Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neue Features

Beteilige dich jetzt in der Online-Community und Gewinne 10x zwei Tickets für das Special-Screening des neuen Kinofilms «Eddie the Eagle»!

Wie funktioniert's?

Unter allen Benutzern, die in der Community aktiv sind, findet immer wieder eine Verlosung für Konzerttickets, Events, Gutscheine und Vieles mehr statt. In diesem Fall verlost Twentieth Century Fox mit uns 10x zwei Tickets für das Special-Screening des neuen Kinofilms «Eddie the Eagle» am 13.3.16, um 11:30 Uhr im Corso 2 in Zürich! Sobald du dich in der Community beteiligst, hast du die Möglichkeit an dieser Verlosung teilzunehmen. Es spielt dabei keine Rolle ob du eine neue Bewertung erfasst, eine Frage beantwortest, etwas kommentierst, eine Diskussion startest oder dich an einer beteiligst.

Was verlost wird, entdeckst du in der Community (auf der Produkt- oder Markenübersicht und indem du oben auf die Community klickst). Hast du Interesse an dem Gewinn, dann sende uns eine Nachricht mit deinen Personalien an win@digitecgalaxus.ch. Falls du zu den Gewinnern gehörst, werden wir dich per E-Mail kontaktieren. Viel Glück!

«Eddie the Eagle»

Inspiriert von wahren Ereignissen ist «Eddie the Eagle» eine Feel-Good-Geschichte über Michael «Eddie» Edwards (Taron Egerton), einen ungewöhnlichen aber überaus mutigen britischen Skispringer, der niemals aufhört, an sich selbst zu glauben — obwohl eine ganze Nation ihn bereits als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe eines rebellischen und charismatischen Trainers (Hugh Jackman) überwindet er alle Hürden und erobert die Herzen der Fans auf der ganzen Welt durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary (1988). Taron Egerton, der in der Hauptrolle von Matthew Vaughns «Kingsman: The Secret Service» sein brillantes Spielfilmdebüt gab, verkörpert überzeugend «Eddie the Eagle» als Underdog, mit dem unbeugsamen Willen, niemals aufzugeben. Hollywood-Star Hugh Jackman («Les Misérable», «Wolverine», «X-Men» Reihe) gibt einen gescheiterten aber smarten Ex-Skispringer, der Eddie trainiert und ihm hilft, an den Olympischen Spielen in Calgary teilnehmen zu können. Als kesse Skibar-Wirtin Petra ist die beliebte deutsche Schauspielerin Iris Berben («Anleitung zum unglücklich sein», Traumfrauen») an Jackmans Seite mit von der Partie. Regisseur Dexter Fletcher, auch bekannt als Schauspieler («Bube, Dame, König, Gras», «Snatch» und «Layer Cake»), beschreibt diese einmalige Geschichte eines einfachen britischen Mannes mit ungewöhnlichem Aussehen, der allein durch seinen starken Willen und sein Durchhaltevermögen zum Ziel kam und für seinen Mut weltweit bewundert wurde. Eddie eroberte 1988 in Calgary, entgegen aller Erwartungen, die Herzen der Zuschauer und ist bis heute weltweit unter dem Namen «Eddie the Eagle» Kult.

Special-Screening: Sonntag 13. März 2016, um 11:30 Uhr im Corso 2 in Zürich.
Offizieller Kinostart: Donnerstag, 31. März 2016 nur im Kino

© 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
© 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

User

Thomas Schneider

Meine intrinsische Motivation treibt mich stets zu Höchstleistungen an. Sei es in meinem Job in der Projektbetreuung, Privat im Sport oder bei meinen Zielen. Spass, Begeisterung und Überzeugung gehören daher zu meiner Lebenseinstellung.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo