC-Gehäuse von Fractal Design
Neu im SortimentComputing

Das neue «Meshify 2 Compact» PC-Gehäuse von Fractal Design

Yannick Cejka
Zürich, am 24.02.2021
Die ikonische Meshify-Familie von Fractal Design erhält Zuwachs. Ein kleiner Bruder, der es in sich hat. Im gewohnt markanten, edlen Mesh-Stil kommt das neue Meshify 2 Compact daher. Alle Informationen rundum das neue Gehäuse findest du hier.

Fractal Design ruht nicht: Vor rund vier Monaten konnte ich das Meshify 2 vorstellen. Jetzt ist es wieder soweit, es gibt Nachwuchs. Das beliebte Meshify C erhält nach fünf Jahren eine weiterentwickelte, kompaktere Version: «Meshify 2 Compact». Anders als die Define-Modelle, die auf einen leisen Betrieb ausgerichtet sind, wird bei der Meshify-Serie mit der Mesh-Front auf maximale Kühlleistung gesetzt. Stil-technisch bleibt sich Fractal treu. Aber in Sachen Funktionalität und Weiterentwicklung haben sich die Schweden ins Zeug gelegt und sind auf das Feedback der Community eingegangen. Aber zuerst will ich dir das gute Stück präsentieren. Vorhang auf für alle Farbvariationen:

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Das Meshify 2 Compact gibt es in drei verschiedenen Farben – weiss, schwarz und grau –, mit Glaspanel oder ohne. Die Versionen mit Glaspanel gibt es in zwei unterschiedlichen Abstufungen: mit Tönung oder ohne. Abgesehen vom ersten Gedanken «schono schön das Case», sind mir die Seitenpanele ohne Schrauben aufgefallen. Du kannst dich von den grossen Schrauben verabschieden und ein Einrast-Schliess-System (wenn ich das so nennen darf) begrüssen. Es sieht nicht nur besser aus, sondern es ist wesentlich komfortabler, sicherer und einfacher zu bedienen.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Das Gehäuse selbst ist gleich hoch wie das Meshify 2, aber mit drei Zentimetern in der Breite und rund zwölf Zentimetern in der Länge durchaus kompakter. Du musst trotz des kleineren Layouts nicht auf Platz für deine Komponenten verzichten. Grafikkarten bis zu 360 Millimetern Länge und gleichzeitig einem 240er-Radiator haben Platz. Hinzu kommt einfaches Kabelmanagement, gute Lüfter- sowie Radiatoren-Plätze und vor allem: geniale Verarbeitung. Die wichtigsten Punkte zum neuen Case:

Meshify 2 Compact

  • Bis ATX Mainboards (ATX, mATX, mITX)
  • 2 3,5/2,5"-Halterungen inklusive, 2 Positionen
  • USB-C Anschluss (USB 3.2 Gen 2) mit Fast Charging und schnellen Übertragungsraten bis zu 10Gbps am Front-Panel und zwei weitere USB-Ports (USB 3.2)
  • Hohe Kompatibilität für Wasserkühlungen (1 × Triple-Radiator Front, 1 × Single am Boden und 1 × Dual an der Oberseite)
  • Unterstützung für bis zu 7 Gehäuselüfter-Plätze, 3 bereits verbaut
  • Modulares Gehäuse-Design für leichtere Installationen (an drei Seiten möglich)
  • Drei Kabelführungen und sechs Velcro-Straps für einfaches Kabelmanagement
  • Kratzfestes Glas über die gesamte Seite für guten Einblick ins Innere
D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
119.–
Fractal D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
99.–
Fractal D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
–16%
116.–statt 137.84
Fractal D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)
124.–
Fractal D. Meshify 2 Compact (Midi Tower)

Ich brauche mehr Informationen!

Falls du noch mehr über das neue Meshify 2 Compact erfahren möchtest, hat Kollege Kevin das neue Case bereits getestet:

Die Mesh-Königin gibt’s jetzt auch in klein: *Meshify 2 Compact**
ReviewGaming

Die Mesh-Königin gibt’s jetzt auch in klein: Meshify 2 Compact

Übrigens: Das Test-Case von Fractal wird verlost, versuche doch dein Glück und nimm am Gewinnspiel teil. Das findest du im erwähnten Review.

21 Personen gefällt dieser Artikel


Yannick Cejka
Yannick Cejka
Junior Category Business Manager, Zürich
Computer bauen war schon immer eine Leidenschaft von mir. Früher möglichst gross und mit viel LED - heute eher klein und leise. SFF for the win.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren