Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Fam. Huber

Alessandro, Nele, Fabio, Robin oder Babette? Wer nach einem unkomplizierten, stylischen und preiswerten Velo sucht, ist bei Fam. Huber an der richtigen Adresse.
Vom sportlichen Singlespeed-Racer bis hin zum relaxten Retro-Cruiser: die fünf Citybike-Modelle für Männer und Frauen sind in verschiedenen Farbvarianten erhältlich und begleiten dich auf deinem täglichen Weg durchs Stadtleben. Sämtliche «Familienmitglieder» überzeugen mit schlichtem Schweizer Design, hochwertiger Verarbeitung sowie praktischen Details – und schonen dein Portemonnaie. mehr

Diskussion über Fam. Huber

User 8grexi88

Woher stammt der Brand "Fam. Huber"

"Fam. Huber" klingt so schön nach einer CH-Gargen-Marke. Aber wer steckt dahinter?
Und wo werden die Velos produziert? China-Ware, die mit einem nach CH klingenden Label geschmückt ist?
Oder werden die Produkte in Europa, resp. gar in der CH produziert?

19.05.2017
13 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User damian.frizzi

"Korrekt, es handelt sich um eine Eigenmarke von Galaxus. Die Bikes wurden von unserem Produktmanagement in enger Zusammenarbeit mit weiteren Experten konzipiert." galaxus.ch/de/s3/QuestionAn...

19.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 8grexi88

@ Anonymous - ich habe grundsätzlich nix gegen Asien Ware. Sollten die Velos aber in China produziert werden und unter dem Label "Fam. Huber" verkauft werden, fände ich das aus Sicht des Konsumenten schon etwas grenzwertig...
Warten wir erstmal die Info ab, wo "Fam. Huber" produziert....

20.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Schreibt doch dem Support, dann ist die Sache erledigt.. dann kann der der Fragt die Antwort hier kurz zitieren..

22.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User livyo

@Anonymous: Oui tu as presque des réponses à tout, mais en écrivant au Support, je n'aurai pas la réponse qui m'intéresse, comme les autres clients d'ailleurs ....so Galaxus team, made in ??

22.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Theresa Schieder

Vielen Dank für euer Interesse an den Velos der Fam. Huber.
Zunächst soll der Markenname suggerieren, dass jedes einzelne Velo der Marke besonders und einzigartig ist. Ähnlich wie die Mitglieder einer Familie. Jedes Velo hat einen eigenen Namen und die verschiedenen Designs repräsentieren unterschiedliche Charaktere, gehören aber unverkennbar zur Velo-Familie Huber. Zu der Marke gibt es auch eine eigene Webseite: www.famhuber.ch
Alle Velos wurden von unserem Produkt Management, in Zusammenarbeit mit weiteren Experten, in der Schweiz designed, spezifiziert und entwickelt. Die Komponenten und Anbauteile sowie das Design der Velos wurden so ausgewählt, wie sie unserer Meinung nach am besten zu unseren Kunden passen könnten – zu jedem Mitglied einer Schweizer Familie.
Um unseren Schweizer Kunden das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten zu können, werden die Velos in einer von uns sorgfältig ausgewählten Fabrik in China produziert, mit welcher wir eng kooperieren. Länder wie China und Taiwan sind Experten in der Veloherstellung. Nicht umsonst produzieren heute praktisch ausnahmslos alle top Marken der Velobranche in Asien.
Wir überwachen laufend und mehrmals pro Jahr auch direkt vor Ort den Produktionsprozess in Asien, um eine hohe Qualität unserer Velos gewährleisten zu können.

23.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 8grexi88

Danke für die Info. Also made in CHINA.
Ich persönlich finde in diesem Fall den Markennamen "Fam. Huber" irreführend. Dieser suggeriert ganz stark ein swiss made. Fairerweise müsste man "Fam. Huber" mit dem Zusatz made by "Fam. Wang" oder so ergänzen ;-) Sorry, dass ich da so kleinlich reagiere, aber die Schweiz hat - genauso wie China - sehr viel Erfahrung und Expertise in der Veloherstellung. Und es gibt noch Marken, wie z.B. Cresta, die noch hier im Land Wertschöpfung generieren...

23.05.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User alabauma

Hochspannend wie sich dieser Dialog entwickelt. Vor allem das kleinliche Nachhaken darüber, ob die Räder der Marke Fam. Huber aus China kommen oder nicht und ob es dann nicht besser Fam. Wang heissen sollte ... Ich kann mich als Experte der Fahrradproduktion bezeichnen und habe über Jahre tausende und abertausende Fahrräder in China, Vietnam oder Taiwan herstellen lassen - Einfach so zu Info: Ausnahmslos ALLE Fahrradmarken lassen sich ihre Produkte oder zumindest Teile in diesen Ländern herstellen! Auch Cresta kauft z.b. seine Rahmen und Teile in Asien. Anders geht es heute gar nicht mehr.

11.06.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.